Guten Tag zusammen,

wir haben auf einer Anlage diverse kleine Problemchen mit toggelnden Bits.

Es gibt an Altes S5 Netz mit eine 115U Master sowie einigen ET200 und 95U DP. Diese Anlage wurde von Fa. Siemens selber erstellt und verwendet einen Multiplexbetrieb für die Datenübertragung. Diesen Multiplexbetrieb haben wir quasi auf der S7 Seite nachgebildet zum Datenempfang, was auch 100%ig funktioniert. CRC Telegrammanforderung etc kein Thema. Gekoppelt sind beide Netze über einen DP/DP Koppler. Jetzt kommt es hin und wieder vor das des Nachts einige empfangene Bits von der S5 auf der S7 einfach hin und her toggeln für 5-6Sekunden. Danach ist wieder Ruhe. Das Blöde ist dann, das natürlich Störmeldungen übertragen werden und das Meldesystem seines Amtes waltet.... Es sind aber von den 100 übertragenden worten nur 3 bestimmt Wörter betroffen. Hat irgendjemand schonmal irgendetwas ähnliches Beobachtet bei einer Anlage? Handelt sich im übrigen um Abwassertechnik

Grüße

Snolting