Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Grundlastwechselschaltung - Hilfe bei Programmänderung

  1. #1
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi, vor einer Zeit hat mir in einem Thread jemand geholfen, in dem ich für eine Grundlastwechselschaltung seine Motorpendelsteuerung benutzen konnte um die kürzeste und längste Betriebsstundenzeit von einem Gerät zu finden.

    //Edit bitte meinen letzten Post beachten.


    mfg
    SK
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: zip glw.zip (42,1 KB, 17x aufgerufen)
    Geändert von superkato (16.05.2011 um 00:53 Uhr)
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1
    Zitieren Zitieren Grundlastschaltung AWL Quelle - Code OK ?  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    wie jetzt... ein normaler Kompressor ist in 20 Sekunden schon
    korrekt aus dem AUS-Zustand hochgelaufen????
    Wieviel klein ist den der ???

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    naja sind jetzt alles fiktive werte weil es sich ja hier um nen studenten projekt handelt

    wie das alles mal am ende ausschaut das weis ich ja jetzt noch nicht so genau.
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    wie jetzt... ein normaler Kompressor ist in 20 Sekunden schon
    korrekt aus dem AUS-Zustand hochgelaufen????
    Wieviel klein ist den der ???
    Das passt schon,
    habe gerade neue Kompressoren bekommen, irre, sind die schnell.
    Das Regelverhalten > Traumhaft.
    Und das sind jetzt keine kleinen Haushaltskompressoren.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    vergisst das
    Geändert von superkato (16.05.2011 um 00:43 Uhr)
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Das passt schon,
    habe gerade neue Kompressoren bekommen, irre, sind die schnell.
    Das Regelverhalten > Traumhaft.
    Und das sind jetzt keine kleinen Haushaltskompressoren.
    Naja ich habe 4 Stück á 350 KW und 3 Stück á 250 KW.
    Da kannst nicht schalten und walten wie du willst.
    Auch ist die Anzahl der EIN - AUS - ZYKLEN sehr kritisch.
    Dafür gibt es in den Kompressoren extra einen Zähler.

    Daher muß man, nachdem man den Kompressor vom
    LASTLAUF in den LEERLAUF gesetzt hat noch möglichst
    lange 2-3 Minuten warten, bis man ihn wirklich abschaltet.
    Die Umsteuerungvorgänge gegen extrem auf die Lebensdauer.

    Daher wird versucht diese Kompressoren möglichst lange
    im optimalen Bereich (ca. 80-90 % der Maximaldrehzahl)
    zu halten. Die Drehzahl wird durch unsere Regelung
    vorgegeben, damit der Druck im Totband 9,5 bar +- 0,030 bar
    bleibt. Unter 9,3 bar gegen schon die roten Lampen an und
    nach oben sollte es auch keinesfalls größer als 9,9 sein
    Bei einer Gesamtleistung von 10000 Normkubimetern pro
    Stunde bei 7 Kompressoren zusammen, wird da ganz schon
    Energie umgesetzt.

    Der Lastwechsel wird einfach dadurch erreicht, das man, wenn
    man im Totband liegt einfach einen freien also verfügbaren
    Kompressor zuschaltet, also den mit der geringsten Laufleitung.
    (dumm ist nur, das zur Zeit meist immer nur einer frei ist)
    Abgeschalt wird dann quasi automatisch - denn der Druck steigt
    ja jetzt an - der Kompressor mit der größen Laufleistung.

    Bei der Laufleistung darf man natürlich NICHT die reale Betriebs-
    stundenzahl der Komprsooren nehmen, sondern eine kumulierte
    Laufliestung bezogen auf max einer Woche
    . Ansonsten würde
    das aufholen auf gleiche Absolutzählerstände sehr lange dauern
    und auch die Wartungsintervalle würden dann aufeinander liegen,
    was natürlich gar keinen Sinn mancht.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  7. #7
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    //löschen
    Geändert von superkato (16.05.2011 um 00:54 Uhr)
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

  8. #8
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so schauts nun aus und so geht es eigentlich auch:

    gibt es da was zu beachten?

    L #IN1
    T #TEMP

    U L 4.0
    = #Motor1
    UN L 4.0
    = #Motor2
    UN L 4.0
    = #Motor3
    UN L 4.0
    = #Motor4


    L #IN2
    L #TEMP

    <D

    SPB M001
    L #IN2
    T #TEMP

    U L 4.0
    = #Motor2
    UN L 4.0
    = #Motor1
    UN L 4.0
    = #Motor3
    UN L 4.0
    = #Motor4



    M001: NOP 0

    L #IN3
    L #TEMP

    <D
    SPB M002
    L #IN3
    T #TEMP

    U L 4.0
    = #Motor3
    UN L 4.0
    = #Motor2
    UN L 4.0
    = #Motor1
    UN L 4.0
    = #Motor4



    M002: NOP 0

    L #IN4
    L #TEMP

    <D
    BEB
    L #IN4
    T #TEMP

    U L 4.0
    = #Motor4
    UN L 4.0
    = #Motor2
    UN L 4.0
    = #Motor1
    UN L 4.0
    = #Motor3
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

  9. #9
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    shit!
    funzt doch nicht

    am anfang hats funktioniert A4.0 = 1 und der rest 0 jetzt ist bei der simulation A4.0 = 0 und der rest 1
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

  10. #10
    Avatar von superkato
    superkato ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    sollte ich lieber SR glieder nehmen ?
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1

Ähnliche Themen

  1. Programmänderung Sinumerik
    Von Heiner im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 09:17
  2. S5 135U Programmänderung
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 15:55
  3. Programmänderung mit Memory Card
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 06:08
  4. Programmänderung mit Audittrail
    Von gast im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 10:49
  5. Automatische Programmänderung S5
    Von Balou im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 18:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •