Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Uhrzeit in DB schieben

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich habe im DB32 ein Datum und eine Zeit liegen. Nun möchte ich mit dem FC3 D_TOD_DT die Zeit und das Datum zusammenfügen und im Date_And_Time-Format auch in den DB32 ab Adresse 30 ablegen.

    Call "D_TOD_DT
    IN1:= DB32.dbw20 //Datum
    IN2:= DB32.dbd24 //Zeit
    RETVAL:= ??????
    Egal was ich bei RETVAL eintrage, ich bekomme immer einen Syntaxfehler. Was muß ich denn bei RETVAL eintragen.
    Kann es sein, das ich erstmal in eine lokale Variable schreiben muß und dann per SFC20 in den DB schieben muß?
    Im Forum habe ich einiges gefunden, aber ich habs noch nicht so richtig verstanden. Bitte seit gnädig zu mir! Danke schon mal für eure Hilfe.

    MfG
    bastler
    Zitieren Zitieren Uhrzeit in DB schieben  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    das einfachste einen Datenbaustein anlegen und in diesem eine Variable vom Typ Date_and_time.

    Wichtig dem DB einen Symbolischen Namen verpassen. z.B. DB_Daten

    Jetzt kannst Du an den RETVAL z.B. "DB_Daten".VAR_DT schreiben.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    bastler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das ging ja schnell. Das hab ich auch schon probiert. Im DB32(DB_Daten) gibt es eine Variable ab Adresse 30 mit Namen "Startzeit" vom Typ Date_And_Time.
    Also hab ich bei RETVAL folgendes geschrieben:
    Retval:= "DB_Daten".Startzeit
    Das wird aber auch angemeckert.

    MfG
    bastler

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    siehe Bilder.

    DB_Daten.jpg

    OB1.jpg

    PS: Mach den AWL Editor mal zu bzw. den Baustein in dem der FC3 aufgerufen werden soll, danach noch mal probieren.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. #5
    bastler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke erstmal, ich werds dann mal testen!

    MfG
    bastler

Ähnliche Themen

  1. Werte in DB schieben (FUP)
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 11:42
  2. Schieben und Rotieren in AWL
    Von adi5 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 16:52
  3. Schieben und Maskieren mit SCL
    Von nonguru im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 11:59
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 16:54
  5. Doppelwörter Schieben
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 16:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •