Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: aktives Zweidraht-Signal an ET200S 2 AI 4 WIRE

  1. #1
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich habe ein 4...20mA-Signal aus einem 230V-Gerät. Der Stromausgang wird aktiv vom Gerät getrieben.

    Auf SPS-Seite ist ein 6ES7 134-4GB11-0AB0 [Analogeingabemodul AI 2xI, 4Draht-MU (+/-20mA /13 Bit+VZ, 4..20mA/13 Bit), Standard ] eingabaut.

    Wenn ich das ET200S-Handbuch so lese habe ich Zweifel, dass das überhaupt zusammen funktionieren kann? Ist ja nicht die gleiche Masse. Passend dazu messe ich auch 0 und nicht 4 mA.

    Wenn es gehen würde müsste das Gerät doch zwischen M+ und M- angeschlossen werden? Und muss M- dann noch auf Masse gezogen werden?

    Das Gerät funktioniert einwandfrei mit einer 6ES7 331-1KF00-0AB0 auf I+ und M- angeschlossen.


    Wäre gut, wenn mir wer helfen könnte, vielleicht gehts ja doch. Bin da gerade ziemlich ratlos und ein anderes Teil ist dafür auf die Schnelle auch nicht greifbar. Ansonsten auch bitte mal verraten, welches ET200S-Modul ich sonst nehmen muss.
    Zitieren Zitieren aktives Zweidraht-Signal an ET200S 2 AI 4 WIRE  

  2. #2
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    669
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    nix für ungut, aber dein Username geht mir auf den Sack!
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    es muss mit dem modul gehen. die (aktiven) 4-20mA
    an klemme 1/2 bzw. 5/6 und evtl. noch Mana (Masse 4/
    auf Erde.
    s. handbuch seite 8 und 21

    sollte es nicht gehen, dann mal messen ob das gerät überhaupt
    die 4-20mA rausgibt!

    meßbereich in der hw-konfig richtig einstellen (sollte aber schon
    auf 4-20mA per voreinstellung stehen)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu tnt369 für den nützlichen Beitrag:

    SPSKiller82 (01.04.2011)

  5. #4
    SPSKiller82 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von SPSKILLER Beitrag anzeigen
    nix für ungut, aber dein Username geht mir auf den Sack!
    Danke, gleichfalls!

    Zitat Zitat von tnt369 Beitrag anzeigen
    es muss mit dem modul gehen. die (aktiven) 4-20mA
    an klemme 1/2 bzw. 5/6 und evtl. noch Mana (Masse 4/
    auf Erde.
    s. handbuch seite 8 und 21

    sollte es nicht gehen, dann mal messen ob das gerät überhaupt
    die 4-20mA rausgibt!

    meßbereich in der hw-konfig richtig einstellen (sollte aber schon
    auf 4-20mA per voreinstellung stehen)
    Ja, zumindest mal 4 mA habe ich mit dem selben Gerät an der anderen Station gemessen.

    Und einzustellen geht da gar nichts.


    5/6 und Mana auf Erde kann ich noch mal versuchen. Ich glaub das hab ich noch nicht probiert.

  6. #5
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    in der hw-konfig muss bei dem modul im register
    "parameter" der messbereich, die glättung und die diagnose
    einstellbar sein!

  7. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSKiller82 Beitrag anzeigen
    Danke, gleichfalls!
    SPSKILLER82 ---- Registriert seit: 01.04.2011 ---- Beiträge: 2
    SPSKILLER ---- Registriert seit: 11.05.2005 ---- Beiträge: 526

    @SPSKILLER82
    siehst du da einen Unterschied? Ich finde deine Namensgebung auch etwas unclever!

    Frank
    Grüße Frank

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Eisabiagr (06.04.2011),SPSKILLER (01.04.2011)

  9. #7
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Kann es sein, das beim Meßumformer keine Potentialtrennung zwischen Versorgungsspannung und Stromausgang besteht?

    Siehe Handbuch S. 21 (Anhang)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #8
    SPSKiller82 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von tnt369 Beitrag anzeigen
    in der hw-konfig muss bei dem modul im register
    "parameter" der messbereich, die glättung und die diagnose
    einstellbar sein!
    Ah, okay. Das kann ja auch noch +/-20mA. Steht aber default mäßig auf 4...20 mA.

    Glättung und Diagnose brauche ich auch nicht.

    Zitat Zitat von Corosop15 Beitrag anzeigen
    Kann es sein, das beim Meßumformer keine Potentialtrennung zwischen Versorgungsspannung und Stromausgang besteht?

    Siehe Handbuch S. 21 (Anhang)
    "Alle Ein- und Ausgänge sind galvanisch getrennt." steht im Handbuch des Messumformers. Daran sollte es also nicht liegen.

  11. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    SPSKILLER82 ---- Registriert seit: 01.04.2011 ---- Beiträge: 2
    SPSKILLER ---- Registriert seit: 11.05.2005 ---- Beiträge: 526

    @SPSKILLER82
    siehst du da einen Unterschied? Ich finde deine Namensgebung auch etwas unclever!

    Frank
    dafür hat der neue Killer eine Beitragsquote von 3 und der alte Killer eine von 0,24
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  12. #10
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    SPSKILLER82 ---- Registriert seit: 01.04.2011 ---- Beiträge: 2
    SPSKILLER ---- Registriert seit: 11.05.2005 ---- Beiträge: 526

    @SPSKILLER82
    siehst du da einen Unterschied? Ich finde deine Namensgebung auch etwas unclever!

    Frank
    Wenn wir weiter keine Probleme haben dann ist es ja gut
    Gucke mal wie viele User wir haben die wie unser Admin mit Markus anfangen. Oder mein "Doppelgänger" hier im Forum: mariob

Ähnliche Themen

  1. Aktives Signal (4DMU) an ET200S (2DMU)
    Von Peter31 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 19:01
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 00:32
  3. Moeller X-Wire
    Von Rauchegger im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 20:23
  4. Verwendet jemand "Smart Wire" von MOELLER
    Von mr__mines im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 12:43
  5. Moeller SMART-WIRE
    Von mr__mines im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 12:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •