Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: S7-400 Daten auslesen mit Labview (Windows 7) - Comdrv oder Alternativen

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS-forum,
    ich bin neu im Bereich SPS und Kommunikation von Rechnern untereinander
    und kenne mich auch noch nicht so gut aus.
    In einem Projekt werden Daten mit einem Labview 10.0 - System (unter Windows 7) von einer Anlage gemessen. Dies ist ein Hardware-Aufbau und funktioniert soweit.
    Zusätzlich sollen einige Daten aus der SPS, die diese Anlage steuert, mit niedriger Frequenz ausgelesen werden. Diese auszulesenden Daten müssen im Labview als "Ausgänge" zur weiteren Verwendung zur Verfügung stehen.

    Als Test-SPS steht mir eine CPU 414-2 mit CP 443-1 zur Verfügung. Im tatsächlichen Projekt wird es dann eine CPU 414-3 PN/DP sein.

    Meine Idee war dies direkt mit TCP/IP zu machen.
    ComdrvS7 stellt unter Labview entsprechende VIs zur Verfügung,
    erscheint mir also als die direkte Lösung für diese Aufgabe.

    Eine Testversion von Comdrv habe ich aufgespielt und Versuche durchgeführt:
    Ping auf die SPS (CPU 414-2 mit CP 443-1) ist vorhanden.
    Der Aufbau und das Beenden einer Verbindung ("TCP/IP direct") wird jeweils mit "Kommunikation OK" quittiert.
    Dieses Egebnis erhalte ich jedoch auch bei vom LAbview-Rechner abgezogenem Ethernet-Stecker !
    Kann das sein ?

    Beim Versuch Daten auszulesen erhalte ich jedoch immer das Ergebnis:
    - Keine Daten ausgelesen
    - Kommunikationsfehler

    Hat jemand damit Erfahrung mit dieser Lösung oder kann mir jemand sagen wo der Fehler liegen könnte ?
    Oder liegt das Problem eher bei Windows 7 ?

    Ich freue mich auf Eure Antworten.

    Viele Grüsse,
    Labv1
    Zitieren Zitieren S7-400 Daten auslesen mit Labview (Windows 7) - Comdrv oder Alternativen  

  2. #2
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Also laut Dokumentation (http://www.mhj-online.de/de/shop_con...ID=11#ComDrvS7) ist Comdrv für Win7 nicht freigegeben und auch nur für 32-Bit.

    Ob es daran liegt weiß ich aber nicht, da ich das Programm nicht wirklich kenne...

    EDIT: lt. http://www.mhj-online.de/de/index.ph...ml&information ist es doch freigegeben... hmmm...
    Geändert von Sven Rothenpieler (05.05.2011 um 15:19 Uhr)
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  3. #3
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    der ComDrvS7 V6.X kann auch unter Win7 (32 und 64 Bit) in 32-Bit-Applikationen verwendet werden.

    Der Grund für den Kommunikationsfehler könnte eine falsche Einstellung der Kommunikationparameter sein. Häufig wird als Slotnummer die Slotnummer des Ethernet-CPs und nicht die Slotnummer der CPU angegeben.
    Es muss die Slotnummer der CPU in den Kommunikationsparametern angegeben werden!

    Gruss

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 15:03
  2. Auslesen I&M Daten mit (S)FB oder (S)FC
    Von The Applicant im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 15:09
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 14:17
  4. SPS Daten auslesen mit Windows Programm
    Von metacircle im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 15:28
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 18:43

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •