Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Zähler vorwärts unendlich

  1. #11
    gita07 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    80
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blackmike Beitrag anzeigen
    nicht ganz....

    zum einen keine Flankenauswertung und zum anderen solltest auch ein Doppelwort laden, wenn du es addieren willst

    U E 100.0 // Dein Flankeneineingang
    FP M104.0 // Ein Flankenmerker
    SPBN NADD // keine Flanke = nicht addieren
    L MD100 // Doppelwort Laden
    L 1
    +D
    T MD 100
    MADD: NOP 0

    So wird das funzen

    greetz, Black
    Danke!! ich verstehe fast alles, außer den Flankenmerker.Warum, oder wofür ist der Flankenmerker???

  2. #12
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    45
    Danke
    1
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Flankenmerker deshalb weil:

    wenn keine FP Auswertung, wird die Routine immer dann aufaddieren, wenn der Eingang logisch 1 ist. ist aber nicht gewollt, du willst ja bei einem Wechsel von 0 auf 1 am Eingang addieren. Drum musst dir den letzten Zustand des Einganges merken.

    Dies macht FP durch Angabe des Flankenmerkers.
    Ist E100.0 True und der letztes gespeicherte Zustand im Flankenmerker False ist das VKE True, ansonsten immer False.

    Black

    Hatte noch einen Tippfehler: MADD: NOP 0 ersetzen duch NADD: NOP 0

  3. #13
    gita07 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    80
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blackmike Beitrag anzeigen
    Flankenmerker deshalb weil:

    wenn keine FP Auswertung, wird die Routine immer dann aufaddieren, wenn der Eingang logisch 1 ist. ist aber nicht gewollt, du willst ja bei einem Wechsel von 0 auf 1 am Eingang addieren. Drum musst dir den letzten Zustand des Einganges merken.

    Dies macht FP durch Angabe des Flankenmerkers.
    Ist E100.0 True und der letztes gespeicherte Zustand im Flankenmerker False ist das VKE True, ansonsten immer False.

    Black

    Hatte noch einen Tippfehler: MADD: NOP 0 ersetzen duch NADD: NOP 0
    Warum die adresse FP M104.0?¿?

  4. #14
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Weil das nach MD100 das erste freie Bit ist. Natürlich kannst du für einen Flankenmerker auch jedes andere freie Bit benutzen.
    Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte...

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu bazooqa für den nützlichen Beitrag:

    gita07 (26.05.2011)

  6. #15
    gita07 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    80
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bazooqa Beitrag anzeigen
    Weil das nach MD100 das erste freie Bit ist. Natürlich kannst du für einen Flankenmerker auch jedes andere freie Bit benutzen.
    Wie konnte ich den Zähler rücksetzen??

    Dankee sehr!!!!

    ich habe so gedacht..


    U(
    L L#80
    L "MD100"
    ==D
    )
    SPBNB _001
    L 0
    T "MD100"
    _001: NOP 0

  7. #16
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von gita07 Beitrag anzeigen
    Wie konnte ich den Zähler rücksetzen??

    ...
    U(
    L L#80
    L "MD100"
    ==D
    )
    SPBNB _001
    L 0
    T "MD100"
    _001: NOP 0
    Für RESET (Zähler nullen):
    Code:
    UN reset
    SPB _002
    L L#0
    T MD100
    _002: NOP 0
    Dies ist eine Zählbegrenzung mit Neuanfang:
    Code:
    L MD100
    L L#80
    <=D   // bei 80 wird noch gesprungen
    SPB _001
    L L#1    // mit dem 81.IMP wird 1 eingetragen
    T MD100
    _001: NOP 0
    Falls du sicher unter 32767 bleibst, kann natürlich alles mit MWs erfolgen und ohne L#.

    Gruß Roland
    Geändert von Der Pfälzer (26.05.2011 um 23:39 Uhr) Grund: Farbe
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

Ähnliche Themen

  1. Zähler der bis unendlich zählt
    Von morpheuss im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 10:50
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 08:57
  3. OP177B 2pn/dp reboutet unendlich
    Von WIX im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 16:29
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 09:04
  5. Vorwärts / Rückwärts Verweise @S7
    Von Lockenfrosch im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 11:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •