Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Briefkasten

  1. #11
    Registriert seit
    25.02.2009
    Ort
    Dornheim (Thüringen)
    Beiträge
    50
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Zefix Beitrag anzeigen
    LS: Es werden auch die Finger der MA gezählt, nach dem Motto: Uii schau mal, wenn ich da rein lang Blinkts

    Alles schon gehabt, selbst mit Ini´s am Band die mit den Sichertsschuhen (Stahlkappen) aktiviert wurden...
    Und wenn ein Paket während des Transportes vom Band genommen wird, haste auch Probleme mit dem Tracking der Daten.

    @TE: Es wäre vielleicht erstmal gut zu wissen, wie die Anlage aufgebaut ist und ob hier während des Betriebes händisch eingegriffen werden kann?

    Ich muss sagen, dass ich eher ein Freund der guten alten LS anstatt Tracking über Inkrementalgeber bin.

    VG Thinfilm

  2. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    I
    Zur Erfassung ist am Einlauf ein Ini der das Werkstück erfasst, zur Verfolgung
    der Werkstücke ist ein Inkrementalgeber durch der für jedes Werkstück die
    Position errechnet werden kann und endsprechend die Aggregate eingesteuert
    werden.
    Wie handhabst du es mit der Istposition bzw. dem möglichen Wertüberlauf?
    I-Geber zählt eine DINT hoch und diese wird bei leerer Anlage resetet?
    Oder jedes Werkstück hat seine eigene Istposition?

    Gruß
    Dieter

  3. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Wie handhabst du es mit der Istposition bzw. dem möglichen Wertüberlauf?
    I-Geber zählt eine DINT hoch und diese wird bei leerer Anlage resetet?
    Oder jedes Werkstück hat seine eigene Istposition?

    Gruß
    Dieter
    Der Werteüberlauf wird überwacht und entsprechend reagiert, wir
    richten eine Rundachse ein das in etwa der Maschinenlänge entspricht.
    Ins Detail darf ich da leider nicht gehen, weil wir die Streckensteuerung
    für Siemens SPS'en entwickelt haben und ohne aufwendige zusätzliche
    Hardware auskommen, einfach nur eine Zählkarte. Das ist für uns ein
    Wettbewerbsvorteil, wenn ich das hier ausplaudere, bekomme ich ärger.

    sorry....
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #14
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Der Werteüberlauf wird überwacht und entsprechend reagiert, wir
    richten eine Rundachse ein das in etwa der Maschinenlänge entspricht.
    Danke Helmut

    Das Stichwort Rundachse reicht schon.

    Gruß
    Dieter

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •