Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: s7 programmierung (adapter)

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2011
    Ort
    86633 Neuburg an der Donau
    Beiträge
    158
    Danke
    118
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bräuche für meine s7 (CPU314IFM)ein programmierkabel
    wenn möglich unter 50€
    TeleSevice adapter habe ich schon ich meine aber das man die 250€teure Software braucht um zu programmieren.
    Mit freundlichen grüßen
    Sebastian
    P.S.Programmiere mit S7 Lite

    Zitieren Zitieren s7 programmierung (adapter)  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Hat dein Laptop/Notebook einen PCMCIA-Slot?
    Ich habe sicher noch irgendwo einen CP5511 oder CP5512 rumliegen

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Leitmayr (06.06.2011)

  4. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... in einem anderen Fred unter "Suche/Biete" hatten wir gerade das Thema der Billigadapter aus China in der Bucht http://spsforum.de/showthread.php?t=45264 . Die liegen um 50€. Process-Informatik hat seine S7-Software auch auf 0€ gesenkt wenn du ohne Support auskommsthttp://www.process-informatik.de/pro...pg-2000-step-7 .

    Thomas

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    Unimog-HeizeR (23.05.2011)

  6. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Leitmayr Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bräuche für meine s7 (CPU314IFM)ein programmierkabel
    wenn möglich unter 50€
    TeleSevice adapter habe ich schon ich meine aber das man die 250€teure Software braucht um zu programmieren.
    Dein TS Adapter V5.1 ist auf Standard-MPI 187,5kbit/s und CPU-Adresse 2 eingestellt.
    Deine CPU 314IFM solltest Du also schon mit Step7 Lite programmieren können (wenn Du ein Nullmodemkabel hast). Du darfst nur nicht die MPI-Adresse der CPU verstellen. (mit Step7 Lite "darf" man meines Wissens nur per MPI programmieren und Deine 314IFM hat sowieso nur eine MPI-Schnittstelle)

    Die Software TeleService braucht man nur, wenn man im TS Adapter andere MPI-Parameter einstellen will/muß.
    Zum normalen Betrieb als Programmieradapter im Direktanschluß braucht man nur einmal den Treiber für den Adapter aus Teleservice installieren.
    Siehe Treiber TS-Adapter


    Wie schliese ich denn den Teleservice Adapter am Computer an ?(Druckerschnittstelle(LPT) oder seriell)
    An einer seriellen Schnittstelle (COM).

    Bitte schau Dir die Handbücher aus meiner Linkliste an. Da habe ich eigentlich alles zusammengestellt, was Du brauchst.
    Linkliste: Step7 Lite + TeleService + 314IFM + E615

    Hier nochmal der Link zur SIMATIC PC Adapter/TS Adapter Kurzanleitung
    Zitate aus dieser Kurzanleitung:
    Der TS Adapter ermöglicht im Direktanschluss eine Verbindung
    von PG/PC mit S7/M7/C7-Systemen. Im Direktanschluss
    entspricht er funktionell dem PC Adapter.
    [...]
    Bild 1-2 TS Adapter im System
    [siehe Direktanschluss]
    [...]
    Direktanschluss siehe Bilder 1-1/1-2 “PC/TS Adapter im
    System”. Zum Anschluss eines PC/PG an die
    RS232-Schnittstelle des Adapters (COM2-PC-kompatibel)
    ist ein RS232 Kabel, ein sogenanntes “Null-Modem-
    Kabel”, erforderlich. Dieses Kabel ist separat zu bestellen
    (siehe Punkt 3 ”Zubehör”).
    [...]
    Bild 1-8 RS232-Kabel 6ES7 901-1BF00-0XA0
    [Kabel-Schaltplan]
    [...]
    Zubehör (nicht Lieferbestandteil des Adapters)
    RS232-Kabel mit 6 m Länge 6ES7 901-1BF00-0XA0 (ist
    zum Betrieb des PC Adapters und zum Betrieb des TS
    Adapters nur bei Direktanschluss erforderlich).
    [...]
    Beim TS Adapter werden die MPI/DP-Parameter mit der
    TeleService-Applikation eingestellt und permanent auf
    dem TS Adapter gespeichert.
    Ein Problem bekommst Du allerdings:
    Wenn Du mit Deiner 314IFM das Touchpanel E615 im MPI-Direktanschluß nutzen willst, dann muß die MPI-Schnittstelle der 314IFM auf 19,2kbit/s umgestellt werden und danach auch der Programmieradapter. Beim TS Adapter geht das Umstellen nur mit der Software Teleservice.
    Man kann das E615 auch über den TS Adapter mit der 314IFM verbinden (dann mit Standard-MPI 187,5kbit/s). Dann müßtest Du zum Programmieren aber jedesmal die RS232-Seite des TS Adapters zwischen Touchpanel und PC umstecken und könntest nicht gleichzeitig mit dem E615 das SPS-Programm beobachten.
    Tut mir leid, daß ich nur einen TS Adapter und keinen PC Adapter übrig hatte.

    Kennt jemand einen Siemens-Ansprechpartner, der Sebastian die Teleservice-Software für lau sponsoren könnte?
    Oder gar einen PC Adapter oder einen USB/MPI-Adapter?

    Oder schau Dir die diversen Beiträge auf die China-MPI-Adapter für ca. 40,-EUR an, auf die ich Dich im Beitrag vor der Linkliste auch schon hingewiesen hatte bzw. wo Du jetzt neue Links bekommen hast.
    Das Angebot von marlob (CP551x) ist auch Spitze. Wenn Dein Programmier-Notebook einen PCMCIA-Slot hat, dann gibt es wohl keinen besseren und universelleren Adapter. Außer vielleicht die diversen Ethernet/MPI-Adapter (von Deltalogic, Helmholz, Process-Informatik, ...), die müßten sich dann aber wahrscheinlich gegenüber Step7 Lite als PC-Adapter(MPI) ausgeben, indem sie einen virtuellen COM-Port installieren. (ich habe solche Adapter noch nicht mit Step7 Lite ausprobiert).

    Übrigens:
    Das Touchpanel E615 funktioniert mit S7-300. Den Direktanschluß mit 19,2kbit/s habe ich gestern ausprobiert. Es hat auf Anhieb geklappt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #5
    Leitmayr ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2011
    Ort
    86633 Neuburg an der Donau
    Beiträge
    158
    Danke
    118
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    wenn man das nur einmal einstellen muss , geht das doch auch mit der
    14 tages testvesion
    ODER

    wo ist der haken bei der kostenlosen software???????????????
    sonst wäre es ne super sache

  8. #6
    Leitmayr ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2011
    Ort
    86633 Neuburg an der Donau
    Beiträge
    158
    Danke
    118
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Die Software TeleService braucht man nur, wenn man im TS Adapter andere MPI-Parameter einstellen will/muß.
    Zum normalen Betrieb als Programmieradapter im Direktanschluß braucht man nur einmal den Treiber für den Adapter aus Teleservice installieren.
    Siehe Treiber TS-Adapter


    aber wen n ich die software downlowden will steht unten nur 14 tage
    gilt das nur für einen bestimmten teil?

  9. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Leitmayr Beitrag anzeigen

    aber wen n ich die software downlowden will steht unten nur 14 tage
    gilt das nur für einen bestimmten teil?
    Du musst unten bei der 0€ Auswahl auf Quickbestellung gehen, so stand es in der Email von PI.

    Thomas

  10. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Du musst unten bei der 0€ Auswahl auf Quickbestellung gehen, so stand es in der Email von PI.
    Leitmayr meint TeleService von Siemens - oder gibt es von PI eine Software, mit der man den SIMATIC TS Adapter V5.1 parametrieren kann?

    Zitat Zitat von Leitmayr Beitrag anzeigen
    aber wen n ich die software downlowden will steht unten nur 14 tage
    gilt das nur für einen bestimmten teil?
    Das kann ich Dir leider nicht beantworten, ich habe TeleService noch nie ohne Lizenz benutzt.

    Zitat Zitat von Leitmayr Beitrag anzeigen
    wo ist der haken bei der kostenlosen software???????????????
    Daß sie nur 14 Tage läuft. Was danach passiert ... ?

    PS:
    Versuche bitte mal in Zukunft die Zitierfunktion zu benutzen: einfach bei dem Beitrag, auf den Du antworten willst, auf Zitieren klicken.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. S5 Programmierung PW?
    Von Brian84 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 14:39
  2. S5 AWL Programmierung
    Von Wasserkraft im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 16:58
  3. RS232-MPI Adapter an USB/COM-Adapter?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 13:52
  4. Programmierung in S7- SCL
    Von old_willi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 15:29
  5. Neu: S7-Adapter mit Modem bzw. S7-Adapter für USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.2003, 23:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •