Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S7 Update Prozessabbild Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2009
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    ich habe E/A über Profibus an einer S7 315 DP/PN angeschlossen.
    Meine Frage: Findet der Update des Prozessabbilds in der SPS immer zum gleichen Zeitpunkt statt, oder kann es sein, dass ein Eingang am Anfang des Zyklus einen anderen Wert hat als z.B. in der Mitte oder am Ende des Zyklus.

    Gruß Modfri
    Zitieren Zitieren S7 Update Prozessabbild Profibus  

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    Grundsätzlich werden am Anfang eines Zyklus die Eingänge eingelesen.
    Um einen Eingang sicher erfassen zu können muß er mindestens 2 Zyklen am Eingang Spannung anliegen.
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Du kannst Eingänge auch mit
    Code:
    *
    
    L PEW 0
    T MW 0
    einlesen. Dann werden die Eingänge in dem Moment eingelesen, wo du diesen Befehl ausführst und die stehen dann in diesem Beispiel im Merkerwort 0

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Meines Wissens nach arbeitet die Profibusanschaltung asynchron zur SPS. Wenn alle Slaves abgefragt wurden, werden diese Daten der SPS zur Verfügung gestellt. Dann darauf auch mittels L PEW zugegriffen werden. Ein L PEW löst kein Read auf dem Bus aus. Die Profibus-Zykluszeit kann größer oder kleiner als der SPS-Zykluszeit sein. D.h. es kann sein, dass die SPS mehrere Zyklen mit den selben Daten arbeitet oder auch, dass der Profibus mehrfach aktualisiert wird bevor die SPS wieder ein Update bekommt.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Du kannst Eingänge auch mit
    Code:
    *
    
    L PEW 0
    T MW 0
    einlesen. Dann werden die Eingänge in dem Moment eingelesen, wo du diesen Befehl ausführst und die stehen dann in diesem Beispiel im Merkerwort 0

    Code:
    L PEW 0
    T EW 0
    sollte auch gehen, dann ohne Merker.

Ähnliche Themen

  1. Profibus Update sporadisch zu lang
    Von Grusto im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 19:29
  2. Prozessabbild
    Von OHGN im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 00:10
  3. Prozessabbild CPU 315-2 DP
    Von eYe im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 13:32
  4. prozessabbild
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 01:04
  5. S7-315 DP Prozessabbild updaten
    Von Ligatschow im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 08:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •