Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Transportband ansteuern

  1. #21
    friedo85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey,

    ok ich dachte nur daran einen Gleichstrommotor wegen seitens der SPS zu nehmen!!


    Ja du hast recht das Band muss nicht viel last Transportieren etwas 500g.

    OK also zum mitschreiben 230Netzteil wo eine Ausgansspannung von 24V hat, 24V Frequenzumrichter, 24 V Motor sehe ich das so richtig??

    Ich weiss jetzt nicht wieviel Kabel da an einem Frequenzumrichter dran sind, aber denke mal bei dem Motor + - und beim Umrichter auch + - und eine Phase für den Anschluss an die SPS oder??

    Grüsse

  2. #22
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Fast.

    24V Netzteil--> SPS --->Ausgänge--->FU

    Ansteuerung deines Frequenzumrichter durch 24V Ausgänge von der SPS.
    (Rechtslauf-Linkslauf, Start,Stop)

    Eingänge vom FU zur SPS (24V) für Meldungen
    (Betriebsbereit, Dreht, Überlast...)

    Die eigentliche Spannungsversorgung de FU

    Frequenzumrichter 230V , 1-phasig (230V Einspeisung, ala Steckdose)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    friedo85 (11.02.2011)

  4. #23
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Nachtrag: Dein Motor hätte dann 3 Phasen + PE
    (Anschluß am FU )

    Für SPS 230V --->24V Netzteil

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Verpolt für den nützlichen Beitrag:

    friedo85 (11.02.2011)

  6. #24
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    83
    Danke
    18
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Das sieht dann etwa so aus:


    Code:
    230V ------------ Frequenzumrichter ------------- Motor
     
     
    24V ------------------- SPS ----------------- Frequenzumrichter

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lubof für den nützlichen Beitrag:

    bimbo (11.02.2011),friedo85 (11.02.2011)

  8. #25
    friedo85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey,

    okay also habe ich verstanden das ganze also Motor an externe Stromversorgung und SPS hat ja eh ein seperates Netzteil!!

    Was wäre denn das Signal vom Frequenzumrichter für die SPS? Eher ein digitales und analoges Signal??

    Könnt ihr mit für meinen Gebrauch einen Frequenzumrichter empfehlen?? Habe bei ebay mal geschaut das gibt es welche von Stepl 7 oder auch andere ganz billige!!

    Grüse

  9. #26
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    95
    Danke
    3
    Erhielt 17 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Also:

    SPS --> FU Signal SPS
    1. Freigabe (DO)
    2. Rechtslauf (DO)
    3. Linkslauf (fals gebraucht) (DO)
    4. Geschwindigkeit (AO)

    FU --> SPS

    1. Betriebsbereit (DI)



    Nimm nen Micromaster 420
    entsprechend für dein Motor.



    zb:

    Edit:

    http://cgi.ebay.de/Siemens-Micromaster-420-Frequenzumrichter-/200574324603?pt=Motoren_Getriebe&hash=item2eb3294f7b
    Geändert von Air-Wastl (11.02.2011 um 12:14 Uhr)
    "Was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Silikon verschmiert"

    "Egal wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchgehen kann."

  10. #27
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von friedo85 Beitrag anzeigen
    Hey,
    Was wäre denn das Signal vom Frequenzumrichter für die SPS? Eher ein digitales und analoges Signal??
    Vom FU zur SPS -- digitale Signale (Betriebszustand, Motor dreht...)

    Von SPs zur FU -- digitale Signale (Start, Rechtslauf...) + evtl. analoges Signal (0-10V Drezahlvorgabe)


    Könnt ihr mit für meinen Gebrauch einen Frequenzumrichter empfehlen?? Habe bei ebay mal geschaut das gibt es welche von Stepl 7 oder auch andere ganz billige!!
    Im Prinzip nur eine Preisfrage, da fast alle FU´s deinen Anforderungen genügen. Die Leistungsangaben des Motors sind wichtig. ( KW, Spannung 230V/400V Dreieck/Stern)

    Wichtig: 1-phasig (vorrausgesetzt, dein Motor kann in Dreieck angeschloßen werden) Wenn nicht, 3-phasig nehmen (Drehstromanschluß !)

  11. #28
    friedo85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schaut mal würde da sowas gehen??

    Wiegesagt das Band ist Leicht lauf hat nur ein bisschen widerstand druch sie Gespannten Gurte und das Gewicht was transportiert werden soll max 500g

    http://cgi.ebay.de/Elektromotor-Moto...item414eb08d5a

    Der dreht 300U/min den müsste ich dann eben gans schön runter regeln!!

    habe auch noch Gleichstrommäßig was gefunden!!

    http://cgi.ebay.de/MAXON-314098-Swis...item2c5aa4b722

    Ist zwar aus den Modellbau, aber würde für mich reichen!!

  12. #29
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    95
    Danke
    3
    Erhielt 17 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ich weiß nicht ob eine normale Analogkarte
    0,4A Rausgeben kann bei max. 10V.

    Was für eine Karte hast du denn?

    Aber für 7,9€ kann man so ein Ding ja mal bestellen


    MFG
    "Was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Silikon verschmiert"

    "Egal wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchgehen kann."

  13. #30
    friedo85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Airwastl

    Ich habe eine SM 322 Digital Output Karte und eine SM321 Digital input Karte!!

    Laut Datenblatt bei Siemens Liefert das Netzteil 24V 0.5A die Ausgabe Baugruppe liefert auch laut Datenblatt 05A, hinten auf der Baugruppe steht es auch drauf!!

    Also müsste reichen

    Bräuchte ich nur noch eine kette und noch einmal das slebe Zahnritzel!!

    Aber wenn ich den Motor ansteure kann ich ja nur durch drauf geben der Spannung die Drehzahl verringern oder vergrößern, wie würde ich das über die Baugruppe im Simatic Manager zuschreiben.

    Möchte mein Programm im S7 Grap schreiben!!

Ähnliche Themen

  1. Austragschleuse ansteuern
    Von mr.blue im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 11:26
  2. RGB - LED mit SPS ansteuern
    Von creation im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 22:02
  3. S7 via usp ansteuern
    Von phx im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 21:58
  4. LED´s von Bedienpanel ansteuern
    Von Bernie im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 18:02
  5. Will 10V 12W mit 24V/0,5A ansteuern
    Von maxi im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 18:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •