Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Datums und Uhrzeitstemp setzten

  1. #1
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne bei einen Tastendruck einen Zeitstempel setzten.

    Das Datum und die Uhrzeit lese ich schon aus der SPS aus, mittels

    DT to DATE
    DT to DAY
    DT to TOD

    und dem FC100 FC_SPS_DATUM_UHRZEIT

    die Werte werden in einem DB gespeichert.

    Wie kann ich jetzt sagen, bei Bit x.x schreibe Wert in Word XX ??

    Lg
    Zitieren Zitieren Datums und Uhrzeitstemp setzten  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Katrin1982 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich jetzt sagen, bei Bit x.x schreibe Wert in Word XX ??
    Kann es sein das ich die Frage nicht verstehe?
    Oder meinst Du nur einfach:
    Code:
         U #Jetzt // Bit x.x
         FP M1.0
         SPBN NEIN
         L #TOD
         T DB1.DBD0
    NEIN:NOP 0
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Katrin1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Doch ich glaub du hast die Frage richtig verstanden.
    Mir fehlt halt manchmal einfach ein kleiner Tipp.


    FB M1.0 ??

    Soll das die feste 1 sein?
    Geändert von Katrin1982 (29.01.2011 um 19:26 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Katrin1982 Beitrag anzeigen
    FB M1.0 ??

    Soll das die feste 1 sein?
    Nein, nein.
    Irgendeine globale Variable.
    Entweder ein freier Merker oder ein freies Datenbit.
    Instanzdatenbit geht natürlich auch, aber für den Anfang würde ich einen Merker nehmen.
    (Kann auch Merker 5.5 sein)

    @Edit: Ach übrigens der Befehl heißt FP (Flanke positiv) und nicht FB
    Geändert von Paule (29.01.2011 um 19:32 Uhr) Grund: Schreibfehler
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Katrin1982 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Super, klappt perfekt.

    Besten Dank.

Ähnliche Themen

  1. Ablaufsprache - Zeitgrenzen der Schritte setzten
    Von twincatter im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 15:40
  2. RS Logix 5000 Ausgang setzten
    Von karlzack im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 17:29
  3. im WinCC einmal pro Tag ein Bit setzten
    Von Tommy1981 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 15:40
  4. Zeitstempel setzten und anzeigen
    Von Steve38 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 20:10
  5. Quittierentaste und ein Bit in CFC setzten
    Von Elton_500 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 16:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •