Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Problem mit dem OB1

  1. #11
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen

    O STUFE1_X1
    O STUFE2_X1
    = AUSGANG1


    bike
    Ich würde hier eher so den Ausgang bilden:

    Code:
    O(
    U Stufe1
    UN Stufe2
    U STUFE1_X1
    )
    O(
    U Stufe2
    UN Stufe1
    U STUFE2_X1
    )
    = AUSGANG1
    Damit verriegelt er die 2 Schrittketten-Stufen falls diese eventuell nicht sauber programmiert sein sollten


    Thomas

  2. #12
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    So sollte es in etwa heißen:
    Zitat Zitat von patrick_123 Beitrag anzeigen
    Das Bedeutet ich versorge erst einmal alle Schrittketten in den verschiedenen Fb´s. Weise den Ausgangsparametern merker zu.
    Anschließend rufe ich diese Merker in einem separaten FC auf und weise dort den die Ausgänge mittels den Merkern zu.
    Dann brauche ich nur noch einen FC, in dem die Schrittketten-FB' und die Ausgänge versorgt werden. Diesen FC rufe ich im OB auf.
    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  3. #13
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    PS. und andere zur Fehlerbehandlung, Alarmbearbeiung, Anlauf, usw gegebenenfalls auch
    Ich glaube eher, auf dem betreffenden Band laufen bunte Holzklötzchen und keine Toyotas...
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  4. #14
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher, auf dem betreffenden Band laufen bunte Holzklötzchen und keine Toyotas...
    das ist für mich das gleiche

    Thomas

  5. #15
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Hast ja Recht. Ich wollte auch nur sagen, daß man die Kirche im Dorf lassen sollte. Der TE kennt anscheinend nicht mal die grundlegende Funktion des OB1. Wenn er nun mit nem Alarm_8 oder SFC52 um die Ecke kommt, dann würde sich der Ausbilder aber wundern....

    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  6. #16
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... das auch.
    Das hab ich gerade auf meiner Festplatte ausgekramt. Das Original hab ich noch auf SW-Film

    Thomas
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #17
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DiGo1969 Beitrag anzeigen
    Hi Patrick_123,
    die gleichen Eingänge nutzen ist kein Problem aber bei den Ausgängen schon. Der zustand der Ausgänge wird immer erst nach dem Zyklus vom OB1 gesetzt.
    Solange er den Parameter wo die Ausgänge parametriert sind als Ein_und_Ausgänge projektiert hat sollte dies gehen!
    Vermutlich sind diese nur als Eingangsparameter definiert und somit kommt nix aus dem FB raus ...

    Das mit dem Abbild macht aber jeder, der irgendwo ein Ausgang ansteuert und dann an andere Stelle im Prgramm noch abfragt Reel wird dieser erst später auf die Hardware geschrieben.

    Zitat Zitat von DiGo1969 Beitrag anzeigen
    Warum nutzt du eigentlich die gleichen Ausgänge?
    Weil evtl. die Funktion der beiden auf die selben Aktoren zugreifen, wenn man z.B. in einem FB etwas ansteuert und im anderen Überwacht und zur Not abschält. Aber das muss der Ersteller selbst wissen ...

  8. #18
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Das hab ich gerade auf meiner Festplatte ausgekramt.
    Thomas
    Ich hoffe nur inständig, daß Du nicht der Meinung bist, heutzutage siehts im Stahlwerk immer noch so aus. Die Urenkel der Vorschlaghammer-Kerle aus Bild008 hämmern heute das WinCC. Nur intellektuell haben sich die Bediener scheinbar nicht weiterentwickelt. (Zuhause das Motherboard feinlöten, aber auf dem Steuerstand nicht mal die USB-Maus wieder einstecken können...)
    was solls.
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  9. #19
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Nein, bin ich nicht. Hab nur dein "im Stahlwerk..." gelesen und mich daran erinnert (ja, das funktioniert gelegentlich bei mir).

    Thomas
    PS: sollten Bediener doch überal gleich sein?

  10. #20
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Damit verriegelt er die 2 Schrittketten-Stufen falls diese eventuell nicht sauber programmiert sein sollten
    Du hast schon recht, doch ich weiß ja nicht wie die Schrittketten aussehen und man kann sich auch zu tote verriegeln


    bike

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •