Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Touchpanal Konfiguration für CPU 315-2 PN /DP

  1. #1
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo bin neu hier
    ich muss für ein Techniker Projekt eine CPU 315-2 PN /DP für eine Touchpanal Konfiguration
    doch leider weiß ich nicht wie ich anfangen soll in den unterlagen die ich habe steht zwar was drin aber in meinem Step 7 finde ich diese Station > SIMATIC
    HMI-Station leider nicht wäre nett wenn mir einer weiterhelfen könnte
    Zitieren Zitieren Touchpanal Konfiguration für CPU 315-2 PN /DP  

  2. #2
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Als erstes ist es einmal wichtig das du das config Tool für dein Pannel installierst!
    Dann wäre es noch hilfreich zu wissen welche Software du verwendest!
    WinCC oder ProTool etc.

    Für WinCC flexible wird z.b. eine HMI Station eingerichtet
    Für ProTool wird ein OP eingerichtet!

    Funktioniert eigentlich ganz einfach!
    Das Funktioniert so als würdest du eine S7 Station einfügen nur das du anstatt einer S7 ein OP oder eine HMI Station auswählst!

    Gruß
    SKg
    Mann muß nicht alles wissen, mann sollte nur wissen wo es geschrieben steht!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu SKg für den nützlichen Beitrag:

    giro (15.04.2011)

  4. #3
    giro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi danke für den tip hat jetzt so funktioniert
    bekomme jetzt aber keine verbindung zur cpu benutze ein Pc adapter usb
    bekomme immer die fehlermeldung online : komminkation zu adapter gestört
    woran könnt das liegen

  5. #4
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    95
    Danke
    3
    Erhielt 17 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Unter

    Extras -> PG/PC Schnitstelle -> dein USB Adapter richtig einstellen.
    MPI wäre vieleicht bei erster Kommunikation das Sinnvollste.

    Ansonsten per ethernet auf die CPU drauf. das geht eigentlich noch Problemloser.

    MFG
    "Was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Silikon verschmiert"

    "Egal wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchgehen kann."

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Air-Wastl für den nützlichen Beitrag:

    giro (15.04.2011)

  7. #5
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    218
    Danke
    91
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Im Simatic Manager über:

    Extras - PG/PC Schnittstelle einstellen und dann die richtige Verbindung auswählen.
    " Immer schön locker durch die Hose atmen"

  8. #6
    giro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wie stelle ich den PG/PC Schnittstelle richtig ein
    oder ist ist es doch einfacher über ethernet wenn ja wie geht das oder kennt eine ein link wo ich es mir durch lesen kann und es genauer erkärt ist

  9. #7
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    218
    Danke
    91
    Erhielt 11 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von giro Beitrag anzeigen
    wie stelle ich den PG/PC Schnittstelle richtig ein
    oder ist ist es doch einfacher über ethernet wenn ja wie geht das oder
    Über welche Schnittstelle gehst du denn auf deine CPU?
    Wenn du z.B. deinen PC Adapter auf MPI draufsteckst, wählst du auch im Menü "PG/PC Schnittstelle einstellen" den PC Adapter (MPI) aus. Wenn du Ethernet verwenden möchtest musst du dort deine TCP/IP Verbindung deines PCs auswählen.
    " Immer schön locker durch die Hose atmen"

  10. #8
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Blinzeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich gehe mal davon aus, das deine Technik komplett Ethernetfähig ist.
    Dann nimm auch Ethernet als Verbindung PG <-> CPU und CPU <-> Panel.
    Zwischen MPI und Ethernet liegen Welten, was die Geschwindigkeit beim Übertragen des Projektes angeht.

    Zu Protool kann ich nicht viel sagen.

    Im WinCC solltest du mal unter Kommunikation...Verbindungen nachschauen, ob deine CPU und dein Panel zu sehen sind, und diese verbunden sind.

    -Wenn nicht dann solltest du die CPU im Hardwaremanager einem Netz zuordnen.
    -Im Simaticmanager auf diene CPU und dann auf Verbindungen - Netpro öffnet sich.
    -WinCC sollte jetzt geschlossen sein.
    -Im Netpro CPU und Panel dem gleichen Netz zuordnen .. speichern .. übersetzen.
    - WinCC starten.

    Jetzt sollte alles schon viel besser aussehen....

    Viel Erfolg
    Holger

Ähnliche Themen

  1. Konfiguration einer Master-Slave Konfiguration
    Von Aeppel713 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 09:00
  2. ASI- konfiguration
    Von EPaulo im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 21:33
  3. Konfiguration PG 685
    Von Dumens im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 12:12
  4. Konfiguration EL6731
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 13:35
  5. [?] DCOM Konfiguration für OPC
    Von Kurt im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 11:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •