Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: DBD und DBW

  1. #21
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Online im MC7-Code gibt es nur noch Sprungweiten (vor/zurück, Weite) und keine Labels. Die Labels werden rein vom Editor generiert.
    Woher weiß die Online-Ansicht dann, in welcher Reihenfolge ich die Label ursprünglich definiert hatte?
    Wenn ich nun eine vierte Sprungmarke vor allen Sprungmarken hinzufüge, dann heißt die Online M004 (egal wie die Offline heißt), obwohl die Marke und der Sprungbefehl vor allen anderen Marken und Sprüngen steht. Lösche ich dann irgendeine hintere Sprungmarke, dann heißt diese zuletzt definierte Sprungmarke M003.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. #22
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Woher weiß die Online-Ansicht dann, in welcher Reihenfolge ich die Label ursprünglich definiert hatte?
    Wenn ich nun eine vierte Sprungmarke vor allen Sprungmarken hinzufüge, dann heißt die Online M004 (egal wie die Offline heißt), obwohl die Marke und der Sprungbefehl vor allen anderen Marken und Sprüngen steht. Lösche ich dann irgendeine hintere Sprungmarke, dann heißt diese zuletzt definierte Sprungmarke M003.
    Ist das wirklich so? Dann wären neue Nachforschungen angesagt.

    Nach meinem jetzigen Kenttnisstand sind die Label-Bezeichnungen nur im Offline Projekt vorhanden. Wenn der Step7-Manager irgendeine Möglichkeit sieht diese mit einem Online-Stand zu rekombinieren zeigt er diese auch an. Bei einem AG-Abzug eines völlig unbekannten Projektes sollten die Labels eigentlich durchnumeriert dargestellt werden.
    Die Logik ist dabei, dass der erste Sprungbefehl (nicht das Ziel) das Label M001 bekommt.

    Wie Jochen schon schrieb: die Sprungbefehle im MC7 geben nur die Weite als Integerzahl (mit Vorzeichen) in Words an.

  3. #23
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Mir ist klar, daß im compilierten Programmcode keine Label für Sprungziele vorhanden sind.

    Doch wie erklärt sich folgende Online-Ansicht, bei der die Sprungmarken in der Reihenfolge der ursprünglichen Erstellung nummeriert sind:
    Code:
          L     MB     0
          SPL   M001
          SPA   M004
          SPA   M005
          SPA   M003
          SPA   M007
          SPA   M006
    M001: SPA   M002
    M004: L     1
          SPA   M002
    M005: L     2
          SPA   M002
    M003: L     3
          SPA   M002
    M007: L     4
          SPA   M002
    M006: L     5
          SPA   M002
    M002: NOP   0
    Online muß irgendeine Zusatzinformation zu den Sprungmarken existieren.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #24
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Hm, also wenn ich folgendes Programm hochlade:
    Code:
          L     MB     0
          SPL   tes1
          SPA   tes4
          SPA   tes5
          SPA   tes3
          SPA   tes7
          SPA   tes6
    tes1: SPA   tes2
    tes4: L     1
          SPA   tes2
    tes5: L     2
          SPA   tes2
    tes3: L     3
          SPA   tes2
    tes7: L     4
          SPA   tes2
    tes6: L     5
          SPA   tes2
    tes2: NOP   0
    kommt beim AG-Abzug bzw. Online-Sicht:
    Code:
          L     MB     0
          SPL   M001
          SPA   M002
          SPA   M003
          SPA   M004
          SPA   M005
          SPA   M006
    M001: SPA   M007
    M002: L     1
          SPA   M007
    M003: L     2
          SPA   M007
    M004: L     3
          SPA   M007
    M005: L     4
          SPA   M007
    M006: L     5
          SPA   M007
    M007: NOP   0

  5. #25
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Wen es interessiert, im Anhang der aus der CPU zurückgelesene Baustein. Die Label-Nummerierung in Erstell-Reihenfolge ist dabei erhalten geblieben.

    Harald
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #26
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Wenn du in deinem Step7-Projekt eine S7-Station und ein S7-Programm hast, dann aus der S7-Station den Baustein hochlädst, und dann aus der Onlinesicht den Baustein in das S7-Programm kopierst, weiß der Step7-Manager dass der Baustein aus der S7-Station stammt und kombiniert Online/Offlinestand entsprechend.
    Huch, schwierig. Aber anders kann ich mir das nicht erklären.

  7. #27
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Hm, also wenn ich folgendes Programm hochlade:
    Ich habe bei mir extra die Label in der REIHENFOLGE definiert, in der sie nun nummeriert sind, nicht nur den Labelname "gemixt" vergeben.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #28
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Wenn du in deinem Step7-Projekt eine S7-Station und ein S7-Programm hast, dann aus der S7-Station den Baustein hochlädst, und dann aus der Onlinesicht den Baustein in das S7-Programm kopierst, weiß der Step7-Manager dass der Baustein aus der S7-Station stammt und kombiniert Online/Offlinestand entsprechend.
    Huch, schwierig. Aber anders kann ich mir das nicht erklären.
    Zum Online-gehen habe ich extra ein anderes Projekt benutzt, in dem nur ein leeres "S7-Programm" ohne Hardware vorhanden ist. Step7 kann eigentlich nicht wissen, auf welchem Offline-Baustein der Online-Baustein basiert.
    Wahrscheinlich hat das Online-gehen per "Erreichbare Teilnehmer" den gleichen Effekt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #29
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Beim Online-Öffnen des Bausteins kommen auch die Hinweise:
    - keine Parameter- und Lokalvariablennamen verfügbar
    - der Baustein enthält keine Symbolinformation
    was nicht passieren würde, wenn Step7 den Online-Baustein einem Offline-Baustein zuordnen könnte.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #30
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe nun mal die M003 und den Sprung zu M003 gelöscht (siehe #23).
    Online-Effekt:
    die Labelnummern M001 und M002 bleiben erhalten, M004 bis M007 heißen nun M003 bis M006:
    Code:
          L     MB     0
          SPL   M001
          SPA   M003
          SPA   M004
          SPA   M006
          SPA   M005
    M001: SPA   M002
    M003: L     1
          SPA   M002
    M004: L     2
          SPA   M002
    M006: L     4
          SPA   M002
    M005: L     5
          SPA   M002
    M002: NOP   0
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •