Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Datenaustausch zwischen WinLC TRX und IM151-8F CPU

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich würde gerne Daten zwischen einem IPC427C(Microbox / WinLC) und einer ET200s IM151-8F PN/DP CPU austauschen.

    Ich habe beide beide Geräte Projektiert und in Simatic NET eingerichtet.

    In der HW Konfig der PC Station müsste ich nun die ET200s einfügen könnne. Mir ist nur nicht klar wie.

    weiter muss ich an Sinamics S120 das Profisafe Protokoll übertragen.
    Die anderne Daten kommen von der WinLC.

    Ich habe das schoneinmal mit Profibus und einer et200s IM151-7F realisiert (sicherheitsgerichteter Querverkehr) aber mit Profinet kontte ich bisher noch keine Erfahrungen sammeln.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler
    Zitieren Zitieren Datenaustausch zwischen WinLC TRX und IM151-8F CPU  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ethernet oder Profibus?

    Verbindung anlegen und über die Kommunikationsbausteine aus der F-Lib die Daten senden.

    Und meiner Erfahrung nach musst du beide CPUs in einem Projekt (Multiprojekt) haben, damit du die Verbindung herstellen kannst. Kann aber sein das Siemens das schon geändert hat.

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    Die 151-7 ist ein DP slave, aber die 151-8 ist ein PN master. Meine gedachte is das sie die data auftauch via S7 communication machen must. Wir haben verschiedene 151-8F in einsats abel nicht mit ein WinLc oder Win RTX. Mit ein 300 cpu + ein Lean CP kan mann die LeanCP eine profobus slave von der IM151-8 machen. die data austausch geht via I/O und in der 300 via die FC "PNIO_RECV" und FC "PNIO_SEND".

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ach das mit dem Ethernet steht da ja auch..

    Also im Grunde musst du eine S7 Verbindung zwischen der RTX und der IM CPU herstellen. (Netpro)
    Dann über die Bausteine "SendS7" FB225 und "RcvS7" FB226 die Verbindung aufbauen, dabei brauchst du die Verbindungs ID aus Netpro.

    Ist aber vom Prinzip her nicht anders als eine Standart Ethernet Verbindung.

    Wenn deine Hardware (kann das die RTX..?) und Software (S7 v5.5) es unterstützt könntest du eine Baugruppe auch als I-Device konfigurieren. Dabei richtest du einen kleinen Datenbereich ein, der als Profinet IO Device abgerufen werden kann. Ist aber für mich aber bislang auch nur Theorie..

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 13:32
  2. ProfiNet IRT: IM151-8 mit EC31 WINLC verbinden
    Von SPS-newbie im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 13:24
  3. datenaustausch zwischen 2 sps'en
    Von hbedir im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 14:34
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 10:11
  5. Datenaustausch zwischen 2 S7-317-2 PN/DP
    Von johnij im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 15:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •