Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Konsante 1 oder 0 an Eingang eines Funktionsbausteines

  1. #21
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Palz
    Beiträge
    89
    Danke
    9
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen

    U M0.0
    R M0.0

    UN M0.1
    S M0.1
    Mit sowas wäre ich vorsichtig.
    Vor allem, wenn+s nur im OB1 steht.
    Wenn im Programm versehentlich
    einer der beiden Merker überschrieben wird,
    kann das böse ausgehen.

    Ich schreibe an jeden Bausteinanfang
    Code:
    set
    s #hi
    r #lo
    Das verhindert zwar nicht,
    das ich diese BITs überschreiben kann,
    da es aber in jedem Baustein steht
    ist nur dieser dann betroffen.

    Man könnte auch die beiden Bit´s am Ende überprüfen
    und ein CPU-Stop auslösen...
    Wenn es sinn macht !?

  2. #22
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    ich benutze den OB100 für Initialiisierungen.

    Code:
    SET
    S M0.1
    R M0.0
    Die Merker sind bei mir fest zugeordnet.
    Als Taktmerker stelle ich in jeder CPU das MB 127 ein (Ist in kleineren CPU´s das höchste Merkerbyte).
    Alles in der Variablentabelle auch deklariert.

    Als feste Zuordnung in jedem Programm gibt es auch kein Durcheinander.
    Grüßele vom Bärle

  3. #23
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von The Blue Beitrag anzeigen
    Mit sowas wäre ich vorsichtig.
    Vor allem, wenn+s nur im OB1 steht.
    Wenn im Programm versehentlich
    einer der beiden Merker überschrieben wird,
    kann das böse ausgehen.
    Ich sach ma, wenn man vernünftig programmiert, weiß man auch was man tut.
    Wenn die Symbolik auch noch vernünftig geführt wird, sollte dass wohl eine simple Handhabung sein, 2 Merker zu benutzen und diese dann nicht noch einmal zu überschreiben?
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  4. #24
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bär1971 Beitrag anzeigen
    ich benutze den OB100 für Initialiisierungen.
    Willst Du damit sagen, dass Du Deine Dauernull und Dauereins im OB100 generierst? Das ist extrem unvorsichtig, da der OB100 nur einmal durchlaufen wird. Anschließend heißt es dann: Hoffen, dass keiner den Merker ändert.
    Gruß
    Michael

  5. #25
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nordischerjung Beitrag anzeigen
    Ich sach ma, wenn man vernünftig programmiert, weiß man auch was man tut.
    Wenn die Symbolik auch noch vernünftig geführt wird, sollte dass wohl eine simple Handhabung sein, 2 Merker zu benutzen und diese dann nicht noch einmal zu überschreiben?


    Wenn in der Symboltabelle sowas wie HM_immer0 o.ä. steht, ist die Handhabung doch eindeutig. Und wer dann mit überlappenden Schreibzugriffen da reinpfuscht oder gar direkt drüberschreibt, sollte vor dem Programmieren mal nachlesen wozu die Referenzdaten da sind.
    Ich mache solche Merker auch am Beginn des OB1 und finde das sauber gelöst.

  6. #26
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...5&postcount=21

    Zitat Zitat von The Blue Beitrag anzeigen
    Man könnte auch die beiden Bit´s am Ende überprüfen
    und ein CPU-Stop auslösen...
    Wenn es sinn macht !?
    @The Blue
    Also da machst du dir zu viele Gedanken - vor allem mit dem CPU-Stop - das ist ja wohl ein Scherz oder?

    Ansonsten kenne ich in fast allen SPS-Konstrukten sowass:

    Code:
    U  M0.0
     R  M0.0
    
     UN M0.1
     S  M0.1
    Und ich kann mir maximal vorstellen, dass ein Newbee da einen Fehler macht, aber Newbees machen ja auch sowas:

    Code:
    L MW2
    T MW3
    Da hilft dann auch kein CPU-STOP mehr

    oft sehe ich


    Code:
    U  M0.0     //"NULL"
     R  M0.0 
      
    UN M0.1    //"EINS"
    S  M0.1
    
    U  M1.0     //"IBN0"
     R  M1.0 
      
     UN M1.1    //"IBN1"
    S  M1.1
    Dann kann man zum Schluss dann die ganzen Fake-Merker im
    Programm wunderbar finden.

    Frank
    Grüße Frank

  7. #27
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Was mir bei dem Thema hier gerade wieder einfällt:
    Merker_auf_1
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  8. #28
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Was mir bei dem Thema hier gerade wieder einfällt:
    Merker_auf_1
    Hast recht OHGN!

    Eigentlich sollten sollten wir in den Forumsregeln reinschreiben,
    dass über das Thema hier nicht mehr referiert werden darf.

    Das ist so ziehmlich das unergiebigste, was man sich vorstellen kann.

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Dauersignal an ODER Eingang
    Von Kira2000 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 07:52
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 08:08
  3. Eingang eines Und-Gliedes verschieben?
    Von rolusch im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 08:20
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 13:15
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2003, 21:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •