Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Probleme mit CP340

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich versuche gerade ein System mit einer CP340 zum laufen zu kriegen und komme nicht weiter. Jedesmal wenn ich den FB3 P_SEND oder FB2 P_RCV zur Steuerung übertragen will kommt die Meldung " Der Baustein FB3 konnte nicht kopiert werden", als Fehlerdetail wird dann angegeben "(D280) Fehler bei der Übersetzung eines Bausteins in S7-300 CPU." Die CPU schaltet dann auf SF.

    Konfiguration
    CPU 315 V1.2.0
    CP340 RS485/RS422
    CP340 RS232
    SM321
    SM322

    Egal welche der beiden CP-Basisadressen ich im FB3 parametriere, kommt immer der gleiche Fehler. Mit den E/As gibts keine Probleme, das läuft.

    Kann die 315-er nicht mit den CP-PtP Bibliotheken? Oder was kann das noch sein? Hab schon alles doppelt und dreifach kontrolliert.

    Gruß Jan
    Zitieren Zitieren Probleme mit CP340  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch noch einen P_SENd_OLD, vielleicht geht der.

    Hier gabs schon mal was dazu: http://www.sps-forum.de/archive/index.php/t-42711.html
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Jochen Kühner für den nützlichen Beitrag:

    Maikäferbenzin (11.04.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maikäferbenzin Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich versuche gerade ein System mit einer CP340 zum laufen zu kriegen und komme nicht weiter. Jedesmal wenn ich den FB3 P_SEND oder FB2 P_RCV zur Steuerung übertragen will kommt die Meldung " Der Baustein FB3 konnte nicht kopiert werden", als Fehlerdetail wird dann angegeben "(D280) Fehler bei der Übersetzung eines Bausteins in S7-300 CPU." Die CPU schaltet dann auf SF.

    Konfiguration
    CPU 315 V1.2.0
    CP340 RS485/RS422
    CP340 RS232
    SM321
    SM322

    Egal welche der beiden CP-Basisadressen ich im FB3 parametriere, kommt immer der gleiche Fehler. Mit den E/As gibts keine Probleme, das läuft.

    Kann die 315-er nicht mit den CP-PtP Bibliotheken? Oder was kann das noch sein? Hab schon alles doppelt und dreifach kontrolliert.

    Gruß Jan
    Hast du einmal Konistensprüfen gestartet?
    Hast du die IDB erzeugt und in der Symbolik eingetragen?


    bike

  5. #4
    Maikäferbenzin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Es gibt auch noch einen P_SENd_OLD, vielleicht geht der.

    Also auf die schnelle gings damit erstmal, werd das jetzt weiter prüfen.

    Gibts da nen gravierenden Unterschied in der OLD-Variante?

    Gruß Jan

  6. #5
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Wenn du dir den Post von PN/DP im anderen Thread durchliest, siehst du das die Old für die alten CPUs sind! D.h. der andere wird bei dir gar nicht laufen, da er wahrscheinlich andere SFCs oder was auch immer verwendet!

    Wenns geht ist doch gut, oder?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Thread...  

  7. #6
    Maikäferbenzin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das mit den alten FBs scheint bzw schien ja zu gehen, jedenfalls konnte ich es dann übertragen. Mitlerweile plagt mich ein anders Problem. Der CP340 RS232 geht laufend auf SF sobald die Hardwarekonfiguration geladen wird. Nach dem Urlöschen ist alles gut, aber nach dem Senden der Konfiguration geht die SF und die RXD LED am CP340 RS232 an. Den CP340 RS485 hab ich mitlerweile rausgenommen.

    SF + RXD sollen ja angeblich auf die BREAK Überwachung hindeuten, die hab ich aber deaktiviert.

    Die Bestellnummern in der HW-Konfig hab ich schon hundert mal kontrolliert.

    Vorhin hatte ich es mal das es einmal ging. Hab urgelöscht und einen komplett neue HW zusammengestellt, übersetzt und übertragen. Das ging anscheinend. Danach hab ich das Protokoll auf ASCII umgestellt, wieder übersetzt und übertragen, siehe da wieder SF + RXD LED.

    Wo kann ich noch nachschauen?

    Gruß Jan

  8. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maikäferbenzin Beitrag anzeigen
    Das mit den alten FBs scheint bzw schien ja zu gehen, jedenfalls konnte ich es dann übertragen. Mitlerweile plagt mich ein anders Problem. Der CP340 RS232 geht laufend auf SF sobald die Hardwarekonfiguration geladen wird. Nach dem Urlöschen ist alles gut, aber nach dem Senden der Konfiguration geht die SF und die RXD LED am CP340 RS232 an. Den CP340 RS485 hab ich mitlerweile rausgenommen.

    SF + RXD sollen ja angeblich auf die BREAK Überwachung hindeuten, die hab ich aber deaktiviert.

    Die Bestellnummern in der HW-Konfig hab ich schon hundert mal kontrolliert.

    Vorhin hatte ich es mal das es einmal ging. Hab urgelöscht und einen komplett neue HW zusammengestellt, übersetzt und übertragen. Das ging anscheinend. Danach hab ich das Protokoll auf ASCII umgestellt, wieder übersetzt und übertragen, siehe da wieder SF + RXD LED.

    Wo kann ich noch nachschauen?

    Gruß Jan
    Welchen Fehler gibt die Diagnose auf?
    Da steht doch drin, was wem nicht passt


    bike

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Maikäferbenzin (11.04.2011)

  10. #8
    Maikäferbenzin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Welchen Fehler gibt die Diagnose auf?
    Da steht doch drin, was wem nicht passt


    bike
    Hab jetzt endlich herausgefunden wie ich mir den Zustand des CP340 anzeigen lassen kann. Da stand doch tatsächlich was von BREAK drin. Habs dann noch zehn mal kontrolliert, aber die BREAK Überwachung ist definitiv aus.

    Ich hab dann einfach mal irgendein serielles Gerät angeschlossen und der Fehler war sofort weg. Entweder hat der CP340 ne Macke oder das ist nicht sauber programmiert worden von Siemens. Wozu gibts denn ein Häckchen zum deaktivieren, wenns nicht ausgeführt wird.

    Jetzt kann ich dann erstmal weitermachen. Mal sehen was noch so alles kommt.

    Gruß Jan




    Gruß Jan

Ähnliche Themen

  1. S7 rs232 cp340
    Von xymoro im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 12:05
  2. Protokoll CP340
    Von Snoopy123123 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 17:53
  3. S7 & Cp340 Rs232
    Von repök im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 18:04
  4. CP340
    Von mehdi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 20:28
  5. CP340 - Anzahl?
    Von Peter_AUT im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 14:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •