Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 154

Thema: DB mit AUF öffnen braucht mann das heute noch?

  1. #141
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Also mir würde es schon reichen wenn BigS einem die Möglichkeit "OutOfTheBox" geben würde Aktualdaten von DB und I_DBs als Startwerte ins offline Programm zu sichern.
    Also IDB interessieren nicht, da es ja vom FB verändert werden.
    Und Globaldaten, die wichtig sind, werden bei mir über eine Initialisierungsfunktion beim Hochlauf der richtigen Stelle zur Verfügung zu stellen.

    Resümee:
    Also BigS ist, wie inzwischen bemerkt, gar nicht so schlimm.


    bike

  2. #142
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Also IDB interessieren nicht, da es ja vom FB verändert werden.
    Und Globaldaten, die wichtig sind, werden bei mir über eine Initialisierungsfunktion beim Hochlauf der richtigen Stelle zur Verfügung zu stellen.

    Resümee:
    Also BigS ist, wie inzwischen bemerkt, gar nicht so schlimm.
    Aktualdaten können sich während der Laufzeit auch ändern. Da will ich sie ungern durch ein reinit wieder reinitialisieren.
    Da könnt ich ja gleich mit Konstanten arbeiten.

    Nur damit das nicht falsch rüberkommt. ich bin mit Siemens durchaus zufrieden. Nur kann man auch bei denen durchaus noch Dinge verbessern. Und andere Dinge vereinfachen.

  3. #143
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    @vollmi
    wie bike bereits bemerkte, reicht das bei FB nicht aus, da ja ein FB mit mehreren Instanzen aufgerufen werden kann.
    Weiterhin ergibt sich das Problem, dass ein DB die Werte beibehalten sollte, die zum Zeitpunkt der Übertragung im alten DB standen. Wenn also ein geänderter DB übertragen wird, müsste das Laufzeitsystem die vorhandenen Variablenwerte des alten DB noch auf den frisch übertragenen rüberschreiben.

    Edit: wegen Zeitablauf inzwischen hinfälliger Beitrag ...

  4. #144
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Ein kleines Beispiel aus meiner Praxis.
    Vor ca. drei Jahren habe ich eine größere Kühlwasseranlage programmiert (12MW Maschinenleistung + Freie Kühlung). Unser Auftraggeber "S" hat uns erst in letzter Minute beauftragt. Am ersten Tag auf der Baustelle hatte ich das Programm gerade mal so weit fertig, dass die Handbedienungen möglich waren. Nachdem die ersten Pumpen liefen, durften diese aber auch nicht wieder abschalten! Im ganzen Werk (komletter Neubau) wurden seit diesem Zeitpunkt bereits Maschinen gekühlt. Sämtliche Automatikfunktionen und Regelungen habe ich bei laufender Anlage implementiert und in Betrieb genommen. Nach deiner Methode hätte ich garnicht erst anreisen brauchen.
    Ich vermute das du hast ein Framework erstellt, mit standard FBs die du selbst erstallt hast, und wenn diese FB "in Ordnung" gefunden sind, hast du die festgehalten. Danach hast du keine Änderungen auf die FBs oder IDBs gemacht. Dies hat erlaubt das du das Anlage im betrieb halten konnte. Programmänderungen auf die höhere Ebene war noch möglich, nur nicht auf die FBs und IDBs.
    Wenn das richtig verstanden ist, dann ist es genau wie ich es auch mache.
    Aber was hat es zu tun mit ob man die IDBs von aussen beschreiben darf oder nicht ?

    edit: Ich will dazu ergänzen das übergeordnete parameter und sollwerte sind in Global-DBs gespeichert. Aber Befehle wie Start, Stop, Auf, Zu, und Statuswerte schreibe und lese ich direckt in die IDBs.
    Geändert von JesperMP (23.02.2011 um 11:22 Uhr)
    Jesper M. Pedersen

  5. #145
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Breitenbach am Inn
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo

    Ich bin ein enduser wenn man so will. Bin Betriebselektriker der auch mal ganze anlegen neu schreiben darf

    Ich muss zu dieser ganzen diskusion nur eines sagen. Es gibt anlagen da kann man nicht einfach mal die sps neu starten oder riskieren das sie auf stop geht. ( haben Kraftwerke mit Strom / Wasserproduktion oder Pelletierungsanlagen usw. ) Wenn es mir da pasieren würde die anlage rauszuwerfen dan würde ich auch bald rausgeworfen
    Wenn ich änderungen oder anlagentiele dazu machen oder stillegen muss dann meistens während des laufenden Betriebes. Da helfen globale dbs undgemein da man in diesen daten weitergeben kann oder auch von einem teil auf einen neuen übergeben kann und den dazwischenliegenteil solange er exestiert mitwirken lassen kann sollte der dann wegkommen naja dann wird der wert halt nicht 3 mal sondern nur noch 2 mal bearbeitet wenn cih aber das mit instanzen machen würde und ich nehm den mittelteil raus dann stehe ich außer ich ändere dann wieder kopliziert die zugriffe untereinader aus. Wenn mir einer ein Programm mit scl bringt dann bin ich auch angefressen da ich seit pascal nix mehr gemacht habe und daher zwar das versteh ( meistens ) aber mit ändern hab ich das dan nicht so.
    Sollte vileicht das mal wieder lernen aber das große aber ist wenn du heute fehler suchst bei großen zusammenhäängenden anlagen dann geht das halt in awl und fup/kop wesentlich schneller meiner erfahrung nach.

    Deshalb mache ich es so das ich die daten die ich für mehrere sachen benötige oder hmi geschichten ind einzelnen globalen db´s zusammenfasse und dann für die einzelen maschienen und anlagenteile die selben daten zur verfügung habe ich glaube das ist nicht unwichtig

    Wenn ich jedesmal alles neu starten könnte naja dann kann ich ja spielen

    So das war mal mein senf dazu
    Zitieren Zitieren So nun muss ich mal was loswerden  

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu smilie108 für den nützlichen Beitrag:

    der_iwan (24.02.2011),winnman (23.02.2011)

  7. #146
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von smilie108 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich bin ein enduser wenn man so will. Bin Betriebselektriker der auch mal ganze anlegen neu schreiben darf

    Ich muss zu dieser ganzen diskusion nur eines sagen. Es gibt anlagen da kann man nicht einfach mal die sps neu starten oder riskieren das sie auf stop geht. ( haben Kraftwerke mit Strom / Wasserproduktion oder Pelletierungsanlagen usw. ) Wenn es mir da pasieren würde die anlage rauszuwerfen dan würde ich auch bald rausgeworfen
    Wenn ich änderungen oder anlagentiele dazu machen oder stillegen muss dann meistens während des laufenden Betriebes. Da helfen globale dbs undgemein da man in diesen daten weitergeben kann oder auch von einem teil auf einen neuen übergeben kann und den dazwischenliegenteil solange er exestiert mitwirken lassen kann sollte der dann wegkommen naja dann wird der wert halt nicht 3 mal sondern nur noch 2 mal bearbeitet wenn cih aber das mit instanzen machen würde und ich nehm den mittelteil raus dann stehe ich außer ich ändere dann wieder kopliziert die zugriffe untereinader aus. Wenn mir einer ein Programm mit scl bringt dann bin ich auch angefressen da ich seit pascal nix mehr gemacht habe und daher zwar das versteh ( meistens ) aber mit ändern hab ich das dan nicht so.
    Sollte vileicht das mal wieder lernen aber das große aber ist wenn du heute fehler suchst bei großen zusammenhäängenden anlagen dann geht das halt in awl und fup/kop wesentlich schneller meiner erfahrung nach.

    Deshalb mache ich es so das ich die daten die ich für mehrere sachen benötige oder hmi geschichten ind einzelnen globalen db´s zusammenfasse und dann für die einzelen maschienen und anlagenteile die selben daten zur verfügung habe ich glaube das ist nicht unwichtig

    Wenn ich jedesmal alles neu starten könnte naja dann kann ich ja spielen

    So das war mal mein senf dazu
    Kannst du bitte in verständlichem Deutsch dies noch einmal schreiben?
    Beachte bitte: http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fschreibung
    Es tut mir leid, ich habe es nicht verstanden., was du uns mitteilen willst.
    Da ich Entwickler bin, bin sehr interessiert, welche Problem Kunden haben, denn wir schreiben Programme nicht für uns.


    bike

  8. #147
    Avatar von winnman
    winnman ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Danke allen Disskusionsteilnehmern;

    Meine ursprüngliche Frage wurde gut erklärt und gelöst.

    Mein eigener Standpunkt zu den Restlichen Punkten:

    IDB sind für mich gekapselte Bereiche in denen nur die entsprechenden FB rummurksen sollen. (über entnahme von Werten für die Viso = in manchen Fällen OK aber es soll bitte niemand darin rumschreiben)

    Nach meiner Meinung entält ein "sauberes" Programm entsprechende DB in denen die jeweiligen Werte stehen, es sollt eigene DB geben für Anlagenzustände, HMI, Übertragung zu anderen Bereichen, . . .

    Wie diese im Detail strukturiert sind (eigener DB für Eingangs Analogwerte normiert, HMI Analogwerte, HMI RM, HMI Befehle, . . . . was auch immer) ist bei vernünftiger Namensgebung und entsprechenden Kommentaren kein Problem.
    Diese Programme lassen sich in alle Richtungen relativ einfach verstehen und auch Änderungen sind einfach durchzuführen.

    nochmals Danke für die Rege Teilnahme. Mittlerweile Beitrag 146, kaum zu glauben

    Den 146 hab ich während dem schreiben erhalten:

    Der Verfasser schreibt mir sehr verständlich die Probleme die "normale" Instandhalter mit solchen Konstrukten von Hochsprachenprogrammierern haben (ist nicht Abwertend, sondern die Realität).
    Ist ein Programm entsprechend übersichtlich und strukturiert aufgebaut, kann jederzeit ein entsprechender Teil geändert werden ohne dass es zu irgendwelchen gröberen Problemen kommt.

    so hab ich das jedenfalls verstanden.
    Geändert von winnman (23.02.2011 um 19:49 Uhr)
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  9. #148
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Kannst du bitte in verständlichem Deutsch dies noch einmal schreiben?
    Beachte bitte: http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fschreibung
    Es tut mir leid, ich habe es nicht verstanden., was du uns mitteilen willst.
    Da ich Entwickler bin, bin sehr interessiert, welche Problem Kunden haben, denn wir schreiben Programme nicht für uns.


    bike
    Du willst nicht wirklich jemanden in Deutsch belehren, wenn du so schreibst wie hier

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (23.02.2011)

  11. #149
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Du willst nicht wirklich jemanden in Deutsch belehren, wenn du so schreibst wie hier
    Ich schreibe so schlecht?
    Ich habe in "ich vergessen, doch sonst?
    Jetzt muss ich nachdenken.
    Aber ich konnte aus dem Beitrag nichts sinnvolles herauslesen, sorry


    bike

  12. #150
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Langsam wird das hier echt kindisch.
    Ich dachte hier unterhalten sich
    Techniker und Ingenieure.

    Ist fast wie bei "We are Family" PRO7

    Frank
    Grüße Frank

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    winnman (23.02.2011)

Ähnliche Themen

  1. noch ein Neuling der Hilfe braucht
    Von Günni1400 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 15:17
  2. Wer macht heute noch Schneemann .
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 01:42
  3. Wer muss den heute noch arbeiten?
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 08:54
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 18:09
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 11:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •