Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Augabe auf TD 200

  1. #1
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich muss eine Ausgabe auf einem TD 200 Display (Version 3) programmieren.
    Dabei soll die Meldung "Maschine An / Aus" erscheinen. Wie kann ich nun einen der Ausgänge (Wert 0 oder 1) mit einem Wort auf dem Display (An oder Aus) verknüpfen?
    Ich verwende eine S7-222 CPU.

    Vielen Dank im Voraus.
    Zitieren Zitieren Augabe auf TD 200  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mr.blue Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich muss eine Ausgabe auf einem TD 200 Display (Version 3) programmieren.
    Dabei soll die Meldung "Maschine An / Aus" erscheinen. Wie kann ich nun einen der Ausgänge (Wert 0 oder 1) mit einem Wort auf dem Display (An oder Aus) verknüpfen?
    Ich verwende eine S7-222 CPU.

    Vielen Dank im Voraus.
    Für An-Aus würde das einzelen Bit ausreichen.

    Ansonsten in das zugehörige Wort schreiben.

    Code:
    U "MaschineAn" // z.B. E0.0
    = M 10.0 //MW 10 --Wort im Display
    U "MaschineAus //z.B. E0.1
    = M10.1 //MW 10 --Wort im Display

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das TD200 unterstützt keine Ausgabe von symbolischen Werten bzw. keine Symbollisten. Der auszugebende dynamische Text muß im CPU-Programm erzeugt werden und in eine im Meldetext eingebettete Zeichenkettenvariable oder direkt in den Meldetext geschrieben werden. Das wird ausführlich im TD-Benutzerhandbuch beschrieben.

    S7-200 SIMATIC Text Display (TD) - Benutzerhandbuch 08/2007
    Kapitel 4.4 Konfigurieren der Masken für das Text Display ... Eingebettete Zeichenkettenvariablen (Seite 89)

    Hier ein Beispiel für direktes Schreiben in den Meldetext:
    Angenommen, ein Meldetext beginnt bei VB1087 'Maschine AUS ...' und ab VB1096 soll dann 'AUS' oder 'EIN' stehen, dann abhängig vom Zustand des Ausgangs Q1.0 die Texte 'EIN ' oder 'AUS ' nach VB1096 ff. kopieren.
    Code:
    LD     Q1.0
    MOVD   'EIN ', VD1096
    NOT
    MOVD   'AUS ', VD1096
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Diditale Augabe
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •