Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sps Stromversorgung

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    35
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich habe eine (wahrliche) Anfängerfrage.

    Ich würde gerne meine neue gebrauchte SPS anschließen. Meine Überlegungen laufen letzendlich immer auf den Anschluss über eine herkömmliche Haussteckdose.

    Wie könnte ich das realisieren? Bräuchte mal etwas input.

    Ich habe mir bisher überlegt, dass ich über einen FI - Schalter -> Leitungsschutzschalter C10 -> SPS gehe.

    Wie ist das mit der Phase in der Steckdose? Muss ich den Stecker dann irgendwie kennzeichnen, dass er nur in einer Richtung eigesteckt werden kann? Wie würdet ihr eine SPS Privat zu Hause anschließen?

    Evtl kann mir ja einer paar gute Tips geben.

    Netzteil:
    1BA00-0AA0
    CPU
    1AE13-0AB0

    Grüße

    Daniel
    Zitieren Zitieren Sps Stromversorgung  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Kannst so anschliessen und nix mit aufpassen das Stecker nur so oder so einstecken ...
    Wobei den FI könntest dir auch einsparen.

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wußte gar nicht, dass S 95A netzteile für den betrieb einer S7 empfiehlt...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Wenn ich aus der Netzteilnummer 6ES7 307-1BA00-0AA0 mache, komme ich auf ein 2A Netzteil.
    Bei solchen Fragen kommt mir aber immer folgender Gedanke in den Kopf:
    "Strom macht klein, schwarz und häßlich" also vorerst Finger weg und erstmal Grundlagen schaffen.
    Im Handbuch der Baugruppen sind die Installationsrichtlinien wie Absicherung usw. aufgeführt. Denke auch an den Berührungsschutz/Zugentlastung/Kindersicherung/... deines Aufbaus. Grundsätzlich kannst du die SPS per Stecker daheim anschl. . Was soll das eigendlich werden wenns fertig ist? Übungsrack? Haussteuerung? ...?

    Thomas

  5. #5
    dada ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    35
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Will mich ein bisschen in das Thema SPS und Elektrik einarbeiten.

    Und der Rat mit den Grundlagen ist ein guter. Aber genau aus dem Grund mache ich das ja. Und Finger weg bringt ja nicht so viel. Irgendwie muss man ja starten.

    Und ja, das ist ein 2A Netzteil.

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dada Beitrag anzeigen
    Will mich ein bisschen in das Thema SPS und Elektrik einarbeiten.

    Und der Rat mit den Grundlagen ist ein guter. Aber genau aus dem Grund mache ich das ja. Und Finger weg bringt ja nicht so viel. Irgendwie muss man ja starten.

    Und ja, das ist ein 2A Netzteil.
    Deswegen schrieb ich ja auch "vorerst" ohne zu wissen welchen Vorbildungsstand du hast. Such dir jemand, der es dir live beibringt und nicht rein theoretisch hier aus dem Forum und Büchern. Wenn deine Steckdosen daheim nicht via RCD geschützt sind, lass dir nen Arbeitstisch bauen wo dies der Fall ist.

    Thomas

  7. #7
    dada ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    35
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich bin ja schon immer die Elektriker am nerven

    Aber ist schon richtig. Lieber auf Nummer sicher gehen. Daher simuliere ich im Moment auch erstmal alles am PC und versuche paar Grundlagen zu begreifen.
    Wenn ich mir dann sicher bin, was ich mache, wird das ganze umgesetzt.

    FI Schalter hab ich schon bestellt. Den werde ich auf jedenfall einsetzen. Alleine schon, damit ich weiß wie er eingesetzt wird.

    Grüße und schönes Wochenende...

    Daniel

  8. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dada Beitrag anzeigen
    Ich bin ja schon immer die Elektriker am nerven

    Aber ist schon richtig. Lieber auf Nummer sicher gehen. Daher simuliere ich im Moment auch erstmal alles am PC und versuche paar Grundlagen zu begreifen.
    Wenn ich mir dann sicher bin, was ich mache, wird das ganze umgesetzt.



    Daniel
    .. recht so!

    Thomas

Ähnliche Themen

  1. OP17 Stromversorgung
    Von claussiman im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 20:20
  2. Netzteil / Stromversorgung 24V
    Von Pockebrd im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 22:18
  3. Suche 24V - Stromversorgung (ca. 5A)
    Von klnicol im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 23:14
  4. LON - Stromversorgung LPT
    Von PeterEF im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 20:53
  5. Stromversorgung für Initiatoren von S7-200
    Von drunkenmunky im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 08:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •