Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Libnodave mit CP443-1 ISO

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ist es möglich, mit Libnodave die Verbindung mit CP 443-1 ISO aufzubauen?
    Bekanntlich unterstützt diese CP das ISO Protokoll. IP Adresse läßt sich nicht einstellen. Oder geht es auch über MAC Adresse (MPI oder Ethernet) ?
    Mit CP343-1 kein Problem, leider muss ich auf beide zugreifen können.

    Danke im Vorraus.

    Roman
    Zitieren Zitieren Libnodave mit CP443-1 ISO  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Von der Funktionalität her kann das 443-1 mehr als das 343-1 aber auch alles was das 343-1 kann, daher sollte es gehen! Wenn das CP beim Einstellen schon Probleme macht ist irgendwas anderes daran schuld!

  3. #3
    Roman_kr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Im Prinzip schon, aber die Kleinigkeit bei der 443-1 ISO ist das eben das "ISO" dh. die Baugruppe unterstützt nur das ISO und TCP/IP nicht.
    Daher läßt sich die IP Adresse unter NetPro nicht einstellen.

    Roman

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Es ist mir neu, daß es einen CP der S7 gibt, der nur ISO (nicht über TCP) kann. Würdest du mir bitte die genaue Bezeichnung (Bestell-Nr 6ES7-.....) zukommen lassen?
    Libnodave unterstützt kein reines ISO.
    Wenn es wirklich CPs gibt, die das brauchen, könnte man es aber einbauen. Vom Protokoll her sollte das aber nicht aözu schwierig sein, da bei ISO über TCP bereits ein ISO-Telegramm gebildet und dann in ein TCP-Paket verpackt wird.
    Du arbeitest ja wahrscheinlich mit Windows. Da weiß ich im Moment, nicht, wie man dort ein ISO Paket abschickt und empfängt.

  5. #5
    Roman_kr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Zottel.
    Ich habe gehofft, dass Du vorbei schaust.
    Code:
     Es ist mir neu, daß es einen CP der S7 gibt, der nur ISO (nicht über TCP) kann. Würdest du mir bitte die genaue Bezeichnung (Bestell-Nr 6ES7-.....) zukommen lassen?
    Die Daten: CP443-1 ISO , Best.Nr: 6GK7 443-1BX00-0XE0
    Beschreibung:
    S7 CP für Industrial Ethernet mit SEND-RECEIVE-Schnittstelle, lange Daten, ISO, S7-Kommunikation

    Code:
    Wenn es wirklich CPs gibt, die das brauchen, könnte man es aber einbauen
    Das wäre meine Rettung. Ich will unbedingt vermeiden,dass ich meine Anwendungen mit S7-Programmierschnittstelle von Siemens programmieren muss. (zu Hause habe ich STEP7 5.3, an der Uni STEP7 3.1 .( da gibts nur Probleme wegen der Projekierung der PC/PG Station mit all den Verbindungen).
    Ausserdem ist dein "Baby" viel einfacher und klarer struktuiert als von Siemens, wo man alle zwei Anleitungszeilen auf die andere Handbücher verwiesen wird.

    Ich habe mir vor 2 Tagen Libnodave reingezogen, und gestern ohne Fehlermeldungen unter MS VC++ 6 übersetzt ( dank der neuen Version mit standard dll Aufrufen). Mit CP343-1 habe ich keine Probleme ,da ich dort die IP Adresse einstellen kann, anders bei der 443. Da steht nur die MAC zu verfügung.

    Roman

  6. #6
    Roman_kr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hätte ich fast vergessen, ich arbeite unter WIN XP PRO, Uni unter NT 4.0 Server

    Roman

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Das wäre meine Rettung.
    Na ja, ich kann dir nicht sagen, wie lange es dauert....
    Hast du irgendeine Software, die mittels des ISO-Protokolls mit dem CP kommuniziert? Wenn ja besorge dir bitte Ethereal oder eine ähnliche Software zum Protokollieren der Ethernet-Pakete. Ich hätte gern ein Protokoll mit mindestens 10 vollständigen Paketen.
    Hast du Linux zur Verfügung? Da kann ich das Ethernet-Interface auch RAW benutzen und muß es nicht erst lernen...

  8. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Hast du irgendeine Software, die mittels des ISO-Protokolls mit dem CP kommuniziert?
    Also da müsste STEP7 ausreichen, oder? ich kommuniziere mit CP über meine Ethernetkarte. (PG/PC Schnittstelle : ISO-Industrie Ethernet <-> meine EthernetKarte). Ich habe keinen MPI- Adapter, deswegen so. Klappt wunderbar. Meinst Du, so könnte ich die Pakete aufzeichnen?


    Hast du Linux zur Verfügung?
    könnte mir besorgen, aber ehrlich gesagt, von Linux habe ich keine Ahnung.

    Roman

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Komisch, habe bei Step7 geguckt, das bietet mir nur TCP/IP an. Habe aber auch keine Extra-Pakete...
    Pakete aufzeichnen sollte gehen.
    Mit Linux war nur so eine Frage. Hätte ja sein können, daß du eine Linux-Kiste hast. Und die ideale Konstellation wäre, du hättest eine Linux-Kiste, auf die du mir Zugriff gewährst, und daran ein Netzwerk mit dem CP und einen Rechner, der auf diesen zugreift. Netzwerk dürfte keine Switches enthalten, nur einen dummen Hub. Da könnte ich selbst die Pakete angucken und auch gleich programmieren. Für einen Linux-Neuling ist das aber wohl zu schwierig. Vergiß es.
    IM Quelltext von Libnodave findest du auch meine mail-Adresse.

  10. #10
    Roman_kr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    ich war Heute an der Uni und meinem Prof. dein Beispiel (TestISO_TCP) vorgeführt. War echt begeistert. und sagte, wenn deine Arbeit sich verbreitet, dann können die kommerzielen Anbieter dicht machen.

    Wie gesagt, mit der 300-ter klappt einwandfrei.
    Die 400-ter CP ist etwa 5 Jahre alt, genauso schätze ich STEP 7 V. 3.1
    Wir haben im Siemens Katalog (von damals) noch mal nach der CP gesucht.
    Und tatsächlich hieß sie CP443-1 , ohne die ISO Endung. Es musste im laufe der JAhre ne neue Version auf dem Markt gekommen sein, die eben die TCP/IP unterstützt.
    Komisch, habe bei Step7 geguckt, das bietet mir nur TCP/IP an. Habe aber auch keine Extra-Pakete...
    ich habe nur standard STEP 7 5.3 , keine Zusätze. Ich habe versucht STEP7 auf zwei Laptops zu installieren. Bei einem wird mir sogar nur PC-Adapter, und MPI als PG/PC Schnittstellen angeboten. woran liegt es, keine Ahnung.

    Noch eine Frage: wie du geschreiben hast, werden die Daten im Libnodave in ISO Paketen gepackt und dann über TCP verschickt. Läßt sich einfach nicht die Pakete im ISO Format verschicken?
    Das einzige, was man bräuchte, wäre nur die Adresse derZielstation.
    Die ist doch als MAC Adresse vorhanden. Leider weiß ich nicht allzuviel vom Netzwerkprogrammierung (bin Elektotechnik Student), hab zwar über ISO - Schichten gelernt, aber nur Theorie. Glaube, die MAC ist tiefer angesiedelt als TCP. STEP 7 greift bei mir auch nur über MAC, wenn ich die PC/PG auf ISO- IE stelle.

    Ich werde versuchen, die Pakete mit Ethereal aufzuzeichnen. Ich melde mich wieder.

    Übrigens, ich hab nen MPI-Adapter bekommen, kann als Notlösung über MPI probieren.

    Grüße

    Roman

Ähnliche Themen

  1. [B] s7 cp443-1
    Von SPS_IBS im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 23:05
  2. Cp443-1 it
    Von Elektriktick im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 11:49
  3. CP443-1 ISO auf 10BaseT
    Von Rumo im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 19:07
  4. Zugriff mit libnodave (unter Delphi) auf S7-CP443-1
    Von Frank im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 13:59
  5. Uhrzeitsynchronisation mit CP443-1
    Von SPS_Hannes im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 10:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •