Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 165

Thema: TIA-Portal > Negative Systemeigenschaften > Wunsch- / Verbesserungsliste

  1. #71
    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Genau das habe Ich mich auch schon gefragt, warum muss da was neues Erfunden werden? Es gibt so viele fertige Tookits welche das MultiWindowsystem von VisualStudio für Winforms oder WPF umsetzen, und dues ist echt super. Aber nein, da muss was völlig neues begonnen werden...
    .. und wenn Ihr mich fragt, (tut aber nie einer ) drückt solch eine inkonsistente GUI auch immer mächtig auf die Performance und da habe ich auch so meine Probleme mit dem TIA.

    Also nächster Wunsch: MEHR GESCHWINDIGKEIT und weniger Klicks!
    Hat MS auch erst bei Windows 7 gelernt und Vista gleich ins Nirvana gejagt, was aber eigentlich die User zu Fuß entschieden haben. Ich schätze so geht's Siemens auch wenn in den nächsten Updates nix an diesen Punkten besser wird bleiben viel beim 5.5.
    Gruß
    dD

  2. #72
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Was ich nochals Wunsch hätte, wäre eine veröffentlichung des Dateiformates. (also aufbau der Projektdatenbank). Glaube aber das wird nicht passieren!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Jochen Kühner für den nützlichen Beitrag:

    D-DNRN (13.06.2011)

  4. #73
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    136
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen

    Man hätte z.B. mal bei Siemens fragen können, warum bei schon bei WinCCflex und jetzt bei TIA so viel Energie in eine eigene GUI-Entwicklung (eigene Fensterelemente) gesteckt wurde, anstatt die in Windows vorhandenen Elemente zu verwenden (Imho ist das mittlerweile eine äußerst schlechte Sitte dass jedes Programm meint seine eigenen Fensterelemente zu malen - da muss ich Mac OS mal loben, da ist mir diese Unsitte noch nicht aufgefallen).
    Das man eine ordentliche Entwicklungsumgebung auch mit Standard-Elemtenten hinbekommt zeigt doch sehr schön das MS Visual Studio.
    Das Framework hätten sie sogar kostenlos nutzen können, siehe Codesys, TwinCat 3.0.

  5. #74
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,


    ich arbeite oft absolut (siehe Anhang), da ich meine Daten ab und an noch umbenenne. Anschließend hat WinCCflex ein Problem auf den symbolischen, geänderten Namen zuzugreifen. Erstaunlicherweise auch wenn ich symbolisch (siehe Anhang, unten rechts) angehakt habe.

    Wie ist das bei TIA?

    Dankeschön

    absolut.jpg
    Zitieren Zitieren Symbolisch  

  6. #75
    Avatar von Paule
    Paule ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tim_taylor Beitrag anzeigen
    ich arbeite oft absolut (siehe Anhang), da ich meine Daten ab und an noch umbenenne. Anschließend hat WinCCflex ein Problem auf den symbolischen, geänderten Namen zuzugreifen. Erstaunlicherweise auch wenn ich symbolisch (siehe Anhang, unten rechts) angehakt habe.
    Einfach anderen Haken anwählen, ne so einfach geht das nun doch nicht (kann gut gehen muss aber nicht ).
    Nach dem Wechsel sollte auf jeden Fall eine Konsistenzprüfung durchgeführt werden.
    Im WinCCFlex kann es erforderlich sein die Variablen neu anzubinden und dazu muss Flex gesagt werden auf was es denn nun schauen soll, Symbol oder Adresse.

    TIA ist dafür ausgelegt Symbolisch zu Arbeiten, direkte Adressierung geht aber auch noch (ich hoffe aber die absolute Adressierung stirbt bald aus).
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. #76
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    (ich hoffe aber die absolute Adressierung stirbt bald aus).
    Wenn du in der 1200er DBs verwendest, dann kannst du rein symbolische DBs erzeugen.

    Frank
    Grüße Frank

  8. #77
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    (ich hoffe aber die absolute Adressierung stirbt bald aus).
    Das hoffe ich nicht - sonst dauert das programmieren in AWL bald noch länger als in FUP oder KOP... Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber es tippt sich schneller ein DB10.DBD48 als "DB_SYSTEM".CONVERT.Offset[1]

    Bitte korrigiert mich wenn ich damit falsch liege.

    Ich bin selbst gerade die V11 am testen und dabei mal gespannt wie dort indirekte Adressierung mit AR1 und AR2 funktionieren wird...

    Daher meine Bitte - lasst die absolute Adressierung bestehen!

    Gruß
    Matthias
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Panzerknacker für den nützlichen Beitrag:

    190B (14.06.2011),IBFS (14.06.2011)

  10. #78
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.223
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Einfach anderen Haken anwählen, ne so einfach geht das nun doch nicht (kann gut gehen muss aber nicht ).
    Nach dem Wechsel sollte auf jeden Fall eine Konsistenzprüfung durchgeführt werden.
    Im WinCCFlex kann es erforderlich sein die Variablen neu anzubinden und dazu muss Flex gesagt werden auf was es denn nun schauen soll, Symbol oder Adresse.

    TIA ist dafür ausgelegt Symbolisch zu Arbeiten, direkte Adressierung geht aber auch noch (ich hoffe aber die absolute Adressierung stirbt bald aus).
    Vor dem Wechsel auf jeden Fall auch eine Konsistenzprüfung machen!

    PS: Wo finde ich das denn bei TIA V11 ?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #79
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,


    Konzistensprüfung ist klar.
    Doch kann ich dann beim symbolischen auch den Namen noch mal umbenennen ohne Konzistensprüfung.
    Im Absolulten klappt das ja.

    Auch bei Konzistensprüfung musste ich im WinCCFlex dann die Variablen anpassen, wenn ich sie über die Spalte Symbol in der Steuerung ausgesucht hatte.

    Da TIA ja alles mit einer integrieten Symbolik abfrühstücken möchte und der symbolische Zugriff bevorzugt wird interessiert mich dass schon.

    Bis dahin

    Gruß Dominik

  12. #80
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    104
    Danke
    12
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Panzerknacker Beitrag anzeigen
    Das hoffe ich nicht - sonst dauert das programmieren in AWL bald noch länger als in FUP oder KOP... Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber es tippt sich schneller ein DB10.DBD48 als "DB_SYSTEM".CONVERT.Offset[1]

    Bitte korrigiert mich wenn ich damit falsch liege.

    Ich bin selbst gerade die V11 am testen und dabei mal gespannt wie dort indirekte Adressierung mit AR1 und AR2 funktionieren wird...

    Daher meine Bitte - lasst die absolute Adressierung bestehen!

    Gruß
    Matthias
    Hallo Matthias,

    ich kann ja verstehen, dass man seinen Code möglichst schnell eintippen will. Aber ist das Codieren nicht nur ein sehr kleiner Teil unserer Arbeit?
    Die meisten Zeit geht meines Erachtens für Strukturierung, Konzeptionierung, Pflege, Test und Fehlersuche drauf.

    Gerade die letzten von mir genannten Punkte können bei absoluter Adressierung wirklich nervig werden, wenn die Symbolik nicht gepflegt wird oder in der Schnelle einfach vergessen wurde.

    Gruß

    dummy

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 20:49
  2. Wunsch nach SPS-Lieferanten
    Von drfunfrock im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 15:11
  3. OPC Negative Zahlenwerte
    Von Gucky_av im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 19:29
  4. Paketangebot Simatic MMC auf Wunsch mit Rechnung
    Von Sps_MMC im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 11:46
  5. Wunsch Treiber für großDisplays ??
    Von matthiasd:-m im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 18:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •