Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: CPU 312 oder 314

  1. #11
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    67
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    habe gerade eine ähnlich Aufgabe zu bewerkstelligen. Ich muss eine S7 Steuerung zusammenstellen was ich zuvor noch nicht gemacht habe.
    Ich weiß das ich eine 300 Station verwänden kann aber bin mir bei der Wahl der CPU nicht sicher. Meine Regler sind recht träge daher ist von der Geschwindigkeit eine 312 CPU ausreichend (selbst wenn ich die Regler im Sekunden Takt anspreche ist das ausreichend). Auch die RAM Kapazität wäre ausreichend. Frage 1: Wie sieht es mit der Erweiterbarkeit bzgl. IO's bei der 312 bzw. der 314 aus. Gibt es da einen großen unterschied.
    Frag 2: Kann ich an beide CPU's einen CP343-1 LEAN Kommunikationsprozessor anschließen. Gibt es da irgendwelche Einschränkungen?

    Danke im Voraus!

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    die 312 kann nur ein rack verwalten.
    die höheren dann mehr.
    ne cp 343 kannst du in allen einsetzen
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSGreenhorn Beitrag anzeigen
    Frag 2: Kann ich an beide CPU's einen CP343-1 LEAN Kommunikationsprozessor anschließen. Gibt es da irgendwelche Einschränkungen?
    Eine IM151-8 CPU ist eine gute alternatieve. Leistung = 314 oder besser ist eine PN master und die Priese ist viel billiger wie eine 312 oder 314 mit ein Lean CP.

    Sie vinden dieser CPU in Step7 eine neue 300station einfügen, in die HW config nach PROFINET IO gehen, unter I/O ET200S -> IM151-8 PN/DP CPU V3.2 ist die leste version ( V3.2 ist only in Step7 V5.5 in die HW catalog), Dieser CPU is +/- 5 x so snel wie die alte version mit eine gleiche preise

  4. #14
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Bausteinnummern gehen in der 312 glaub nicht so hoch, ebenso die Anzahl der Timer.
    Bei den aktuellen CPUs wurden die Bausteinnummernbänder harmonisiert,
    nur die Speichergröße und die Anzahl der max. möglichen Bausteine ist
    nach wie vor begrenzt.

    Frank
    Grüße Frank

  5. #15
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    109
    Danke
    14
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Rotes Gesicht

    Genau meine Meinung,
    warum wird die IM151-8 PN eigentlich so Stiefmütterlich behandelt?
    Kein MPI mehr, günstig, alles in diesem Steuerungssegement benötigte verfügbar usw.
    Aber warum sollte "S" diese Steuerungsvariante forcieren, wo sie doch mit den normalen CPUs 313,314 genug verdienen






    Zitat Zitat von JoopB Beitrag anzeigen
    Eine IM151-8 CPU ist eine gute alternatieve. Leistung = 314 oder besser ist eine PN master und die Priese ist viel billiger wie eine 312 oder 314 mit ein Lean CP.

    Sie vinden dieser CPU in Step7 eine neue 300station einfügen, in die HW config nach PROFINET IO gehen, unter I/O ET200S -> IM151-8 PN/DP CPU V3.2 ist die leste version ( V3.2 ist only in Step7 V5.5 in die HW catalog), Dieser CPU is +/- 5 x so snel wie die alte version mit eine gleiche preise
    Geändert von Norton (22.03.2011 um 20:42 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Norton Beitrag anzeigen
    ...warum wird die IM151-8 PN eigentlich so Stiefmütterlich behandelt?
    Das frage ich mich auch.

    Selbst im normalen Schaltschrank ist mittlerweile ein ET200S-Zeile besser als ein klassisches S7-300 RACK.
    Und wenn dann der Kopf noch ein IM151-8 PN plus DP-Mastermodul ist, dann ist es noch besser.

    Frank
    Grüße Frank

  7. #17
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Bei den aktuellen CPUs wurden die Bausteinnummernbänder harmonisiert,
    nur die Speichergröße und die Anzahl der max. möglichen Bausteine ist
    nach wie vor begrenzt.

    Frank
    War da aber nicht die 312 ausen vor?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  8. #18
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    War da aber nicht die 312 ausen vor?
    In deiner Detailschärfe kannst du möglicherweise recht haben - für mich ist die 312 aber alles andere als eine "aktuelle" CPU

    Frank
    Grüße Frank

  9. #19
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    In deiner Detailschärfe kannst du möglicherweise recht haben - für mich ist die 312 aber alles andere als eine "aktuelle" CPU

    Frank
    Also die 312 (6ES7 312-1AE14-0AB0) ist auf jedenfall auch schon aktualisiert

    Hier die Leistungsdaten (Bausteinnummern):
    Zitat Zitat von CA01
    CPU/ Bausteine

    DB


    • Anzahl, max.

    1 024; Nummernband: 1 bis 16.000

    • Grösse, max.

    32 Kibyte
    FB


    • Anzahl, max.

    1 024; Nummernband: 0 bis 7.999

    • Grösse, max.

    32 Kibyte
    FC


    • Anzahl, max.

    1 024; Nummernband: 0 bis 7.999

    • Grösse, max.

    32 Kibyte
    OB


    • Grösse, max.

    32 Kibyte
    Interessant übrigens, das man theoretisch mit einem einzigen Baustein den gesamten Speicher verbraten könnte

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Jochen Kühner (22.03.2011)

  11. #20
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Interessant übrigens, das man theoretisch mit einem einzigen Baustein den gesamten Speicher verbraten könnte
    Mit einer Weihnachtsganz "verbrate" ich auch meine ganze Backröhre.

    Danke für das Nachschlagen im CA01 - ich hatte vorhin einfach keine Lust dazu

    Frank
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. PKV oder GKV
    Von Move im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 13:10
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 23:43
  3. P und POS oder N und Neg
    Von Jacksonx im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 16:02
  4. S5timer oder SFB oder Selberbasteln
    Von rumpelix im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:49
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 15:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •