Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Graph7 verzögertes Weiterschalten

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe kaum Erfahrung mit Graph7.
    Durch die Suchen-Funktion habe ich leider keine Antwort auf meine
    Problemstellung gefunden:

    In Graph7 soll ein Schritt für eine definierte Zeit aktiv sein dann soll automatisch zum nächsten Schritt gesprungen werden.

    Ich hatte das schonmal in einem anderen Programm wie folgt gelöst:



    Hier ist z.B. der Schritt so lange aktiv, bis der beim aktivieren des Schritts gestartete Timer nach 500ms abläuft.

    Jedoch benoetigte ich für jede Verzoegerung einen Merker.

    Das geht doch bestimmt einfacher und ganz ohne irgendwelche Merker.

    Für Eure Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Grüße
    Mecha
    Geändert von Mecha (12.03.2011 um 18:42 Uhr)
    Zitieren Zitieren Graph7 verzögertes Weiterschalten  

  2. #2
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mecha Beitrag anzeigen
    ...Das geht doch bestimmt einfacher und ganz ohne irgendwelche Merker.

    Für Eure Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Grüße
    Mecha

    Hallo Mecha,

    ja klar geht das einfacher.

    Du kannst die Schrittablaufzeit ganz einfach mit
    einem Vergleicher abfragen!

    Dabei kannst du die Schrittzeit und auch die ungestörte
    Schrittzeit verwenden.

    Wenn noch Fragen, lade ich mal ein Beispiel hoch...

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBN-Service für den nützlichen Beitrag:

    Mecha (12.03.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo Mecha,

    lade Dir mal die PDF-Datei von der Siemens Seite runter:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/15392525

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Corosop15 für den nützlichen Beitrag:

    Mecha (12.03.2011)

  6. #4
    Mecha ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBN-Service Beitrag anzeigen
    Hallo Mecha,

    ja klar geht das einfacher.

    Du kannst die Schrittablaufzeit ganz einfach mit
    einem Vergleicher abfragen!

    Dabei kannst du die Schrittzeit und auch die ungestörte
    Schrittzeit verwenden.

    Wenn noch Fragen, lade ich mal ein Beispiel hoch...
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich vermute das Ganze würde dann z.B. so aussehen?



    Nur eine Frage noch, dann bin ich erstmal wunschlos glücklich

    Wie definiert sich die "ungestörte Schrittaktivierungszeit"?
    Das suchen nach solchen Begriffen gestaltet sich sehr zäh,...
    Selbst in der Hilfe fand ich keine Definition.
    Bedeutet das, dass z.B. ein Anhalten durch den Interlock nicht mitgezählt wird?

    Grüße
    Mecha

    p.s.: Und danke für den Link, die Pdf scheint für Anfänger wie mich sehr interessant zu sein
    Geändert von Mecha (12.03.2011 um 19:14 Uhr)

  7. #5
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mecha Beitrag anzeigen
    ...
    Wie definiert sich die "ungestörte Schrittaktivierungszeit"?
    ...
    Grüße
    Mecha
    Step2.T = Schrittzeit.

    Step2.U = ungestörte Schrittzeit (condition erfüllt)

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBN-Service für den nützlichen Beitrag:

    Mecha (12.03.2011)

  9. #6
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    248
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hallo Mecha,

    mir gefällte deine Version mit der Aktion "D" fast besser als die Schrittzeit auszuwerten. das ist nemlich eher konform zur Norm Grafcet.

    Ich benutze meistens "L" in Verbindung mit einem Merker oder einer Boolschen Variable. Ich benötige ja nur einen einzigen Merker/ Variable für alle benötigten Zeiten im gesammten Baustein, sofern es keine Verzweigungen gibt.
    Für n Verzweigungen mit parallel laufenden Zeiten brauche ich dann halt n Merker.
    Auch bei direkt aufeinander folgende "L- Schritten" reicht der eine Merker.
    Mit "D" dürfte es nicht viel anders sein - bin mir aber nicht ganz sicher.

    Guß
    Holger

  10. #7
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von holgero Beitrag anzeigen
    Hallo Mecha,

    mir gefällte deine Version mit der Aktion "D" fast besser als die Schrittzeit auszuwerten. das ist nemlich eher konform zur Norm Grafcet.
    ...
    Hallo Holger, der war gut.

    Wenn du zu irgendwelchen Normen wirklich konform sein willst,
    solltest du um Step7 aber einen Bogen machen...

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  11. #8
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Oder alle 5 Tage die Software überarbeiten, weil es mal wieder ne neue Norm oder Beschriebung oder so gibt!

    High-Graph mit den Knödel hat ja auch nur ne Zeit lang gelebt und es hat bestimmt nie ein Mechanik-Konstrukteur wie gewollt damit Funktionen programmiert!
    Auch ist es Grafcet noch lange nicht das Top-Ding!
    Oft ist es halt so, der Mechaniker denkt etwas aber man kann es meist nie so programmieren

  12. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Boxy Beitrag anzeigen
    High-Graph mit den Knödel hat ja auch nur ne Zeit lang gelebt und es hat bestimmt nie ein Mechanik-Konstrukteur wie gewollt damit Funktionen programmiert!
    Was ist denn das für ein Knödelsatz
    Ich kenne zufällig eine Firma, die HiGraph regulär einsetzt.

    Frank
    Grüße Frank

  13. #10
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Firma Daimler hat es auch lange in den meisten Werken eingesetzt und war der Verfechter davon!
    Nun sind die auch seit paar Jahren auf davon abgekommen ...

Ähnliche Themen

  1. Schrittverriegelung in Graph7
    Von schuld im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 16:23
  2. Schrittkette manuel weiterschalten
    Von Netti im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 06:29
  3. Übersichtsausdruck in Graph7
    Von Pilami im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 13:29
  4. Graph7
    Von Damb im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 17:13
  5. S7-300 Graph7 NOT-AUS
    Von rolando im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 11:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •