Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Sonnennachlaufsteuerung

  1. #11
    chiko218 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also, mein Fehler das ich es nicht am Anfang gesagt habe;

    Ich habe 3 Solarpanels,

    2 entgegengesetzte für die seuerung des Ganzen

    und 1 das in die Sonne schaut, an einen Verbraucher später angesclossen wird..

    ya von einer Programmiersprache in eine andere zu hübfen ist ya wohl auch nicht das einfachste

  2. #12
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Jähso. die sind wirklich nur zum Steuern. Nadenn das Programm dürfte trotzdem das machen was du willst.

    Kann in AWL z.B. so aussehen

    IF SOL1 > SOL2 THEN
    RICHTL := TRUE
    ELSE
    RICHTR := TRUE

    Code:
    L SOL1
    L SOL2 
    >I
    = RICHTL
    usw.

  3. #13
    chiko218 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jawoll jetzt gehts

    aber nun bleibt die Anlage nur stehen, wenn beide werte exakt dieselben sind.. und das ist fast niiee der Fall !

    brauche ich da nun eine größere Schalthysterese ? Schwellenwertschalter ?
    ooch maannn...

  4. #14
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von chiko218 Beitrag anzeigen
    Jawoll jetzt gehts

    aber nun bleibt die Anlage nur stehen, wenn beide werte exakt dieselben sind.. und das ist fast niiee der Fall !

    brauche ich da nun eine größere Schalthysterese ? Schwellenwertschalter ?
    ooch maannn...
    Jetzt schaust du halt warum sie wann weiterläuft. Dann weisst du wie hoch der Einschalt wert sein muss.

    Und wie lange gefahren werden soll, also ab welcher differenz wieder abgeschaltet werden soll. Das subtrahierst du dann von dem Einschaltwert und schon hast du deine Wunschhysterese.

    Der Code in AWL von oben der gibt ja nur die Richtung vor. Weiter vorne habe ich ja den SCL Code mit dem du dann das Verfahren freigibst noch gepostet. Das musst du dir jetzt halt noch in AWL umbiegen. Viel Spass.

  5. #15
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    mal einen andere lösung...

    habe mich ja schon gefragt für was es dies gibt^^
    in der oscat bib gibt es doch einen baustein der aus dem aktuellen datum/uhrzeit und standpunkt exakt den winkel der sonne ausgibt
    nun bräuchte man nurnoch einen referenzpunkt für die panels und diese richtigen sich immer mit der uhrzeit aus

  6. #16
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von erzteufele Beitrag anzeigen
    mal einen andere lösung...

    habe mich ja schon gefragt für was es dies gibt^^
    in der oscat bib gibt es doch einen baustein der aus dem aktuellen datum/uhrzeit und standpunkt exakt den winkel der sonne ausgibt
    nun bräuchte man nurnoch einen referenzpunkt für die panels und diese richtigen sich immer mit der uhrzeit aus
    Hehe jo das Teil ist geil. Ich nehm das immer um einen Lichtwert zu simulieren wenn der Lichtsensor ausfällt um die Beleuchtung zu steuern.

  7. #17
    chiko218 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok..ich habe jetzt alles soweit fertig programmiert. Das einzige Problem ist nur noch das der Motor nur stehen bleibt, wenn beide Werte exakt gleich sind. Dies ist jedoch sehr selten. Deswegen zappelt es immer hin und her. HILLFFEEEEE

  8. #18
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    wenn du den direkten analogwert nimmst es des ja klar
    mach einfach das ganze in einem bereich
    d.h. +-50 zähler ist es gleich

  9. #19
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von chiko218 Beitrag anzeigen
    ok..ich habe jetzt alles soweit fertig programmiert. Das einzige Problem ist nur noch das der Motor nur stehen bleibt, wenn beide Werte exakt gleich sind. Dies ist jedoch sehr selten. Deswegen zappelt es immer hin und her. HILLFFEEEEE
    Poste mal deinen Code.

  10. #20
    chiko218 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier habe ich den Code
    Programm - Word.doc

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •