Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: s5time Multiplizieren

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen wie ich eine s5time multiplizieren kann. Ist das überhaupt möglich.

    Ich will am Panel ( TP177a ) einen Wert einstellen ( z.B. 1 ). Dieser wert soll mit einem Umrechnungsfaktor ( z.B. 1,7 ) multipliziert werden. Dieses Ergebnis will ich dann als S5time an den Zeiteingang einer Einschaltverzögerung legen. Ich verwende eine S7 315.

    Vielen Dank

    Gruß Markus
    Zitieren Zitieren s5time Multiplizieren  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von settelma Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen wie ich eine s5time multiplizieren kann. Ist das überhaupt möglich.

    Ich will am Panel ( TP177a ) einen Wert einstellen ( z.B. 1 ). Dieser wert soll mit einem Umrechnungsfaktor ( z.B. 1,7 ) multipliziert werden. Dieses Ergebnis will ich dann als S5time an den Zeiteingang einer Einschaltverzögerung legen. Ich verwende eine S7 315.

    Vielen Dank

    Gruß Markus
    Ja, auch dies geht.
    Doch ist es einfacher wenn du einen IEC timer nimmst.(z.B.SFB4)
    Beim s5t musst du auf die Skalierung des Timers manuell machen.
    Der Wert muss BCD sein.
    Du musst dir das Zahlenformat in der Hilfe genau anschauen, dann klappt auch dieses


    bike

  3. #3
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Kannst du mir das genauer erklären?

    So funtioniert das nicht oder?

    L DB100.DBW 0 // der einstellbare Wert am TP als int
    L 1.700000e+000 // Multiplikationswert
    *I
    T DB100.DBW 2 // Istwert am Eingang der Einschaltverzögerung als s5time
    NOP 0

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von settelma Beitrag anzeigen
    Kannst du mir das genauer erklären?

    So funtioniert das nicht oder?

    L DB100.DBW 0 // der einstellbare Wert am TP als int
    L 1.700000e+000 // Multiplikationswert
    *I
    T DB100.DBW 2 // Istwert am Eingang der Einschaltverzögerung als s5time
    NOP 0
    Nein,
    wenn dann vielleicht so:

    Code:
    L DB100.DBW 0 // der einstellbare Wert am TP als int
    ITD
    DTR
    L 1.700000e+000 // Multiplikationswert
    *R
    RND
    ITB
    T DB100.DBW 2 // Istwert am Eingang der Einschaltverzögerung als s5time
    Aber bike's Vorschlag mit dem IEC Timer ist wirklich besser.
    Dann kannst Du gleich alles in Millisekunden rechnen und nicht in dem umständlichen BCD Format.
    Und man ist nicht so sehr bei der Zeit eingeschränkt.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    T DB100.DBW 2 // Istwert am Eingang der Einschaltverzögerung als s5time
    Fehlt da nicht noch die Skalierung in den Bits 12 und 13?
    Da muss noch gerechnet werden.
    Muss ein s5t verwendet werden?

    Gehen tut nahezu alles, doch ob es Sinn macht?


    bike

  6. #6
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich hab hald schon die Siemens Timer im Programm verwendet und will nicht alles umstellen. Wär schon schön wenns S5t wär. Die S5t ist BCD Codiert oder?

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von settelma Beitrag anzeigen
    Ich hab hald schon die Siemens Timer im Programm verwendet und will nicht alles umstellen. Wär schon schön wenns S5t wär. Die S5t ist BCD Codiert oder?
    Ich wette, das in der S7-Hilfe der spezielle BCD-Aufbau von S5TIME beschrieben ist.

    Frank
    Grüße Frank

  8. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von settelma Beitrag anzeigen
    Ich hab hald schon die Siemens Timer im Programm verwendet und will nicht alles umstellen. Wär schon schön wenns S5t wär. Die S5t ist BCD Codiert oder?
    Ja, das ist es, doch bei der Multiplikation musst du beachten, wenn aus zentel auf einmal Sekunden oder 10 Sekunden als Ergebnis werden.

    Welchen Zahlenrahmen haben die Eingaben?
    Dann kann man ggF eine Funktion programmieren.


    bike

  9. #9
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich brauche nur Zeiten von ca. 0,3s bis 30s.
    Gruß Markus

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von settelma Beitrag anzeigen
    Ich brauche nur Zeiten von ca. 0,3s bis 30s.
    Gruß Markus
    Wenn du nun weißt, wie du die Zahlen eingeben willst, kannst du die Zahl umrechnen.
    Die Integerzahl überprüfen welcher Zahlenrahmen benutzt wird.
    Du kannst es als 10 in Bit 12 und 13 deklarieren, die Zeit aus Integer in BCD wandeln und an den Timer anschalten.
    Du musst nur die Zahlen auf Gültigkeit und das gewandelte Ergebnis prüfen, wenn da ein Fehler drin ist geht die PLC auf Stopp.

    Alles geklärt?


    bike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 11:30
  2. Zeit (Time) multiplizieren mit Real
    Von Lars Bizare im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 13:07
  3. S5Time
    Von penki im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 13:26
  4. SCL verschiedene Typen multiplizieren
    Von hulla66 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 18:28
  5. Zeit multiplizieren!
    Von Moritz im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 11:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •