Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: ExpressCard Programmieradapter

  1. #1
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    bei uns werden jetzt sukzessive alle Laptops ersetzt.
    Da die Automatisierungstechnik ja unheimlich an alten Schnittstellen klebt bringt dass ein Problem mit sich:
    Der neue Laptop hat keine PCMCIA- (PC-Card-)Schnittstelle mehr, sondern nur noch ExpressCard und ist somit leider inkompatibel zu den vorhandenen CP5512.
    Siemens hat die Problematik anscheinend noch nicht erkannt, jedenfalls gibt es im CA01 kein CP für ExpressCard.
    Welche guten Alternativen gibt es?
    (Bitte keiner "PCMCIA zu CardExpress Adapter" schreiben, die Dinger sehen alles andere als industrietauglich aus.)
    Gruß
    Michael
    Zitieren Zitieren ExpressCard Programmieradapter  

  2. #2
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Muss es denn Expresscard sein?
    Ich benutze schon lange den IBH Link S7++ und bin sehr zu frieden.
    Gibt es auch von Deltalogic Accon net-Link u.a.
    Die können PB/MPI/PPI
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  3. #3
    M-Ott ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Nein, es muss nicht ExpressCard sein. Ich hatte gehofft, dass es evtl. vom großen S schon Alternativen gibt, und sie haben es nur noch keinem erzählt.
    Gruß
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn es von Siemens sein muss, dann gibt es dort z.B. die CP5711. Listenpreis 675,- EUR und nicht gerade Kompaktbauweise.
    Ansonsten gibt es ja die Alternativen von anderen Herstellern (auch von uns ) sowohl im Bereich USB-MPI/PB/PPI-Umsetzer als auch Ethernet-MPI/PB/PPI-Umsetzer.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    M-Ott ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Der Preis wäre egal, aber der CP5711 sieht ja eher nach Hutschienenmontage aus als nach mobilem Einsatz.
    Es muss nicht Siemens sein, wäre aber schön (wobei das nicht heißen soll, dass ich Adaptern von Fremdherstellern nicht traue).
    Gruß
    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Der Preis wäre egal, aber der CP5711 sieht ja eher nach Hutschienenmontage aus als nach mobilem Einsatz.
    Es muss nicht Siemens sein, wäre aber schön (wobei das nicht heißen soll, dass ich Adaptern von Fremdherstellern nicht traue).
    Dann schau dir doch mal den ACCON-NetLink-PRO compact und ACCON-NetLink-USB compact an. Beide ohne Hutschienenmontage und ideal für den mobilen Einsatz ausgelegt (wobei die USB-Variante durch Plug'n'Play wahrscheinlich günstiger ist).
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    USB oder Ethernet ist auch eine Frage des Einsatzes und der persönlichen Präferenzen.

    Vorteil USB:
    - Speisung erfolgt über USB, Aufstecken auf PB-Geräte ohne Spannungsversorgung im Stecker problemlos möglich
    - Plug And Play und somit weniger Konfigurations-"Aufwand"

    Vorteil Ethernet:
    - Im Netzwerk von mehreren PCs erreichbar und nicht nur von einem
    - Durch RFC1006-Möglichkeit protokollkompatibel zu den Ethernet-CPs, somit mit mehr Applikationen (außerhalb "S") verwendbar
    - Kann auch zur Internetfernwartung verwendet werden
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #8
    M-Ott ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade Mail von Siemens bekommen:
    ... der legitime Nachfolger für den 5512 ist der 5711.
    In der Anlage finden sie eine kurze Beschreibung dazu.
    Ich bin erstaunt, dass Siemens so dermaßen den Fortschritt verpasst.
    @Sven und Rainer:
    Eure Programmieradapter gefallen mir gut. Ich denke, die kommen in die engere Auswahl.
    Gruß
    Michael

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    Rainer Hönle (01.02.2011),Sven Rothenpieler (01.02.2011)

  10. #9
    M-Ott ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Nachtrag:
    Ich habe gerade mit Siemens telefoniert, es ist kein Programmieradapter für ExpressCard geplant, da MPI mittelfristig auslaufen wird. Stattdessen wird - wie zu erwarten - verstärkt auf Profinet gesetzt, so dass Programmieradapter entfallen.
    Es gibt von Siemens noch einen anderen USB-Programmieradapter, Bestellnummer 6ES7972-0CB20-0XA0, der ist aber mit den Maßen 105 x 58 x 26 immer noch deutlich größer als sämtliche Konkurrenzprodukte und hat zudem keine Spannungsversorgung über USB sondern nur aus der CPU.
    Gruß
    Michael

  11. #10
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Nachtrag:
    da MPI mittelfristig auslaufen wird.
    Das ist natürlich wieder eine Hammeraussage... Wenn ich sehe wie viele S5en noch in Betrieb bzw. Umlauf sind, dann behaupte ich mal, dass es MPI und PB auch noch eher langfristig geben wird...
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


Ähnliche Themen

  1. CP 5511 an neuer ExpressCard|54- Schnittstelle
    Von Volkerm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 15:29
  2. S5 - Programmieradapter
    Von MuseumsWaechter im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 09:28
  3. USB- MPI Programmieradapter
    Von elmoklemme im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 18:38
  4. Programmieradapter für S7-300 CPU 314 !
    Von SHendrik im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 12:16
  5. Programmieradapter
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 18:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •