Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: VBSkritpt: Variable in einer if-Abfrage testen

  1. #11
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier noch ein paar Bilder aus der WinCC Runtime:

    WinCC_Runtime_1.jpg WinCC_Runtime_2.jpg WinCC_Runtime_3.jpg

    WinCC_Runtime_4.jpg WinCC_Runtime_5.jpg

    Gruß Kai

  2. #12
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Nachtrag:

    Damit es zu keinem Überlauf des Rotationswinkels (Rotationswinkel > 360°) kommt, muss das VBScript wie folgt geändert werden:

    Code:
    Function RotationAngle_Trigger(ByVal Item)
     
    Dim intDrehenBeginnen    
     
    intDrehenBeginnen = HMIRuntime.Tags("DrehenBeginnen").Read
     
    If intDrehenBeginnen And &H01 Then
        If Item.RotationAngle < 360 Then
            Item.RotationAngle = Item.RotationAngle + 30
        Else
            Item.RotationAngle = 30
        End If
    End If
     
    End Function
    WinCC_Graphics_Designer_2.jpg

    Gruß Kai

  3. #13
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die von "Kai" angegebene Lösung funktioniert. Vielen Dank dafür.

  4. #14
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo SPS Forum Freunde,

    ich möchte gerade ein Polygon mittels VBSkript rotieren lassen, aber ich bekomme

    immer folgende Fehlermeldung sieh Bild.

    Hier ist mein Code im VBSkript:

    Sub Test()

    Dim angle, Poly

    Set Poly= HMIRuntime.ActiveScreen.ScreenItems("Polygon1")
    angle = Poly.RotationAngle
    Poly.RotationAngle = angle + 45

    End Sub

    Was mache hier dann falsch

    Ich benutze Wincc Advanced V13

    Fehler.jpg


    Gruss

    alainbk
    Geändert von alainbk (16.02.2017 um 16:19 Uhr)
    Zitieren Zitieren Rotation von einem Objekt mit VBSkript  

  5. #15
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    In WinCC Advanced können Polygone nicht gedreht werden, die Polygon-Objekte haben keine Eigenschaft oder Methode "RotationAngle". Das geht nur in der WinCC Professional RT.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #16
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vielen Dank für die Antwort Harald

Ähnliche Themen

  1. Globale Variable in einer Aktion?
    Von Phase8421 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 15:00
  2. WinCC anlegen einer globalen Variable in C?
    Von BorisDieKlinge80 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 12:29
  3. Variable laden bei einer bestimmten Uhrzeit
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 15:22
  4. In einer INT-Variable ein gezieltes Bit setzen
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 16:58
  5. Bit in einer 8Bit Variable mit VBS setzen
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 11:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •