Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: DINT TO DWORD klappt nicht

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Textdisplay auf dem ich eine Variable des Formates DWORD deklariert habe. Desweiteren habe ich einen DB mit einer Variablen des Formats DINT. Das ist einfach ein Teile Zähler. Nun muss ich mein DINT Variable in DWORD wandeln..

    "DB_TD03".DBD46 := DINT_TO_DWORD ("DB_VARIABLEN".M_IO);

    Hab ich so gemacht. Meckert auch nicht...scheint also zu funktionieren.
    Aber meine angezeigte Zahl stimmt hinten und vorne nicht.

    Was mache ich falsch?

    Danke jetzt schon.
    Carsten
    Zitieren Zitieren DINT TO DWORD klappt nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten77 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Textdisplay auf dem ich eine Variable des Formates DWORD deklariert habe. Desweiteren habe ich einen DB mit einer Variablen des Formats DINT. Das ist einfach ein Teile Zähler. Nun muss ich mein DINT Variable in DWORD wandeln..

    "DB_TD03".DBD46 := DINT_TO_DWORD ("DB_VARIABLEN".M_IO);

    Hab ich so gemacht. Meckert auch nicht...scheint also zu funktionieren.
    Aber meine angezeigte Zahl stimmt hinten und vorne nicht.

    Was mache ich falsch?

    Danke jetzt schon.
    Carsten
    Wie hast du im Display die Anzeige definiert?
    Wenn Char musst die Zahl nach Char wandeln.
    Wenn als String, dann geht das so nicht, da bei String am Anfang noch zwei Byte mit definierter und tatsächlicher Länge sind


    bike

  3. #3
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hab es als DWORD deklariert. Ich habe da nur die Möglichkeit: None, WORD und DWORD und dann wieder Signed, Unsigned und Real

  4. #4
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten77 Beitrag anzeigen
    Hab es als DWORD deklariert. Ich habe da nur die Möglichkeit: None, WORD und DWORD und dann wieder Signed, Unsigned und Real
    Und was hast du bei zweiterem ausgewählt? Unsigned?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich hatte erst Signed und dann REAL probiert.
    Meine Variable DB_VARIABLEN.M_IO zählt schön immer um 1 hoch. Aber auf dem Textdisplay, also wohl auch im DB in den ich den gewandelten Wert schreibe steigt die Zahl immer gleich um mehrere tausend...

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    versuche er unsigned
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Jochen Kühner (11.04.2011)

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Versuche er die richtige Byte-Reihenfolge ...

    Am Beispiel MD0
    Siemens:
    MB0 MB1 MB2 MB3
    High ... LOW

    Deine Anzeige (vermutlich):
    MB3 MB2 MB1 MB0
    High ... Low

    Das heißt +1 = Bit 0 im Byte 3 ändert sich:
    Bei Siemens also um 1, bei falsch um ~1670000

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Versuche er die richtige Byte-Reihenfolge ...
    auch möglich, aber die fehlerbeschreibung passt im moment auf: er hat real eigestellt und erhöht mit jedem +1 den exponent...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Carsten77 (11.04.2011)

  11. #9
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Jupp, so wars!

    Vielen Dank, jetzt geht es...

    Grüße Carsten

  12. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aber bei Signed hätte es eigentlich funktionieren müssen ... wenn das das einzige Problem wäre.

    Wenn ich mich jetzt nicht böse täusche ist DINT_TO_DWORD ohnehin ein Nullbefehl,
    also nur eine für den Compiler notwendige formale konvertierung, keine echte funktion.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. S5 Verbindung mit PG klappt nicht
    Von dpd80 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 07:31
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 14:16
  3. Float Wert to Dword und dann zu DINT geht das?
    Von mcmatthew im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 16:50
  4. Zugriff auf S7-200 mit OP 7 klappt nicht ?
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 17:46
  5. AWL klappt, FUP nicht ...
    Von fbeine im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 11:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •