Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Solarnachführung

  1. #21
    siqo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    79
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also es handelt sich um die sun_pos funktion, wenn man die quelle öffnet sieht man welch bausteine benötigt werden, diese ziehe ich in mein projekt bzw. program.

    Wie kann ich nun die funktion überprüfen oder mit angaben zu einem ergebniss des baustein kommen????

    Wie gesagt wenn es mal 2 std bewölkt oder so wäre das ding über sensoren nur am reglen auch trotz einschaltverzögerung. unsers läuft der sonne nach und wenn die solarzellen nicht mehr genug an licht bekommen legt oder soll diese sich quer hinlegen damit die lichtausbeute vorhanden ist. nur die vertikale bewegung wird über sensoren gesteuert der rest soll nach einer astronmischen laufplan laufen.

    mfg

  2. #22
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Wieso willst du die vertikale dann einmessen?

    Sunpos gibt dir ja sowohl die horizontale wie auch die Vertikale an.
    Laden und online beobachten, dann siehst du ja was auf B und HR rauskommt und kannst es ja mit dem tatsächlichen Sonnenstand vergleichen.

    Dann siehst du sofort ob du an der Systemzeit noch schrauben musst.

  3. #23
    siqo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    79
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Wieso willst du die vertikale dann einmessen?

    Sunpos gibt dir ja sowohl die horizontale wie auch die Vertikale an.
    Laden und online beobachten, dann siehst du ja was auf B und HR rauskommt und kannst es ja mit dem tatsächlichen Sonnenstand vergleichen.

    Dann siehst du sofort ob du an der Systemzeit noch schrauben musst.

    hast recht mir würde ja nur die horizontale reichen aber man kann ja mal vergleich was die sensoren so für ein ergebnis abliefern ne ...
    zudem wollten wir einmal zur veranschaung über ein touchpanel darstellen wo die sonne steht und was die aktuelle ist position ist der inselanlage.

    Also einfach die kopierten fc´s laden und simulieren?
    aber wo kann ich dann längen und breitengrad angeben um an ergebnisse ran zukommen???

  4. #24
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von siqo Beitrag anzeigen
    hast recht mir würde ja nur die horizontale reichen aber man kann ja mal vergleich was die sensoren so für ein ergebnis abliefern ne ...
    zudem wollten wir einmal zur veranschaung über ein touchpanel darstellen wo die sonne steht und was die aktuelle ist position ist der inselanlage.

    Also einfach die kopierten fc´s laden und simulieren?
    aber wo kann ich dann längen und breitengrad angeben um an ergebnisse ran zukommen???
    Na an den Eingängen longitude und latitude wie in der Bausteinbeschreibung beschrieben. Kannst dir die Daten ja z.B. über Google Earth genau auf deine Lokalität raussuchen.

    mfG René

  5. #25
    siqo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    79
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Na an den Eingängen longitude und latitude wie in der Bausteinbeschreibung beschrieben. Kannst dir die Daten ja z.B. über Google Earth genau auf deine Lokalität raussuchen.

    mfG René

    ok aber wie stelle ich das an???
    ich habe es in die simulation geladen und wo muss ich nun die daten eingeben da ist doch nichts....

  6. #26
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von siqo Beitrag anzeigen
    ok aber wie stelle ich das an???
    ich habe es in die simulation geladen und wo muss ich nun die daten eingeben da ist doch nichts....
    Na Call sunpos, instanzdb

    du musst den Baustein sunpos natürlich irgendwo zyklisch laden (instanz, multiinstanz)

    Dann haste ja die Anschlüsse. Hast du denn schonmal S7 Programmiert?
    an die Anschlüsse hängst du dann entweder direkt die Konstanten. an utc natürlich deine systemuhr (achtung weltzeit muss ggf. korrigiert werden)

    was hast du denn schon aufgebaut, poste mal den code.

  7. #27
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von siqo Beitrag anzeigen
    Es handelt sich um das sun_pos baustein.
    Wenn ich dies über die Quelle öffne sehe ich welche Bausteine dafür benötigt werden und diese habe ich auch in mein Program kopiert.Wie kann ich nun die funtkion des Sun_pos Bausteins herausfinden ob es läuft oder funtkioniert???
    Sorry, doch ist es nicht zunächst sinnvoller sich mit der PLC Programmierung auseinander zu setzen?
    Du hast keine Ahnung und willst hier die Lösung bekommen.
    Warum in Gottes Namen eignest du dir nicht zuerst die Grundlagen an, beginnst dann zu programmieren und wenn es klappt fragst du dann?
    Ist diese Reihenfolge so uncool?


    bike

  8. #28
    Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Haaai

    @ Ralle: wenn Wolken aufziehen bleiben die meist in der Position stehen in der sie gerade Standen.
    Gab aber auch sogar schon sehr seltene fälle wo die diffuse Strahlung heller war als der eigentliche punkt direkt unter der Sonne....Das Phänomen trat meist morgens auf wenn ne kleine dicke graue Wolke vor der Sonne stand.
    Aber ob es sich lohnt den Mover dort hinbewegen zu lassen ist die andere Sache .
    Gute Ergebnisse wurden erzielt wenn der Azimut nur in eine Richtung laufen kann im normalen Tagesbetrieb. D.h nur richtung Westen und mit ner Sperrzeit von min. 2 minuten.
    Also der Mover kann nur alle 2-10 Minuten die position korrigieren. Alles andere ist Stromverschwendung bzw. eher unnötiger Matrialverschleiß

    @ PN/DP:

    ja genau die Sensoren sind V-förmig angeordnet.
    Der Winkel ist kleiner wie 90° das hat die Genauigkeit etwas erhöht.



    Wenn die Sonne mittig über dem Sensor steht liefern beide Zellen die selbe Spannung. Sobald nun die Sonne bissl weiter rumwandert fällt bei der einen Zelle die Spannung relativ stark ab und bei der anderen steigt´se. Das wertet der?/die?/das? Logo aus und fertig
    Das ganze funktioniert natürlich auch wenn der V-Sensor umgestülpt wird und quasi zum A-Sensor wird. Meiner Meinung nach sogar besser wie V-förmig. Aber da scheiden sich die Geister :P.
    Geändert von BassmacherX (22.03.2011 um 17:49 Uhr)

  9. #29
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BassmacherX Beitrag anzeigen
    Das ganze funktioniert natürlich auch wenn der V-Sensor umgestülpt wird und quasi zum A-Sensor wird. Meiner Meinung nach sogar besser wie V-förmig. Aber da scheiden sich die Geister :P.
    Besteht bei der V-Anordnung nicht die Gefahr das die Spiegelung das Modul irritiert?

    mfG René

  10. #30
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    39
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich kann nur raten,sich erst mit Programmieren oder die Grundlagen der SPS Programmierung zu beschäftigen.
    Kann es nur empfehlen mit SunPos zuarbeiten.Habe eine Sonnennachführung mit einer Siemens 315 2DP Realisiert.
    Bin sehr zufrieden.
    Gruß Sitop
    "Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schließlich können wir es nicht mehr zerreißen"
    Thomas Mann

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •