Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Et200s- im151-7 cpu

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    349
    Danke
    91
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !

    Ich bin gerade beim Projektieren einer kleineren Mechanisierungsanlage. Ich bin beim überlegen ob Ich die S7 313C 2DP nicht durch eine IM 151-7 CPU ersetzen soll...
    1. Hat jemand erfahrung mit diesen CPU´s
    2. Die IM 151 -7 hat ja einen DP Slave Onboard (d.h. Ich kann damit keine MM420 /440 damit ansprechen oder ???)

    Ausser den normalen I/O´s, schnellen Zähler + AI & AO, hätte ich noch 5 MM420 mit DP Option und einen Movitrac Regler von SEW am DP Netz anzuhängen!

    Kann ich mit diesem DP Slave der IM 151-7 die anderen Slaves ansprechen ? Oder ist es zwingent eine Masteranschaltung zu benutzen ? Damit währe der Preisvorteil wieder beim Teufel.... !

    mfg
    rauchi
    Geändert von Rauchegger (26.04.2011 um 11:11 Uhr)
    Zitieren Zitieren Et200s- im151-7 cpu  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Du brauchst die Masteranschaltung, rechts neben der CPU, ohne den
    kannst du keinen anderen DP Teilnehmer ansprechen.

    kleiner Tip:
    Nimm doch die IM151-8 CPU und Arbeite mit Profinet, die Zukunft bei Siemens ist
    sowieso Grün. So kannst du dir die Masteranschaltung sparen, der Preisunterschied
    von "7" zur "8" ist nicht allzu groß. Die FU's bekommst du auch mit Profinet Anschluß.


    Ansonten sind IM CPU's schon toll, wir haben da sehr gute erfahrungen
    mit gemacht.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Rauchegger (26.04.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Um die Masteranschaltung kommst Du nicht drum rum. Die ET200S Hardware ist aber unter Umständen im Vergleich zur Standard S7 300 Hardware günstiger (je nach verwendeter I/O).

  5. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ohne Masteranschaltung geht es nicht DP Slaves anzusteuern.

    Anstatt IM151-7 wurde ich ein IM151-8 empfehlen. Einfach viel viel besser.
    Der IM151-8 ist ein PN IO Controller und kann ohne weitere PN IO Devices ansteuern. Es gibt aber kein PN Modul für die MM4. Das wäre ein Grund um auf G120 zu wechseln.
    Jesper M. Pedersen

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    Rauchegger (26.04.2011)

  7. #5
    Rauchegger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    349
    Danke
    91
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Danke fürs erste !

    Die IM 157-8 wäre natürlich vorteilhafter, aber wie gesagt die MM gibt es nur mit Option DP, und die G120 sind doch empfindlich teurer ! Oder ?

  8. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Vlt. kannst du dir mal die Movitrac's von SEW anschauen, wenn du sowieso
    SEW verbaust. Dann könntest du mit einen PN Gateway 8 Umrichter treiben,
    das macht die sache für dich vlt. wesentlich schlanker.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchegger Beitrag anzeigen
    und die G120 sind doch empfindlich teurer ! Oder ?
    Alles insgesamt ist der Preis sehr ähnlich.
    G120 ist ja der Ablöser für MM4. Früher oder später muss man umsteigen.
    Jesper M. Pedersen

  10. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Die IM151-8 kostet Liste 50€ mehr ...
    Alles was du sonst noch benötigst ist exakt identisch ...

    Das Argument mit dem Umrichter ist zwar schön, ist aber keins, da du die "teure" Masternschaltung sowohl bei IM151-7 als auch IM151-8 brauchst.

    Und mit Ethernet hast du in Bezug auf Fernwartung oder HMI oder VISU ... erheblich mehr und bessere Möglichkeiten.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Hab gerade die IM151-8 zum ersten Mal im Einsatz gehabt, inkl. Profibus und Ethernet (Kamera). Lief problemlos wie bei einer 315. Allerdings gehen die Merker leider nur bis 255, wer ein System für alle seine Projekte nutzt (Taktmerker liegt bei mit normalerweise auf 1000), der muß ändern. Der Speicher ist ebenfalls begrenzter, aber ok, ist ja nur eine kleine SPS.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  12. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.624
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Hab gerade die IM151-8 zum ersten Mal im Einsatz gehabt, inkl. Profibus und Ethernet (Kamera). Lief problemlos wie bei einer 315. Allerdings gehen die Merker leider nur bis 255, wer ein System für alle seine Projekte nutzt (Taktmerker liegt bei mit normalerweise auf 1000), der muß ändern. Der Speicher ist ebenfalls begrenzter, aber ok, ist ja nur eine kleine SPS.
    Der aktuelle Version (6ES7151-8AB01-0AB0) hat ja 192 kB, was ja ist weit über die 64kB von ein 313C-2DP. Und die Performance ist 5-10 mal besser, usw. usw.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Profibus Probs mit ET200s (IM151-1)
    Von multixy im Forum Feldbusse
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 15:52
  2. ET200s PN CPU IM151-8
    Von uncle_tom im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 13:23
  3. ET200S, IM151-8 und SI ASCII
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 19:11
  4. ET200S IM151-1 Übertragungsrate zu klein
    Von Mogato im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 14:02
  5. Step7 V5.2 VS. ET200s IM151 versionsstand4
    Von Lockenfrosch im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 08:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •