Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Problem mit Profibuskopplung

  1. #11
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Ein Profibus-Strang kann nur einen Master haben!
    D. h. Deine 2. CPU muss Slave werden.
    Wieso nur einen Master? Ein Profibus-Strang kann mehrere Master haben, und auch mehrere Slaves. Nur gehört ein Slave immer nur zu genau einem Master (diese "Mithör"-Option mal außen vor gelassen).

    Allerdings kann man mit der bei den 300er CPUs integrierten DP-Schnittstelle keine Master-Master Verbindung einrichten. Dazu bräuchte mann dann einen Profibus-CP (CP342-5). Bei den 400er CPUs unterstützt das die integrierte DP-Schnittstelle der CPU. Dann kann man z.B. eine S7-Verbindung zwischen den Mastern einrichten.

  2. #12
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Eine MPI/MPI Verbindung, ist ja nur möglich, wenn bei der PN/DP-CPU keine DP-Teilnehmer vorhanden sind.

    Ein DP/DP-Koppler kostet bei SIEMENS LP 444€

    Ein CP342-5 kostet LP 690€

    Ich würde die Koppler-Variante bevorzugen, sie ist performant und trennt beide DP-Master-Systeme voneinander. So kann auch mal nen Fehler bei einem System auftreten ohne gleich das andere mit zu unterbrechen!

    MPI/MPI ist auch nicht schlecht, wenn man beim Austausch der Daten/Signale Zeit hat. Ungeeignet für schnelle Sachen!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  3. #13
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.758
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    Eine MPI/MPI Verbindung, ist ja nur möglich, wenn bei der PN/DP-CPU keine DP-Teilnehmer vorhanden sind.
    Deswegen hab Ich ja gefragt ob an der PN/DP was am Profibus hängt! Aber irgenwie gibt's wohl keine Antworten....
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  4. #14
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Deswegen hab Ich ja gefragt ob an der PN/DP was am Profibus hängt! Aber irgenwie gibt's wohl keine Antworten....
    naja ist halt Wochenende!

    Aber wichtig ist ja auch was über diese Verbindung gemacht werden soll!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54
  2. Profibuskopplung möglich?
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 11:30
  3. Profibuskopplung TP mit 2 CPUs
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 10:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •