Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: SPS program in WinCC flex visualisieren?

  1. #1
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo leute,

    ich habe in Simatic manager S7 programm erstellt. Also es ist ein Ampel mit Füßgänger signalen usw. Ich hab das program erstellt aber jetzt will ich es
    im Wincc visualisieren.
    Mit wincc habe ich nie gearbeitet daswegen weiss ich nicht wie ich mit software umgehen soll. Ich hab tutorial schon gelesen aber da steht nichts wie man ein S7 programm in Wincc intergieren kann.
    Bei mir kommt problem mit symbole ich weiss es nicht wie kann ich alle symbole von S7 in wincc in variablem impotieren oder laden kann.

    so any help would be really appreciated.

    und sorry mein deutsch ist halt nicht so gut.

    danke im voraus
    Zitieren Zitieren SPS program in WinCC flex visualisieren?  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sakisaki Beitrag anzeigen
    Ich hab tutorial schon gelesen aber da steht nichts wie man ein S7 programm in Wincc intergieren kann.
    Meinst du WinCC Flex?
    WinCC Flex wird in das S7 Programm integriert nicht anders herum.
    Zitat Zitat von sakisaki Beitrag anzeigen
    Bei mir kommt problem mit symbole ich weiss es nicht wie kann ich alle symbole von S7 in wincc in variablem impotieren oder laden kann.
    Und dann kannst du direkt auf die Variablen von dem S7 Projekt zugreifen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    sakisaki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Meinst du WinCC Flex?
    WinCC Flex wird in das S7 Programm integriert nicht anders herum.

    Und dann kannst du direkt auf die Variablen von dem S7 Projekt zugreifen.

    ja sory ich mein wincc flex in S7 integrieren

    wie kann ich zugreifen ? muss ich symbole nicht laden erste mal ? ich weiss nicht wie man die ladet ?

  4. #4
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sakisaki Beitrag anzeigen
    ja sory ich mein wincc flex in S7 integrieren

    wie kann ich zugreifen ? muss ich symbole nicht laden erste mal ? ich weiss nicht wie man die ladet ?
    Die nötigen Varablen fügst Du beim erstellen der Visu hinzu. Wenn Dein ROTES-Licht bei der Ampel ROT werden soll, dann zeichnest Du einen Kreis und kannst über Annimation Deine Varable direkt aus dem S7-Prokjekt auswählen, automatisch legt WinCC dann diese Variable für sich an.
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  5. #5
    sakisaki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Die nötigen Varablen fügst Du beim erstellen der Visu hinzu. Wenn Dein ROTES-Licht bei der Ampel ROT werden soll, dann zeichnest Du einen Kreis und kannst über Annimation Deine Varable direkt aus dem S7-Prokjekt auswählen, automatisch legt WinCC dann diese Variable für sich an.
    nein geht nicht bei mir immer wnn ich was zeichne und dann auf animation gehe da muss ich variablen einfügen und ich klick da drauf such mein S7 program da symbole dann mach ich mein symbole an da wähle ich A 8.0 und sofort unten zeigt er mir ein Fehler wo immer steht das diese verknüpfung größer als 64 bit ist usw.

    gibts keine video tutorials oder handbücher wo stehts wie man S7 und wincc zusammen arbeiten kann ?

  6. #6
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    128
    Danke
    16
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW




    Wie wird ein WinCC flexible Projekt in STEP 7 integriert?



    Nachfolgend erhalten Sie eine Schrittanweisung, wie Sie ein WinCC flexible Projekt in STEP 7 integrieren

    1. Öffnen Sie die WinCC flexible Projektierung.
    2. Wählen Sie den Menübefehl "Projekt > In STEP 7 integrieren..."
      Es öffnet sich das Dialogfeld "In STEP 7-Projekte integrieren"
    3. Wählen Sie im Dialogfeld das entsprechende STEP 7 Projekt aus.
      Ist das von Ihnen gewünschte Projekt dort nicht aufgeführt, navigieren Sie über das Suchfeld in den Ordner, in dem sich das STEP 7 Projekt befindet.
      Nach Anwahl des STEP 7 Projektes wird die Integration durchgeführt.


    Bild 01
    Hinweis
    Das STEP 7 Projekt muss dabei nicht geöffnet sein.
    2 Verbindung / Kommunikationspartner parametrieren
    Im "Stand alone Betrieb" haben Sie alle Verbindungsparameter zur Steuerung per Hand festgelegt.
    Im "Integrierten Betrieb" können Sie die Station, über die der Kommunikationspartner angesprochen wird, per Auswahlmenü festlegen. Die Adressen werden dann automatisch übernommen.
    Des Weiteren können Sie durch diese Maßnahme bei den Variablen auf die Symbolische Anbindung zurückgreifen.

    1. Öffnen Sie das STEP 7 Projekt, in das Sie zuvor das WinCC flexible Projekt integriert haben.
    2. Markieren Sie die HMI Station und öffnen Sie mit einem Doppelklick die "Konfiguration" der HMI Station.
    3. Öffnen Sie die Eigenschaft der Schnittstelle des Bediengerätes und legen Sie die Schnittstelle und Adresse fest.


    Bild 02

    1. Wechseln Sie in die WinCC flexible Projektierung und öffnen Sie die "Verbindungen" im Projektbaum unter "Kommunikation > Verbindungen".
    2. Wählen Sie unter dem Parameter "Station" die entsprechende Station aus.
      Der "Partner" sowie alle weiteren Parameter werden automatisch übernommen.

    Damit ist die Integration des WinCC flexible Projektes abgeschlossen.
    Mögliche Ursachen, wenn die Integration eines WinCC flexible Projektes in STEP 7 nicht möglich ist.
    Wenn die Funktion zum Integrieren des WinCC flexible Projektes ausgegraut oder nicht vorhanden ist kann das folgende Ursachen haben.

    • Die WinCC flexible Integration muss nachinstalliert werden, da WinCC flexible vor STEP 7 installiert wurde.

      Anleitung


    1. Rufen Sie über die Systemsteuerung das WinCC flexible Setup auf und ändern Sie die Installation.
      Systemsteuerung/Software/SIMATIC WinCC flexible Button: Ändern/Löschen
    2. Aktivieren Sie die Integration von STEP 7.
      Kontrollkästchen "WinCC flexible Integration" und "STEP 7" müssen angehakt sein.
      (Die Installations-CD von WinCC flexible ist hierbei erforderlich.)

    Hinweis
    Wird zuerst die STEP 7 Software und anschließend WinCC flexible installiert, erkennt die Installationsroutine von WinCC flexible eine vorhandene STEP 7 Installation und installiert automatisch die Unterstützung für die Integration in STEP 7.
    Achten Sie bei einer benutzergeführten Installation von WinCC flexible darauf, dass die Option "Integration in STEP 7" aktiviert ist.
    • Wenn STEP 7 bereits installiert ist und Sie ein Update für STEP 7 durchführen, z.B. eine Installation eines Service Packs durchführen, dann muss die STEP 7-Integration in WinCC flexible neu installiert werden.

      Anleitung


    1. Rufen Sie über die Systemsteuerung das WinCC flexible Setup auf und ändern Sie die Installation.
    2. Deaktivieren Sie die Integration von STEP 7.
    3. Starten Sie anschließend das Setup erneut und aktivieren die Integration von STEP 7.
      (Die Installations-CD von WinCC flexible ist hierbei erforderlich.)
    Projektierungen von Micro-Panels, z.B. ein TP177mirco, können generell nicht in STEP 7 integriert werden.
    _____________________________________________
    Wer die F1 Taste kontrolliert ist ein König !!

  7. #7
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Vielleicht findest Du hier eine entsprechende Hilfe:

    https://www.automation.siemens.com/M...n/Default.aspx

    Du könntest auch versuchen über die WinnCC flex Hilfe weitere Informationen zu bekommen.
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  8. #8
    Registriert seit
    19.04.2011
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich will in WinCC eine Ampel erstellen!
    Kurz zur Funktion:
    1. Nach betätigen eines Buttons soll Zylinder einfahren und eine Palette auf das Band legen!
    2. Nachdem Palette auf Band liegt fähr Motor an und bewegt Palette, gleichzeitig fährt zylinder wieder in Ausgangsposition!
    3. An einem Endschalter wird alles abgestellt!

    Ich habe nun eine Ampel angelegt die inb Ausgangsposition (Hubzylinder obere Endlage) auf "ROT" steht sobald Button gedrückt fährt Zylinder ein "ORANGE", sobabald das Band nun anfährt soll Ampel auf "GRÜN" schalten das funktioniert bis hierhin auch soweit! Ich habe momentan allerdings noch das Problem das der Hubzylinder im gleichen Moment wieder nach oben fährt und Ampel auf "ROT" stellt! Sprich ich habe solange das Band läuft "ROT" und "GRÜN" gleichzeitig!
    Gibt es irgend eine Möglichkeit in WinCC eine Art UND Verknüpfung festzulegen um die Ampel in diesem Bereich nur auf Grün zu bekommen,
    oder Bild über Bild legen und Prioritäten festlegen oder über eine Zeit!
    Hat da jemand ne Idee?
    Zitieren Zitieren Ampel  

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das würde ich doch aber in der SPS machen. Die legst 3 Variablen an, für jede Farbe eine und schaltest diese Variable von der SPS aus zum passenden Zeitpunkt ein bzw. aus. Dann hast du auch die Kontrolle darüber, dass niemals 2 Variablen gleichzeitig True sind.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Phoenix Contact visualisieren mit WinCC flexible
    Von S1MoN im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 16:31
  2. WinCC Flexible, Bewegung visualisieren wie ??
    Von CrackerJack1 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 11:45
  3. Mit ansi-c in WinCC Bild visualisieren
    Von stepwin im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 06:51
  4. Sinamics mit WinCC flex Visualisieren
    Von Mike1983 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 19:12
  5. Förderband mit Wincc visualisieren und beobachten?
    Von Elektrotechniker80 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 18:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •