Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Elektrische Arbeit einer PV errechnen

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    habe am Dach eine 24V Photovoltaikanlage und im Keller einen grossen Akku zur Energiespeicherung, die Elektrische Leistung ist einfach zu berechnen, ich messe die Spannung und den Strom die Subtrahiere ich einfach, kein Problem.

    Jetzt möchte ich aber wissen wieviel Ertrag hatte ich an einem Tag/Woche/Jahr ?

    Ich suche nach einfachen guten Lösungen....

    Das genze wird dann an einem TP visualisiert.....

    Bitte um gute Vorschläge, schöne Grüsse
    Zitieren Zitieren Elektrische Arbeit einer PV errechnen  

  2. #2
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    98
    Danke
    8
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hi!

    Zunächst mal muss eines klargestellt werden (stark vereinfach dargestellt):

    Die elektrische Leistung (Watt): P=U*I

    Die elektrische Arbeit (Wattstunden): W=P*dt

    Die Lösung zur Berechnung der zur Abtastzeit aktuellen Leistung ergibt sich ganz einfach aus der Formel zur Leistung (Gleichspannung vorrausgesetzt!).

    Zur Berechnung der geleisteten Arbeit musst Du integrieren.
    D.h. die Leistungen der Abtastzeitschlitze in Arbeit umrechnen und dann kumulieren, also nacheinander aufaddieren.

    Grüße,
    Toni

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also erstmal ist Leistung = Spannung multipliziert mit Strom.
    Arbeit ist dann das Ganze nochmal multipliziert mit der Zeit.
    Da du sehr wahrscheinlich nicht konstant die gleiche Leistung an der Anlage hast (und auch nicht erwartest) kannst du das nur über Abschnitts-Bildung lösen - du liest also z.B. jede Sekunde die Spannung und den Strom ein und berechnest daraus die Arbeit für diese Sekunde. Die Einzel-Ergebnisse mußt du nun aufaddieren (also 3600 solcher Ergebnisse ergeben dann die Arbeit einer Stunde und entsprechend 86400 dann die eines Tages).

    Gruß
    Larry

  4. #4
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Also Strom und Spannung subtrahieren erscheint mir etwas mysteriös.

    Welche Geräte hast du zum Messen von Strom und Spannung?
    Haben diese Geräte einen Ausgang von 0/4...20mA oder 0..10V?
    Hast du eine Analogeingangskarte an einer Steuerung?

    Wenn das alles passt hast du schon gewonnen.

    Arbeit ist doch Watt - Stunden Wh, oder KWh.

    Dann nur noch integrieren mit Integratorbaustein.

    Also nicht so schlimm wenn du Gleichstrom hast.

    Gruß
    Bernhard

  5. #5
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und nicht vergessen, den Wirkungsgrad! Wenn Du den Akku auflädst hat Du Verluste, wenn Du entlädst ebenfalls.

    Geh mal davon aus, dass da locker 50% in Wärme und in Chemische Schmutzeffekten verschwinden!

    Ich betreibe schon seit über 10 Jahren diese Speicherung auf meinem Bootchen, es gibt halt keine Steckdose auf dem Wasser und die Akkus lieben auch nicht diese Lade/Entlade Zyklen.

    Diese Akku Monitoren mit Display und shunts etc gibt es übrigens ab ca. 100 Euro zu kaufen, z.B. bei www.svb.de.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Wirkungsgrad  

Ähnliche Themen

  1. Reglung elektrische Heizung
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 20:01
  2. elektrische Heizung - Übertemperatur
    Von Keeper im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 10:07
  3. Elektrische Verbindung erzeugen?
    Von sonic_229 im Forum E-CAD
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 17:33
  4. Byte-, & Bit-Adresse aus einer Ganzzahl errechnen
    Von LittleJack86 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 20:18
  5. Suche elektrische Zylinder 20cm Hub
    Von maxi im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 21:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •