Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Fragen zur den folgenden Problemen!

  1. #11
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Rum
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Also leider bin ich in der S7 200 nicht gut. (Haben alles 300 und 400er).

    Müsstest mal genau deine Voragbe was brauchst, wie die Daten überträgst und so weiter mir geben.

    Vileicht kann ich dir weiterhelfen

  2. #12
    Anonymous Gast

    Standard

    Wenn du die normale CPU224 (nicht 224XP) mit nur einem CPU port hast,
    solltest du auf eine Komponente verzichten (PC oder Touchpanel).

    Für die Anbindung an den PC benötigst du entweder die PC-Access
    software (Demo 60 Tage) http://www2.automation.siemens.com/s...n_pcaccess.htm
    oder alternativ das Libnodave (freeware) project.

    Das Touchpanel könntest du mit den CPU Operationen XMT(senden)
    und RCV(empfangen Meldungen) bzw. SMB2(empfangen Zeichen)
    ansprechen.

    Generell hast du keine direkte Möglichkeit neue Programme in die
    SPS je nach Bedingung vom PC zu laden.
    Um dieses zu lösen schreibt du einfach eine entsprechende Anzahl an Unterprogrammen welche du mittels eines Merkerbits (M oder V Speicherbereich) vom PC aus selektierst.

  3. #13
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    @ Gast Nummer 2: Einspruch euer Ehren, die S7-200 kann freie Kommunikation, und da kann man über RS232 senden und empfangen, natürlich ist da PCACCESS einfacher zu händeln, kostet aber was.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  4. #14
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Rum
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hab mal eine freie Schnitstelle gehapt, was in vb zu integrieern war, weiss aber nicht mehr wo her

    google mal

  5. #15
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gast #2
    oder alternativ das Libnodave (freeware) project.
    ....
    Generell hast du keine direkte Möglichkeit neue Programme in die
    SPS je nach Bedingung vom PC zu laden.
    Doch, mit Libnodave würde sogar das gehen:
    1. Die verschiedenen Programme mit MicroWin schreiben. (Verschiedene Projekte!).
    2. Jeweils ein Program mit MicroWin in die CPU laden.
    3. Dieses Programm mit testPPI --readout COMx auslesen.
    4. Die erhaltenen Dateien OB1.mc7 und DB1.mc7 und SDB1.mc7 in ein Unteverzeichnis speichern, das so heißt wie das Projekt.
    5. Schritte 2,3,4 für jedes Programm/Projekt ausführen
    6. Zum Programmwechsel aus der VB-Anwendung:
    6.1 CPU stoppen
    6.2 Das Programm testPPI load aus der VB-Anwendung aufrufen mit:
    testPPIload.exe projektname/OB1 COMx
    testPPIload.exe projektname/DB1 COMx 'oder den DB für alle
    6.3 CPU starten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 16:31
  2. Austausch einer S7-200 CPU226 mit Problemen
    Von Draco im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 08:38
  3. TwinCat HMI Fragen über Fragen
    Von Bambam im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 17:36
  4. Kann mir jemand folgenden AWL Code erläutern?
    Von Stahlhart im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:42
  5. Fortsetzung von ST Problemen
    Von COOLT im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 11:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •