Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Störmerker

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    88
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Habe eine Anlage mit 2 Türschalter, und noch ein paar Störungen z.B. Störung achse hinten Überfahren ist ja auch ein INI mit Eingang 4.0 z.B. und Störung Achse vorne überfahren. Meine Frage ist wie bekomme ich einen Sammelstörmerker aus was setzt sich der Merker zusammen ? Da die Schutztürschalter doch auch einen Eingang haben, z.B. E 1.0 wieso ist dann M1.0 /Tür 1
    M1.1 /Tür 2 Achse vorne Überfahren M1.3 , Achse hinten überfahren M1.4 = Sammelstörmerker meinetwegen 11.0 so ist es in disem Programm das ich grad vor mir hab. Die kompletten Bauteile muss ich doch über einen Eingang ansprechen wieso ist es über Merker gemacht ?

    O E 1.0 Tür1
    O E0.2 Tür 2
    O E 0.3 Störung INI vorne überfahren
    O E 0.4 Störung INI hinten Überfahren
    =Sammelstörmerker

    Würde doch so funktionieren

    Aber in diesem Programm das ich vor mir hab
    heist es

    O M1.0 Tür 1
    O M0.2 Tür 2
    O M0.3 Störung INI vorne Überfahren
    O M 0.4 Störung INI hinten Überfahren
    = M11.0 //Sammelstörmerker

    kann mir jemand helfen
    Danke
    Zitieren Zitieren Störmerker  

  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2007
    Beiträge
    119
    Danke
    24
    Erhielt 44 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    ich würde jeden eingang bitweise in ein dword schieben und dann den wert des wortes vergleichen. anhand des wertes kannst du dann deine störungen identifizieren.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu doublecee für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (20.04.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ob man das mit den dan hoffentlich für die Einzelmeldung programmierten Merker oder ob man das über die Eingänge macht ist in deinem Fall vermutlich egal. Wenn aber vor den Einzelmeldungen noch Bedingungen stehen (z.B. Störunterdrückung bei Einrichtbetrieb oder oder..) dann müßte man dieses 2 mal tippen, einmal bei der Einzelmeldung, einmal bei dem Summenstörmerker. Dehalb hat die Verwendung der Merker bei der Summenbildung vorteile. (muß nur einmal programmiert werden, und bei Modifikationen auch nur an einer stelle geändert werden).
    MFG Ludger
    Zitieren Zitieren Merker ist besser  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ludger für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (20.04.2011)

  6. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von redscorpion Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Habe eine Anlage mit 2 Türschalter, und noch ein paar Störungen z.B. Störung achse hinten Überfahren ist ja auch ein INI mit Eingang 4.0 z.B. und Störung Achse vorne überfahren. Meine Frage ist wie bekomme ich einen Sammelstörmerker aus was setzt sich der Merker zusammen ? Da die Schutztürschalter doch auch einen Eingang haben, z.B. E 1.0 wieso ist dann M1.0 /Tür 1
    M1.1 /Tür 2 Achse vorne Überfahren M1.3 , Achse hinten überfahren M1.4 = Sammelstörmerker meinetwegen 11.0 so ist es in disem Programm das ich grad vor mir hab. Die kompletten Bauteile muss ich doch über einen Eingang ansprechen wieso ist es über Merker gemacht ?

    O E 1.0 Tür1
    O E0.2 Tür 2
    O E 0.3 Störung INI vorne überfahren
    O E 0.4 Störung INI hinten Überfahren
    =Sammelstörmerker

    Würde doch so funktionieren

    Aber in diesem Programm das ich vor mir hab
    heist es

    O M1.0 Tür 1
    O M0.2 Tür 2
    O M0.3 Störung INI vorne Überfahren
    O M 0.4 Störung INI hinten Überfahren
    = M11.0 //Sammelstörmerker

    kann mir jemand helfen
    Danke
    Die Merker sind nicht das Abbild der Eingänge, sondern es vermutlich ein Logik dahinter.
    Wenn die Anlage steht muss ja kein Alarm generiert werden, wenn die Türe offen ist.
    Du musst in deinem Programm suchen wo und wie die Merker gebaut werden.


    bike

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (20.04.2011)

  8. #5
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Stichwort Querverweisliste...

    Gruß
    Tommi

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (20.04.2011)

  10. #6
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Stichwort Querverweisliste...
    Stichwort auch nach Merkerworten und Merkerdoppelworten überprüfen.

    Die Eingänge könnten auch gemappt und Maskiert worden sein.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (20.04.2011)

  12. #7
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielleicht sind auf die Merker die Störungen speichernd programmiert, so das man sie erst quittieren muss!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Speichernd?  

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Jochen Kühner für den nützlichen Beitrag:

    redscorpion (20.04.2011)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •