Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Analoges Endgerät ansteuern

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir gemeinsam bei einem Problem helfen...

    Ich stehe zur Zeit kurz vor meiner Abschlussprüfung als Mechatroniker und habe ein Problem beim Erstellen meines Programms.

    Bestandteil meines Abschlussprojektes ist ein Frequenzumrichter, welchen ich analog ansteuern möchte. Allerdings sind analoge (Ein-) Ausgänge für mich komplettes Neuland. Hab auch schon euer Forum umgegraben und konnte dabei leider nicht besonders viel hilfreiches finden.

    Ich benutze eine S7 1212c mit anolgem Ausgangsmodul.

    Ziel des Programms soll sein, dass der Frequenzumrichter mit 10 analogen Werten angesteuert wird.

    Welchen Baustein beutze ich dafür in FBS?
    Könnte mir dafür evtl jemand ein kleines Netzwerk als Screenshot hochladen?


    Vielen Dank schonmal an alle die sich damit befassen!!!
    Zitieren Zitieren Analoges Endgerät ansteuern  

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    233
    Danke
    53
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    D.h. Du willst durch abhänging von einem Digitalen Eingang einen bestimmten Wert der SPS schicken? Oder wie darf ich das verstehen?

  3. #3
    Angel.of.Dawn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich möchte einem analogen Ausgang einen Wert zuweisen, zB 4,5V.

    Das soll durch das setzen eines bestimmten Bits, zB M0.5 geshehen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Angel.of.Dawn Beitrag anzeigen
    Ich möchte einem analogen Ausgang einen Wert zuweisen, zB 4,5V.

    Das soll durch das setzen eines bestimmten Bits, zB M0.5 geshehen.
    Das wäre z.B. eine Herangehensweise.

    Kann man natürlich noch verfeinern, wenn z.B. der Wert nur einmal geschrieben werden soll und dann trotz noch anstehendem M0.5 noch geändert werden soll.

    Code:
    U M0.5
    spbn ende
    L #Soll_Ausgang
    T PAWxxx
    ende: Nop 0
    Damit lädst du den Wert in #Soll_Ausgang in das Peripherieausgangswort. Sobald M0.5 True ist wird der Sprung an "ende" nicht mehr durchgeführt. Und die Lade Transfer Anweisung kommt zum Zuge.

  5. #5
    Angel.of.Dawn ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gibt es da ne Möglichkeit, das als Baustein in FBS zu verwenden, oder wie bekomme ich das in mein Programm eingebunden?

    Hab leider wie gesagt bisher nichts mit analogen Signalen zu tun gehabt...

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Was bedeutet denn FBS?

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    In FUP (FBS) kannst die Move-Box nehmen. M0.5 auf Enable

Ähnliche Themen

  1. Analoges Problem
    Von Andreas68 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 23:33
  2. Logo Analoges Ausgangsmodul
    Von chrisl im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 19:22
  3. Analoges Messen mit dem PC
    Von der_iwan im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 08:57
  4. umgekehrtes analoges Signal
    Von perez im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 22:36
  5. Analoges Signal 5-15 Hz
    Von AxelU im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 17:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •