Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hardwareproblem CPU 314

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    137
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    wollte mir eine gebrauchte SPS bauen.
    nun hab ich das Problem das wenn ich die die SPS anschalte
    SF rot (leuchtet)
    DC5V grün (leuchtet)
    FRCE (nicht leuchtet)
    RUN (nicht leuchtet)
    STOP gelb (blinkt)

    keine Verbindung mit MPI

    Bauteile:
    6ES7 307-1BA00-0AA0
    CPU 314 1AF10 0AB0
    128KB MMC SPEICHER
    6ES7 331-7KF01-0AB0
    6ES7 323-1BL00-0AA0

    was kann ich machen ? ist ein Bauteil defekt?

    bitte um Hilfe.
    Zitieren Zitieren Hardwareproblem CPU 314  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Mit was für einem MPI Adapter gehst du auf die SPS?

    Siehst du die CPU unter erreichbare Teilnehmer?
    ev. alle geschwindigkeiten des MPI adapters durchprobieren (könnte ja sein, dass an deiner CPU eine andere Übertragungsgeschwindigkeit eingestellt ist)

    Urlöschen der CPU versucht?
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    chefren_new ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    137
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    sehe die CPU nicht unter erreichbare Teilnehmer.
    Urlöschen kann ich leider nicht.

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    39
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Warum kannst du nicht Urlöschen?
    Geht doch über den Stop/Run Schalter!!
    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Um Sitops Ausführung zu präzisieren:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/29801950
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von chefren_new Beitrag anzeigen
    STOP gelb (blinkt)
    Das bedeutet doch
    Die LED blinkt bei Urlöschanforderung mit 0,5 Hz, während des Urlöschens mit 2 Hz.
    also musst du doch Urlöschen
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  7. #7
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    Raum Zürich CH
    Beiträge
    85
    Danke
    15
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Nordischerjung Beitrag anzeigen
    Das bedeutet doch also musst du doch Urlöschen
    Wie Nordischerjung denke ich auch das hier ein Urlöschen gefordert ist. Für mich riecht das nach korrupter MMC.

    MMC löschen:

    - CPU steht in Urlöschenanforderung: langsames Blinken Stopp-LED.
    - ca. 9 Sekunden MRES bis Stopp leuchtet
    - loslassen und innert 3 Seckunden nochmals MRES.

    - LED blinkt während Formatierung.

    Danach müsste die MMC leer sein und die CPU wieder in RUN geschaltet werden können.


    Gruss SW-Mech





Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •