Hallo ...

Habe da ein Problem mit der Technologie 4.2 mit ner T-Cpu.

Ich möchte den Drehmomentistwert einer Servoachse auf die SPS holen...
Habe unter 4.1 dazu in der Hardwarekonfig immer ein Wort Zusatzdaten angelegt und in der Technologie mit dem Dehmomentistwert verschaltet.
Die Hardwareadesse liegt dabei im Bereich bis 64 und kann zusammen mit dem ALM gelesen werden.

Unter 4.2 funktioniert das soweit auch, aber...!
Rufe ich unter Technologie,Achsen,"Achse",Konfiguration den Datensatzkonfigurator auf so nimmt dieser die Adressen der Zusatzdaten.
Das zieht einen Rattenschwanz an Fehlermeldungen nach sich.
Dies wird erst wieder Konsistent wenn die Zusatzdaten gelöscht werden.

Kennt jemand dieses Problem unter 4.2, und hat vielleicht sogar ne Lösung

Gruss Norbert