Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Linearantrieb mit Wegmesssystem und Propventil per S7 regeln

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2011
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    Ich stehe hier vor einem großen Problem.
    Ich habe von Festo einen Pneumatischen Linear Antrieb der über ein Proportionalventil (Analogwert) angtrieben wird. Am Verfahrschlitten ist das wegmesssystem angbracht welches mit die genaue Stellung des Verfahrschlittens angiebt.
    Jetzt muss ich diesen Antrieb mit einer S7-300 so steuern dass ich bestimmt Punkte auf dem Verfahrweg anfahren kann und das wenn möglich durch eine Regelung. Ich dachte dabei an eine PI Regelung. Habe das auch schon ausprobiert jedoch werde ich nicht 100% schlau was ich wie genau machen muss damit ich den Schlitten dahin bekomme wo ich ihn haben will.

    Bin in Sachen S7-300 bisher auf PRO 1 Level und zu 95% in Fup unterwegs also wäre echt toll wenn mir einer ein Beispiel geben könnte mit kleiner erklärung wie ich so etwas Programmieren kann?!

    Dankeschonmal

    Gruß Nico
    Zitieren Zitieren Linearantrieb mit Wegmesssystem und Propventil per S7 regeln  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.382
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    ... zeig doch mal was du schon hast und wo es genau klemmt.
    Was hast du für ein Wegmesssystem? Alternativ schau dir mal den SPC200 von Festo an, der ist genau für sowas gemacht.

    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    4
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Wenn ich dazu einen Tipp geben darf: Schau bei Festo selbst nach. Die haben Positioniercontroller für pneumatische Achsen. Kopplung an S7 dann über Profibus. Mit Siemens wirst Du bei pneumatischen und hydraulischen Positionierungen imho nicht glücklich. Eine normale Regelung über Geberanschaltung und Analogausgang scheidet aus wegen Verarbeitungsgeschwindigkeit bzw. fehlender Dynamik. Eine FM354 funktioniert nur praktikabel bei elektr. Servoantrieben, mit Hydraulik und Pneumatik kommt die nur schwer zurecht. Im Bereich der Sinumerik gibt es noch ein HLA-Modul für hydraulische Achsen. Damit habe ich aber keine Erfahrung.

    Gruss
    HPE

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.382
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HPE Beitrag anzeigen
    Wenn ich dazu einen Tipp geben darf: Schau bei Festo selbst nach. Die haben Positioniercontroller für pneumatische Achsen. Kopplung an S7 dann über Profibus. Mit Siemens wirst Du bei pneumatischen und hydraulischen Positionierungen imho nicht glücklich. Eine normale Regelung über Geberanschaltung und Analogausgang scheidet aus wegen Verarbeitungsgeschwindigkeit bzw. fehlender Dynamik. Eine FM354 funktioniert nur praktikabel bei elektr. Servoantrieben, mit Hydraulik und Pneumatik kommt die nur schwer zurecht. Im Bereich der Sinumerik gibt es noch ein HLA-Modul für hydraulische Achsen. Damit habe ich aber keine Erfahrung.

    Gruss
    HPE
    ganz so pauschalisieren würde ich die Disqualifikation einer reinen SPS-Lösung nicht. Die aktuellen CPUs sind doch recht perform und wenn mann "langsam genug" verfährt klappt das schon.

    Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    4
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Ok. Meine persönliche Erfahrung auf dem Gebiet liegt schon 3-4 Jahre zurück. Mag sein, dass es mit neueren CPUs vielleicht mittlerweile gehen wird. Mit den Kompakt-CPUs lassen sich ja auch einfache Positionierantriebe ganz akzeptabel regeln, aber vorzugsweise elektrischer Art. Pneumatische und hydraulische Achsen sind da doch eine andere Welt. Von daher bleiben bei mir gewisse Zweifel hinsichtlich einer reinen Siemens-Lösung.

    HPE

  6. #6
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    399
    Danke
    59
    Erhielt 114 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Ja, mit den aktuellen CPUs z. B. CPU-317 geht das gut.
    Zwei bis drei hydraulische Achsen Druck- oder Positionsregeln ist kein Problem, man muss natürlich auch entsprechend schnelle Peripherie einsetzen.
    Hab ich schon gemacht.
    Gruß
    Erich

  7. #7
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flachsi Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Ich stehe hier vor einem großen Problem.
    Ich habe von Festo einen Pneumatischen Linear Antrieb der über ein Proportionalventil (Analogwert) angtrieben wird. Am Verfahrschlitten ist das wegmesssystem angbracht welches mit die genaue Stellung des Verfahrschlittens angiebt.
    Jetzt muss ich diesen Antrieb mit einer S7-300 so steuern dass ich bestimmt Punkte auf dem Verfahrweg anfahren kann und das wenn möglich durch eine Regelung. Ich dachte dabei an eine PI Regelung. Habe das auch schon ausprobiert jedoch werde ich nicht 100% schlau was ich wie genau machen muss damit ich den Schlitten dahin bekomme wo ich ihn haben will.

    Bin in Sachen S7-300 bisher auf PRO 1 Level und zu 95% in Fup unterwegs also wäre echt toll wenn mir einer ein Beispiel geben könnte mit kleiner erklärung wie ich so etwas Programmieren kann?!

    Dankeschonmal

    Gruß Nico
    Hallo Flachsi,
    hast du inzwischen eine Lösung (fertiges und funktionierendes Programm gefunden)?
    ich habe die gleiche Aufgabenstellung.
    Festo + Propvent + Wegmesssys., allerdings S7 CPU 416-F mit Profinet

    An den Komponenten geht nichts zu ändern, da es vom Kunden vorgegeben wird.
    Linieareinheit muss "ruckelfrei" fahren - wichtig!

    Benötige dringend Hilfe.

    Danke für alle schnellen (und verwendbaren)Antworten

    Gruß Heiko

  8. #8
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    34
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    schaut euch doch mal die "Easy Motion Control" Bibliothek von Siemens an, läuft bei mir sehr zuverlässig und ist recht einfach zu handhaben.

Ähnliche Themen

  1. Linearantrieb
    Von d1239 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 22:06
  2. Induktives Wegmesssystem gesucht
    Von diabolo150973 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 11:41
  3. [S]Linearantrieb für mehrere Motoren
    Von plc_tippser im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 06:39
  4. Linearantrieb Schrittmotor ansteuern
    Von Jim Knopf im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 10:59
  5. Wegmesssystem bei CNC Maschine
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 18:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •