Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: CP5511/5512 Adpater

  1. #11
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ich komm grad von meinem ersten Praxiseinsatz mit CP5711 zurück und kann nicht klagen. Zumindest noch nicht.

    Allerdings kann das Ding kein PPI - da muss man für die 200er neue Wege finden.

    Warum das Teil so voluminös ist - keine Ahnung. Ein neugieriger Blick bestätigt jedoch, dass die Kiste nicht leer ist. Da das Teil nicht nur für Büroumgebung konzipiert ist, ist da wohl der Grund dafür zu suchen.
    Um die 200er einzuspielen, einfach auf Profibus universal umstellen. Dann gehts ^^

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu netmaster für den nützlichen Beitrag:

    Corosop15 (11.04.2011)

  3. #12
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von netmaster Beitrag anzeigen
    Um die 200er einzuspielen, einfach auf Profibus universal umstellen. Dann gehts ^^
    ... und es wird dann immer das PPI-Advanced-Protokoll verwendet ...
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #13
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Das es die optimale Lösung ist hab ich nicht gesagt, da ich sehr selten was zum glück an einer 200er machen muss, reicht mir diese möglichkeit.
    Meine Kollegen setzten fast alle einen NetLink ein. Wobei uns hier in der Verbindung mit der S7-200 und dem TD200 auch schon drei abgeraucht sind.

  5. #14
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    @Rainer:

    Aja, hatte vergessen zu erwähnen, dass ich Win7 benutze. Gibts da für die Deltalogic Geräte bei euch den Passenden Treiber dafür?? Hatte nämlich auch schon einen ACCON ins Auge gefasst!

    franzlurch
    Zitieren Zitieren USB Adapter  

  6. #15
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von franzlurch Beitrag anzeigen
    Aja, hatte vergessen zu erwähnen, dass ich Win7 benutze.
    Laut Internetseite sind die Adapter WIN-7-tauglich und der Kollege von mir betriebt den NL-USB compact schon seit einigen Wochen sorgenfrei unter WIN 7.
    Gruß
    Michael

  7. #16
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von netmaster Beitrag anzeigen
    Das es die optimale Lösung ist hab ich nicht gesagt, da ich sehr selten was zum glück an einer 200er machen muss, reicht mir diese möglichkeit.
    Meine Kollegen setzten fast alle einen NetLink ein. Wobei uns hier in der Verbindung mit der S7-200 und dem TD200 auch schon drei abgeraucht sind.
    Es gibt hier unterschiedliche NetLinge. Um welchen Typ handelte es sich dabei?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #17
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von franzlurch Beitrag anzeigen
    @Rainer:

    Aja, hatte vergessen zu erwähnen, dass ich Win7 benutze. Gibts da für die Deltalogic Geräte bei euch den Passenden Treiber dafür?? Hatte nämlich auch schon einen ACCON ins Auge gefasst!

    franzlurch
    Die ACCON-NetLink-PRO-Familie läuft unter Win7, für die ACCON-NetLink-USB-Familie ist der der Treiber gerade im Feldversuch (Betatest).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #18
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von netmaster Beitrag anzeigen
    ... da ich sehr selten was zum glück an einer 200er machen muss, ...
    das ist bei mir genauso, was bei mir aber aus genau diesem Grund anders ist: ich habe noch immer Microwin V3.2. Und da geht das mit Profibus universal noch nicht, erst ab der 4er-Version. Aber die jeweils drei Kleinmaschinen pro Jahr stellen wir nun ohnehin dann auf 1200er und TIA um.

  10. #19
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    654
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Ich kann den PCMCIA und PCExpress Karten eh nix mehr abgewinnen. Also Baustellentauglich ist anders, die Stecker welche in die Karte selbst gesteckt werden sind extrem fragil, da darf dir also keiner übers Kabel stolpern, geschweigedenn kann man das Notebook schnell wohintragen und den Adapter hängen lassen, das überlebt der Stecker nicht lange.
    Ich kann Vollmi da nur zustimmen!
    Wir hatten 2 Stk von Siemens und einen Nachbau aus Fernost o.ä.,
    Entweder konnten sie nicht alle Protokolle, oder Baustellenuntauglich.

    Mit dem ACCON-NetLink-Wlan habe ich meiner Meinung nach den ersten tauglichen Adapter gefunden der alle Protokolle beherrscht und Baustellentauglich ist. (Man benötigt auch keinen Koffer dafür )

    Gruß
    Toki

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Toki0604 für den nützlichen Beitrag:

    Rainer Hönle (12.04.2011)

  12. #20
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Alternativ gibt es vom großen S noch einen anderen, etwas kompakteren USB-Programmieradapter:
    6ES7972-0CB20-0XA0 SIMATIC PC-ADAPTER USB
    Der CP5711 kann bis 12 MBit/s, der oben genannte "PC Adapter USB" nur bis 1,5 MBit /s!
    Außerdem muss der "PC Adapter USB" direkt auf die CPU gesteckt werden, da er von ihr auch die Versorgungsspannung bezieht (und nicht über USB) und dazu muss/soll das dem Adapter beiliegende MPI/DP-Kabel (ca 20 cm) verwendet werden.
    Geändert von miami (12.04.2011 um 17:59 Uhr)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu miami für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (13.04.2011)

Ähnliche Themen

  1. cp5511/5512
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 09:46
  2. Cp 5512
    Von Enti im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 13:17
  3. Biete: Siemens CP 5512
    Von Exmexx im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 09:40
  4. CP 5512 oder CP5611 als PCI
    Von UniMog im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 19:43
  5. CP 5512 und Acer NB
    Von Horith im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 12:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •