Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schrittmotor Referenzpunktfahrt

  1. #1
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir haben in der Schule ein Festo Modell, mit einem Bohrer der mit 2 Achsen verfahrbar ist.
    Um diesen aber kontrolliert verfahren und positionieren zu können müssen wir erst eine Referenzpunktfahrt machen damit wir wissen von wo wir starten.
    Wobei wir auch schon beim Problem wären....
    Habe heute schon soviel rumexperimentiert aber der macht definitiv nicht das was er soll...
    mal zu den Daten:
    Cpu ist eine 315-2PN/DP
    angesteuert werden die Schrttmotoren mittels einer
    ET200S 1STEP 5V Modul

    Also um genau zu sein das gezielte Anhalten am Limit_P funktioniert nicht, kann mir einer auf die Spünge helfen mit einem kleinen Code Schnippsel?
    Zitieren Zitieren Schrittmotor Referenzpunktfahrt  

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo purepain,
    hast du das manual.

    Hab mal eins angehängt.

    Gruß Roland
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  3. #3
    Purepain ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jap das Manuel habe ich... kann auch sein das ich die Theorie nicht verstanden habe, ich weiss nicht ob er den Limit_P punkt alleine sucht also beim ersten mal drüber fahren und wieder zurück fahren, und dann wieder mit Basisfrequenz bis zum Sensor fahren, oder ob man das programmieren muss

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo purepain,
    DAS musst du ihm schon sagen, was er machen soll.

    Schau dir mal die MODEs im manual an.
    Damit kannst du die Aktionen einleiten.

    Mit den JOBs kannst du die Parameter (Rampen etc) ändern.

    Das Ganze ist aber nicht mit "ein paar Codeschnitzel" erledigt.
    Lies dir mal gezielt (1STEP 5V) das manual durch und gehe Schritt für Schritt vor.

    Gruß Roland
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  5. #5
    Purepain ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich komm kein Stück weiter....
    Die Anlage macht einfach was sie will...
    oder ist selbst im Ansatz bei mir schon ein Fehler
    Code:
     L     L#4800                      //Wegstrecke: 4800 Impulse 
          T     DB3.DBD    0
          L     1                           //Multiplikator G = 1 für Ausgangsfrequenz Fa 
          T     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.Byte0
    
    
          SET   
          S     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.DRV_EN    //Impulsfreigabe DRV_EN setzen     (DBX5.2) 
          S     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.Betriebsart    //Betriebsart = 1: refpktfahrtt (DBX4.0) 
    
    //8 Byte zum 1STEP 5V/204kHz schreiben 
          L     DB3.DBD    0
          T     PAD  276                    
          L     DB3.DBD    4
          T     PAD  280
    
    //8 Byte vom 1STEP 5V/204kHz lesen 
          L     PED  272                   
          T     "STEP1".Eingaenge_X_Achse.Restweg
          L     PED  276
          T     DB3.DBD   12

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    ______________

    schon wieder verlesen

  7. #7
    Purepain ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So also inzwischen läuft er zwar in die Richtige rictung aber bis zum Anschlag und der Referenznocken interessiert ihn kein stück
    Code:
          L     L#4800                      //Wegstrecke: 4800 Impulse 
          T     DB3.DBD    0
          L     1                           //Multiplikator G = 1 für Ausgangsfrequenz Fa 
          T     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.Byte0
    
    
          SET   
          S     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.DRV_EN    //Impulsfreigabe DRV_EN setzen     (DBX5.2) 
          S     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.Betriebsart    //Betriebsart = 1: refpktfahrtt (DBX4.0) 
          S     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.LIMIT_M    //Betriebsart = 1: refpktfahrtt (DBX4.0) 
    
    
    
          R     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.Bit4_1    //Reservebit = 0                   (DBX4.1) 
          R     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.Bit4_2    //Reservebit = 0                   (DBX4.2) 
          R     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.Bit4_3    //Reservebit = 0                   (DBX4.3) 
          R     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.DIR_M    //Start rückwärts DIR_M löschen    (DBX4.5) 
          R     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.STOP    //STOP löschen                     (DBX4.6) 
          R     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.R //Reduzierfaktor R löschen         (DBX4.7) 
    
    //8 Byte zum 1STEP 5V/204kHz schreiben 
          L     DB3.DBD    0
          T     PAD  276                    //vgl. HW-Konfig.: Ausgänge: 256...263 
          L     DB3.DBD    4
          T     PAD  280
    
    //8 Byte vom 1STEP 5V/204kHz lesen 
          L     PED  272                    //vgl. HW-Konfig.: Eingänge: 260...267 
          T     "STEP1".Eingaenge_X_Achse.Restweg
          L     PED  276
          T     DB3.DBD   12
    NW2
    Code:
     U     M     10.0                  //Flanke am Startanstoß erkennen und Start 
          UN    "STEP1".Eingaenge_X_Achse.STS_JOB    // DIR_P setzen, wenn STS_JOB gelöscht ist. 
          S     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.DIR_P
    
    
    
          U     "STEP1".Eingaenge_X_Achse.STS_JOB    //auf STS_JOB warten und 
          R     "STEP1".Ausgaenge_X_Achse.DIR_P    //Start DIR_P zurücksetzen; die Fahrt beginnt 
          R     M     10.0                  //Startanstoß löschen
    Was ich vor allem nicht verstehe, wenn ich Limit_P mache läuft er in die verkehrte Richtung
    mit Limit_M nach vorne....
    aber stoppen tut er nicht ...

  8. #8
    Purepain ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hat keiner mehr eine Idee?

Ähnliche Themen

  1. S7-300 + Schrittmotor
    Von R. Nord. im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 16:27
  2. Schrittmotor
    Von flonad im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 01:29
  3. S7-200 Schrittmotor
    Von tesla im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 21:03
  4. Schrittmotor
    Von Tina78 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 21:26
  5. Not-Aus und Schrittmotor
    Von Otto99 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 00:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •