Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Auswertung eines Zählwerts

  1. #21
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... du mußt schon einen Impuls am Eingang des Timers bilden ...
    das könnte dann aber so aussehen :
    Code:
    UN T 29
    L S5T#5M  
    SE T 29
    
    UN T 29
    SPB Next
    L #Zaehlwert
    L 1
    +I //Oder +D bei DINT
    T #Zaehlwert
    Next: NOP 0
    Gruß
    Larry

  2. #22
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Der Merker muß einmal Kurz auf null (siehe Hilfe zu SE Timer)! dann brauchst du den Timer auch nicht Rücksetzen.

    Edit: Larry's Antwort ist der richtige Weg! Hatte ich vorm Posten übersehen!
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  3. #23
    Avatar von 4nD1
    4nD1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    408
    Danke
    35
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    UN T 29
    L S5T#2M
    SE T 29
    UN T 29
    SPB Next
    L DB8.dbw0
    L 1
    +I //Oder +D bei DINT
    T DB8.dbw0
    Next: NOP 0
    Habs nun so gemacht. Entspricht der Version von Larry, nur das ich die Variabele durch ne DB ergänzt habe. Das ganze lief nun seit ner stunde und es hat sich nichts getan.
    Warum geht das denn nicht?
    Hat jemand ne andere Idee wie man das realisieren könnte?

  4. #24
    Registriert seit
    31.08.2010
    Beiträge
    50
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ne dirty Solution wäre folgendes. Dabei wird auf einen stabilen Zustand des Timers gewartet.

    UN M 29.0
    L S5T#1S
    SE T 29

    U T 29
    = M 29.0

    UN M 29.0
    SPB Next
    L DB8.DBW 0
    L 1
    +I //Oder +D bei DINT
    T DB8.DBW 0
    Next: NOP 0
    Denn scheinbar wird der Timer nicht rechtzeitig aktualisiert. Und im darauffolgenden Zyklus wird, wenn dann der Timer on ist, sofort wieder zurückgesetzt.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Samiel für den nützlichen Beitrag:

    4nD1 (24.03.2011)

  6. #25
    Avatar von 4nD1
    4nD1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    408
    Danke
    35
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Super jetzt funktioniert es. Dann lag es wahrscheinlich tatächlich an der Zeit. Danke
    Ich lasse es nun mal über Nacht laufen dann seh ich ja ob es so funktioniert wie ich mir das vorstell, aber es scheint mir schon so.

  7. #26
    Avatar von 4nD1
    4nD1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    408
    Danke
    35
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt funktioniert es einwandfrei =)
    Danke allen für die Hilfe

Ähnliche Themen

  1. 1oo2 Auswertung
    Von taylor1982 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 09:51
  2. Auswertung von Rezeptwerten
    Von Heizerfraktion im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 08:16
  3. Auswertung eines analogen Signals
    Von Rübezahl im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 22:46
  4. 2aus3-Auswertung: Wie?
    Von Nico99 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 10:35
  5. Frequenzmessung/ Auswertung
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 01:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •