Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Windows über SPS herunterfahren

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe ein Siemens Panel mit WINXP Prof. und darauf läuft WINCC das ganze ist über Lan mit einer S7 400 verbunden. Nun zu meinen Problem, Ich möchte gerne über die S7 einen Befehl absenden um das Panel herunterzufahren, Hintergurund ist das ich ein USV gestütztes System habe aber diese USV nur 10 min hält, ich möchte damit garantieren das bei Spannungsaufall der Rechner sauber herunterfährt. Habt Ihr dafür vieleicht eine Lösung? Ich weiß das es von Siemens Lösungen mit USV Netzteil und USB Port gibt, die bei Spannungsausfall das Panel herunterfahren, aber ich habe ja schon eine USV, warum also das Rad neu erfinden.
    Zitieren Zitieren Windows über SPS herunterfahren  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Win CC oder flex? Bei flex gibt es auf alle Fälle eine System-Funktion, die die RT beenden und das BS runterfahren kann.
    Dies kannst Du über ein Skript aktivieren, welches bei einem bestimmten Bit in der SPS ausgeführt wird. Bei WinCC wird es soetwas auch geben.

    Thomas

  3. #3
    FloN. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe Wincc 7

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Für WinCC bietet Siemens ein Add-On "Shutdown WinCC" an.
    Wahrscheinlich nicht kostenlos.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #5
    FloN. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Besser als alles wieder umbauen und die Sitop Netzteile und USV und Bufferbaterie zu kaufen.

  6. #6
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Bielefeld NRW
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Man könnte doch auch das ganze mit dem Windows shutdown-Befehl machen.
    WinCC kenne ich zwar nicht, man kann doch bestimmt auch mit einer Tastenfunktion eine .bat Datei starten.
    Gruß
    Andreas

    ------------------------------------------------

    Was sind die letzten Worte eines Elektrikers : Was´n das für´n Kabel........

  7. #7
    FloN. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Für WinCC bietet Siemens ein Add-On "Shutdown WinCC" an.
    Wahrscheinlich nicht kostenlos.

    Schon eine gute Sache aber miene USV ist nicht in der Lage einen Befehl abzusetzten um den Rechner herunterzufahren. Deswegen wollte ich das ja auch gerne über die SPS machen. Andere Vorschläge??

  8. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie reagiert das WinCC(ich kenne es leider nicht) wenn Du dem XP sagst herunterfahren ohne vorher WinCC zu beenden?


    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 21:50
  2. PROFINET-KOMMUNIKATION herunterfahren
    Von sascha-nrw im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 14:30
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 20:11
  4. Aus ProTool Runtime PC herunterfahren?
    Von sebschob im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 08:33
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 17:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •