Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Analogwert einlesen - Übersteuert beim CH_AI

  1. #1
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    60
    Danke
    32
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe SPS Community,

    ich hab eine frage, die mir vll eine von euch beantworten kann.
    Ich habe ein PCS7 System. Dort nutze ich in einem Plan den Baustein CH_AI
    um einen Stromwert 4-20 mA zu laden und diesen auf einen MEAS_MON
    Baustein rangieren und zu visualisieren.
    Jetzt habe ich beim Stillstand der Anlage folgendes Beobachtet.
    Beim Stillstand habe ich den Maximalen Wert, obwohl kein Betrieb ist.
    Ich hab das Eingangssignal mit einem Messgerät gemessen und habe 3,65 mA abgelesen. Laut Umrechnung des HEX Wertes am CH_AI erhalte ich den gleichen Wert, der in der VISU angezeigt wird. Ich kann mir nicht richtig erklären, warum der maximale Wert angezeigt/eingelesen wird, obwohl die Anlage steht.
    Kann das mit der Hardwarekonfig zusammenhängen? Das Messbereichskästchen ist auf 4DMU eingestellt,(wurde vom Anlagenbauer so eingestellt) warum auch immer. Es ist eigentlich ein 2DMU. Drahtbrucherkennung ist aktiviert.

    Jemand eine Idee zu diesem verhalten? Eigentlich soll dann bei Stillstand "0" dort stehen.

    Vielen Dank
    Zitieren Zitieren Analogwert einlesen - Übersteuert beim CH_AI  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Drahtbruchprüfung abschalten, dann sollte der Wert 0 sein

    Bei aktivierter Drahtbruchprüfung trägt die Analogeingabebaugruppe beim Unterschreiten
    eines Stromes von 3,6 mA (0,9 V) Drahtbruch in die Diagnose ein.
    Wenn Sie bei der Parametrierung Diagnosealarme freigegeben haben, löst die Baugruppe
    zusätzlich einen Diagnosealarm aus.
    Wenn Diagnosealarme nicht freigegeben sind, erkennen Sie den Drahtbruch nur über das
    Aufleuchten der SF-LED und Sie müssen die Diagnosebytes im Anwenderprogramm
    auswerten.
    Bei nichtaktivierter Drahtbruchprüfung und freigegebenem Diagnosealarm löst die
    Baugruppe einen Diagnosealarm beim Erreichen des Unterlaufs aus.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Pro - "mm" einen Analogwert einlesen
    Von Rauchegger im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 17:01
  2. Analogwert einlesen und auswerten
    Von Funstriker im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 11:27
  3. Monitor übersteuert
    Von Steve81 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 10:49
  4. Analogwert einlesen
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 10:18
  5. S5-100 CPU 100 Analogwert einlesen
    Von jumbo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •