Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: CPU-tausch Problem mit PID-Regler

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    34
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,
    Ich habe vor eine CPU 315-2DP "2AF03" gegen eine 315-2DP "2AG10" zu ersetzen. Das Ganze funktioniert Hardwaremäßig einwandfrei. Nur mit den PID-Reglern (FB41 cont_c und FB42 cont_s aus der Standart-Bibliothek) habe ich so meine Sorgen. In dem Programm werden 7x FB41 und 3xFB42 verwendet. Obwohl die Eingänge alle auf grün stehen, fangen die FB41 nicht an zu regeln (der Ausgang bleibt aus). Von den FB42 regelt einer dermaßen falsch, dass die Heizung wegen überhitzung abschaltet.
    Auf die neue CPU habe ich das Original Programm überspielt nicht das aus der alten CPU. Abweichungen findet man da auch nur in den aktual-Daten der Datenbausteine zu den PID-Reglern.
    Jetzt weiß ich nicht in wieweit die aktual-Daten dazugehören, die werden ja irgendwie mit Ram nach Rom kopieren ebenfalls gespeichert. Es ist das einzige, woran es liegen könnte. Oder gibt es da noch mehr zu beachten?

    Danke
    Zitieren Zitieren CPU-tausch Problem mit PID-Regler  

  2. #2
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    68
    Danke
    19
    Erhielt 30 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hinweis: Die Berechnung der Werte in den Regelungsbausteinen erfolgt nur dann korrekt, wenn der Baustein in regelmäßigen Abständen aufgerufen wird. Deshalb sollten Sie die Regelungsbausteine in einem Weckalarm-OB (OB 30 bis OB 38 aufrufen. Die Abtastzeit geben Sie am Parameter CYCLE vor.
    Das ist aus dem Hilfetext des FC41! Kann das mit deinem Problem zusammenhängen?

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hast Du die Einstellungen der CPU in den Objekteigenschaften übernommen?
    Stimmt die Abtastzeit der Regler mit der Aufrufzeit des OB35 überein?
    Die unterschiedlichen Aktualwerte können auch geänderte Reglereinstellungen sein.
    Du solltest alles so genau wie möglich anpassen.

    Gruß
    Klaus

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    im Startmenü Simatic -> Step7 gibts den Punkt "PID Control parametrieren". Dieser schreibt wenn ich mich recht erinnere in die Instanz-DB des Reglers direkt rein. Wenn diese Einstellungen nicht an die Aussenbeschaltung des FB übernommen werden arbeitet der Regler nicht so wie gehabt. Spiele mal die IDB's der Regler von der alten CPU in die neue rein. Wenns dann geht weisst du wo du ansetzen musst.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Pid  

  5. #5
    dicker ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    34
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @TimoB
    Die Regler werden in OB35 über den Weckalarm aufgerufen. Das wurde so auch von der alten CPU übernommen. Die Alarmzeit ist auch die gleiche geblieben.
    @Klärmolch
    Der Weckalarm ist 100ms die cycle time ist mit 800ms. Die sind aber genauso bei einer identischen Anlage mit der neueren 315-2DP-CPU.

    Es wird wohl an den aktual-Werten liegen besonders der, der von Hand auf Automatik schaltet. Dieser hat ja einen Anfangswert von Handbetrieb. Das Ganze kann man auch wirklich gut sehen mit dem Tip von @sps-concept.

    Dann werde ich mal die IDB's von der alten CPU auf die neue kopieren. Mal gucken ob die Anlage dann spurt

    danke

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenns dann klappt schau nach welche Werte im IDB bei den IN-Parametern stehen und trage diese bei den Bausteinaufrufen ein. Dann bist du gewappnet für einen Kaltstart der CPU

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Werte  

  7. #7
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hi,
    CYCLE sollte eigendlich gleich OB35 Zeit sein, aber wenn es funktioniert.

  8. #8
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    68
    Danke
    19
    Erhielt 30 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Klärmolch Beitrag anzeigen
    Hi,
    CYCLE sollte eigendlich gleich OB35 Zeit sein, aber wenn es funktioniert.
    Es reicht doch wenn CYCLE ein Vielfaches von OB35 ist.

  9. #9
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Aus der Onlinehilfe:

    SAMPLE TIME / Abtastzeit
    Die Zeit zwischen den Bausteinaufrufen muß konstant sein. Der Eingang "Abtastzeit" gibt die Zeit zwischen den Bausteinaufrufen an.
    Das interpretiere ich so, das es gleich sein muß.

    Gruß
    Klaus

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von TimoB Beitrag anzeigen
    Es reicht doch wenn CYCLE ein Vielfaches von OB35 ist.
    Das ist totaler Unsinn!

    Rechne mal deine Integrale mit falscher Abtastzeit durch - Da verändert
    sich der Anstieg mit dem Faktor des Vielfachen des OB35!

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Problem bei CPU-Tausch
    Von rkoe1 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 09:27
  2. CPU Tausch sollte doch kein Problem sein
    Von Phil im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 10:21
  3. PID Regler Problem
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 06:39
  4. S5-95u Integrierter PID Regler Problem
    Von demo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 17:57
  5. Problem mit dem PID Regler S7-200
    Von BTDA im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 12:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •