Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: F-Programm lässt sich nicht laden

  1. #11
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    169
    Danke
    14
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    für mich hört es sich so an als ob die CPU noch nicht richtig gemerkt hat dass sie eine F-CPU ist, also eher ein HW-Konfig Problem.
    Ich würde so alles probieren:
    -Speicherkarte löschen
    -Spannungslos schalten
    -Urlöschen
    -HW-Konfig überprüfen und erneut laden

    Wichtig: Beim Versuch die generierte Software zu laden muss die CPU das Passwort abfragen, sonnst ist was faul!

    Gruß und Erfolg

  2. #12
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Auch wenn die Endplatten fehlen sollten, wird dadurch das Laden nicht abgebrochen.
    Da du das Wort "sollten" benutzt, solltest du das Laden mal mit einer IM151-F-CPU ohne Endplatte probieren
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sinix für den nützlichen Beitrag:

    Tomm (05.11.2012)

  4. #13
    RalleM ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JOHKU Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    für mich hört es sich so an als ob die CPU noch nicht richtig gemerkt hat dass sie eine F-CPU ist, also eher ein HW-Konfig Problem.
    Ich würde so alles probieren:
    -Speicherkarte löschen
    -Spannungslos schalten
    -Urlöschen
    -HW-Konfig überprüfen und erneut laden

    Wichtig: Beim Versuch die generierte Software zu laden muss die CPU das Passwort abfragen, sonnst ist was faul!

    Gruß und Erfolg
    Dein letzter Hinweis ist interessant. Beim Laden des Programms selbst wird nämlich kein Passwort abgefragt.
    Beim Aufruf des Sicherheitsprogramms möchte Step7 das Passwort wissen, aber nicht noch mal zusätzlich beim Laden.
    Kann man dadurch rausfinden, wo mein Problem liegt.

    Gruß Ralle

  5. #14
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie sieht es aus wenn du vorab die HW-Config direkt aus dem Simatic manager ins AG lädst? Es sieht so aus als wenn die CPU noch nicht weiss dass sie eine F-CPU ist.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren F-cpu  

  6. #15
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    134
    Danke
    76
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Zitat Zitat von RalleM Beitrag anzeigen
    Dein letzter Hinweis ist interessant. Beim Laden des Programms selbst wird nämlich kein Passwort abgefragt.
    Beim Aufruf des Sicherheitsprogramms möchte Step7 das Passwort wissen, aber nicht noch mal zusätzlich beim Laden.
    Kann man dadurch rausfinden, wo mein Problem liegt.
    Das eingegebene Passwort für F-Teil wird für eine bestimmte Zeit gemerkt (kann man irgendwo einstellen. Das heisst, wird das Passwort eingegeben, so wird innerhalb de eingestellter Zeit nicht mehr danach gefragt.

    Ganz blöde Frage: die HW-Konfig wurde bereits auf die CPU übertragen?
    Du bist mit richtiger CPU verbunden und versuchst das Programm in die richtige F-CPU mit ausreichend Speicher zu übetragen?

    Zu dem Hinweisvon Deltal für die Nummer-Bereiche der DB's und FB's im F-Teil: diese Vorgaben bezihen sich nur auf die automatisch generierte F-Bausteine. Für die selbsterstellten Bausteine hat es keine Auswirkungen.

  7. #16
    RalleM ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das funktioniert ganz normal, also wie bei "nicht-F SPS" auch.
    Speichern und übersetzen, dann Laden in Baugruppe.
    Keine Fehlermeldungen. Aber auch keine Passwortabfrage, falls die
    an dieser Stelle nötig wäre.
    Der Haken "CPU enthält Sicherheitsprogramm" ist gesetzt.
    Ich werde es gleich nochmal mit Urlöschen probieren.
    Zusätzlich werde ich noch die DIL Schalter der F- Ein und Ausgangsbaugruppen überprüfen. Ich weiß allerdings nicht, ob ein
    evtl. Fehler an dieser Stelle das Laden des Programms verhindern kann.

  8. #17
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das mit den DIL-Schaltern kannst du dir erstmal sparen. Der einzige Effekt wenns nicht passt ist dass die Baugruppen nicht erkannt werden. Lade die HW-Konfig in die CPU und probiere anschliessend das F-Programm per "Sicherheitsprogramm bearbeiten" zu laden.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Dil  

  9. #18
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    134
    Danke
    76
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Sag mal, sind denn in Deinem Programm die automatisch generierten F-DB's und FB's drin?
    Die werden ja beim Übersetzen der HW-Config automatisch generiert (für die F-Peripherie) und ins Baustein-Container eingefügt.

    Die Peripherie-DB's werden nähmlich nur dann generiert, wenn in der HWK Zugriff auf die CPU durch Passwort geschützt wird. Erst dann kann man auch den Haken "CPU enthält Sicherheitsprogramm" aktivieren. Ist es nähmlich nicht der Fall, dann wird die CPU auch keine F-Bausteine annehemen.
    Geändert von Nico99 (17.02.2011 um 10:29 Uhr) Grund: Schreibfehler beseitigt

  10. #19
    RalleM ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, ich war gerade an der Anlage. Leider habe ich noch keinen Erfolg zu vermelden.
    Ich habe als erstes urgelöscht, also alle Bausteine im Online-Container und danach über den Betriebsartenwahlschalter an der CPU.
    Dann neu Einspielen der HW Config, als zweites Generieren und Laden des Sicherheitsprogramms aus dem Bild "Sicherheitsprogramm bearbeiten".
    Abbruch mit der schon bekannten Meldung.
    Interessanterweise kam beim Urlöschen,während des Löschens der Bausteine im Online Container die Meldung, daß das Sicherheitsattribut auf der Baugruppe nicht gelöscht werden kann.
    Die CPU scheint also eine Ahnung davon zu haben, was von ihr verlangt wird.

    Zu der Frage von Nico99: Die FBs sowie die DBs, wie F-Global DB und die diversen Peripherie DBs sind von der HWConfig generiert worden.

    Gruß Ralle

  11. #20
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RalleM Beitrag anzeigen
    Interessanterweise kam beim Urlöschen,während des Löschens der Bausteine im Online Container die Meldung, daß das Sicherheitsattribut auf der Baugruppe nicht gelöscht werden kann.
    Die CPU scheint also eine Ahnung davon zu haben, was von ihr verlangt wird.
    Logisch da soll ja auch nicht jeder dran rumfummeln.
    Du kannst aber die Systemdaten auf der MMC löschen, dann ist auch das Sicherheitsattribut weg.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

Ähnliche Themen

  1. SCL-FC lässt sich nicht in SPS einspielen
    Von Aksels im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 06:55
  2. OP7 lässt sich nicht programmeren!!
    Von Mattle im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 15:13
  3. 928 lässt sich nicht urlöschen
    Von blaubaer im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 17:50
  4. OB86 lässt sich nicht laden
    Von Kojote im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 14:10
  5. SPS -S5- lässt sich nicht auslesen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 18:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •