Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Win7 - VMWare - MSDOS - Step5

  1. #1
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe eine Frage an die Virtualisierer unter uns.

    Ich möchte unseren alten DOS Rechner, wo Step5 läuft, ablösen. Es ist kein PG. Die Step5 Version ist nicht so alt, dass sie nur auf einem PG läuft, aber auch nicht so neu, dass sie unter Windows könnte. Zu den SPS geht es über RS232-TTY Konvertor.

    Also, wie kann ich Step5 langfristig behalten?

    Die Step5 v7.23 erscheint auf ersten Blick teuer.

    Und dann kam folgende Idee. Windows7, VMWARE. Eine VM mit MS-DOS. Und meine jetzige Step5 Version darin. COM-Schnittstelle wird der VM zugewiesen.

    Hat jemand solche oder ähnliche Erfahrung gemacht?
    Zitieren Zitieren Win7 - VMWare - MSDOS - Step5  

  2. #2
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    53
    Danke
    18
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo ob100,

    ich nutze STEP5 (V7.23) in einer VM. Aber erst seit ca. 2 Wochen.
    Funktioniert bis jetzt fehlerfrei. Muss aber derzeit nicht täglich
    STEP5 benutzen.
    Mit Deiner Konfiguration sollte es deshalb auch problemlos funktionieren.

    EDIT: Die VM läuft natürlich unter WIN7
    Gruß

    BiBi

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Voltaire)


  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu BiBi für den nützlichen Beitrag:

    ob100 (24.03.2011)

  4. #3
    ob100 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    BiBi,
    welches Betriebssystem hast Du in der VM? WinXP oder MS-DOS (wie hier: http://spsforen.com/showthread.php?t=20181)?

  5. #4
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    53
    Danke
    18
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich nutze in der VM DOS 6.22.

    EDIT: PCPM sollte eigentlich auch in der VM laufen. Habe ich aber noch nicht getestet. Werde ich auch nicht mehr testen.
    Geändert von BiBi (24.03.2011 um 16:45 Uhr)
    Gruß

    BiBi

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Voltaire)


  6. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.709 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Ich habe letztens eine alte AEG AKF-Software in einer Dosbox laufen gehabt (http://www.dosbox.com/). Läuft ganz gut, und man kann sich die Dosbox mit installierter Software sogar auf einen USB-Stick zum mitnehmen speichern.
    Ich habe aber nicht getestet inwiefern die serielle Schnittstelle damit funktioniert. Eine Einstellmöglichkeit dafür ist zumindest da.

  7. #6
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    53
    Danke
    18
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Die serielle Schnittstelle funktioniert bei DOS 6.22 sowie auch unter XP (natürlich alles als VM).
    Ich hatte bisher noch keine Probleme. XP nutze ich mit STEP7 und Tele Service.
    Gruß

    BiBi

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher. (Voltaire)


  8. #7
    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wir haben bei uns Step5 7.23 in XP VM's am laufen, bisher nie Probleme gehabt.
    Ich versuche aber gerade das Step5 unter Windows7 im DOSBox Emulator zum laufen zu bringen, leider erkennt es noch nicht die Lizenz auf dem C:/ Laufwerk.

    Gruß

    Jürgen

  9. #8
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ob100 Beitrag anzeigen
    Die Step5 Version ist nicht so alt, dass sie nur auf einem PG läuft, aber auch nicht so neu, dass sie unter Windows könnte.
    es wäre schon hilfreich, jetzt Deine Version zu kennen. Die letzte Version, die für Siemens-PG billiger war und als nicht-PG-Version teurer ist meines Wissens V6.68. Und jede V7.x war/ist für den Betrieb auf einem Standard-PC vorgesehen. Und kostet für jeden gleich - egal ob Siemens-PG-Besitzer oder nicht.

    Ich persönlich verfüge über die V7.17 mit dem NT-Servicepack. Diese konnte ich diese Woche erfolgreich in XP-Mode (Win7/64) zusammen mit dem Moxa U1110 und dem Siemens RS232/TTY-Wandler einsetzen. Im Büro mit einer 95U angetestet und auf der Baustelle an einer 945 gearbeitet.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 10:33
  2. VmWAre
    Von bluebird277 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 16:21
  3. VMware player ohne VMware Workstation.
    Von JesperMP im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 10:40
  4. CFC unter Win7
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 22:56
  5. VMware
    Von pvbrowser im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 21:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •