Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: indirekter DB zugriff

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich hab schon mit hilfe der suchfunktion was zum thema indirekte adressierung gesucht. leider bin ich nicht fündig geworden.
    ich habe eine schleife, die mir aus einem datenbereich in einem db den minimalwert berechnen soll. leider tut sie das nicht. vielleicht könntet ihr mal schauen.
    Code:
          AUF   "next_values"
          L     P#56.0
          LAR1  
    
          L     5
    nw02: T     #index
          L     "min_next_interrpt"
          L     DBD [AR1,P#0.0]
          >I    
          SPB   groe
          SPA   klei
    groe: L     DBD [AR1,P#0.0]
          T     "min_next_interrpt"
    klei: +AR1  P#4.0
    
          L     #index
          LOOP  nw02
    auf DBD 56 liegt mein erster wert. aus dbd56, DBD 60, dbd 64 usw. soll der minimalwert ermittelt werden, jedoch stimmt die indirekte adressierung nicht.

    danke im voraus
    Zitieren Zitieren indirekter DB zugriff  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hier findest Du ein Beispiel:http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewt...ight=kleinster
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Bassknecht
    Habe mal eine Rezepturverwaltung programiert
    bei der eine bestimmte Rezeptnummer in einem oder
    mehreren DB`s gesucht werden kann.
    Dort ist alles über indirekte Adressierung gemacht.
    Wenn dich der Baustein Interresiert., kannst du dich ja melden.

    Viel Freude

    Gerd

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    auf meiner hp findest du unter s7 das projekt db_auswerten. da wird sowas gemacht.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    was machst du bei spa klei ??>>nur den pointer erhöhen
    was machst du bei spb groe ?? >> speichern als minimalwert
    oder liege ich falsch

  6. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    SPB groe
    L DBD [AR1,P#0.0]
    T "min_next_interrpt"

    groe: +AR1 P#4.0

    funktioniert das ?
    Zitieren Zitieren gast die 2.  

  7. #7
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    322
    Danke
    10
    Erhielt 22 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo
    du machst einen Doppelwortvergleich mit >i, solltest besser >D verwenden. Bei >i werden nur 16 bit verglichen, bei >D 32bit

    Edit:
    Ausserdem solltest du die Variable "min_next_interrpt" mit einem großen Wert vorbelegen (vor der Schleife), damit sie durch deine DBD verkleinert werden kann.
    Edit Ende:


    Gruß

    Andreas

  8. #8
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Znarf
    Ausserdem solltest du die Variable "min_next_interrpt" mit einem großen Wert vorbelegen (vor der Schleife), damit sie durch deine DBD verkleinert werden kann.
    Oder mit dem letzten Wert. Dann kannst du einen Schleifendurchlauf sparen. Ferner kannst einen Sprung sparen, indem du die Bedingung umkehrst und bedingt zu "klei" springst.

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    Jetzt schaut doch mal seinen Code an, er speichert den Wert als Min, wenn die Bedingung >I (D ist natürlich richtig) erfüllt ist und damit ist es doch aber Max was er damit speichert ! Wenn er die Sprungmarken
    klei mit groe tauscht sollte es mit seinem Programm doch klappen.
    Mal abgesehen von möglichen Optimierungen.

    Ansonsten allen ein schönes WE !

  10. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt schaut doch mal seinen Code an, er speichert den Wert als Min, wenn die Bedingung >I (D ist natürlich richtig) erfüllt ist und damit ist es doch aber Max was er damit speichert ! Wenn er die Sprungmarken
    klei mit groe tauscht sollte es mit seinem Programm doch klappen.
    Mal abgesehen von möglichen Optimierungen.

    Ansonsten allen ein schönes WE !

Ähnliche Themen

  1. Indirekter Zugriff auf DB und DB-Inhalt
    Von KingShango im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 20:09
  2. Indirekter Zugriff auf Lokaldaten des Vorgänger
    Von Senator42 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 14:17
  3. SCL - Indirekter Zugriff auf DB/AR1,2
    Von Floh im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 10:32
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 22:49
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 15:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •