Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Aktor Sensor Box Beschriftung

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Wollte mal wissen, wie mit welcher Bezeichnung ich die Sensoreingänge der Aktor/Sensor Box am besten versehe? Gibt es da eine Normung?
    Zitieren Zitieren Aktor Sensor Box Beschriftung  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Wenn es eine aktive Box ist, würde ich vlt die Ein.- bzw. Ausgangs Bezeichnung
    der Steuerung nehmen, also zb A0.0 oder E0.0.
    Ist es eine passive Box, finde ich es die Steckdosen auch als dieses zu sehen
    und diese nach Norm mit "X" zu bezeichnen. Wie zb -X1.1; -X1.2 so können
    dann in schaltplan noch die Anschlüsse gezeichnet werden. Als Beispiel -X1.3:4,
    so steht das '-X1' für die Box; die '.3' für den Steckplatz und ':4' für den Anschluss.
    Geändert von rostiger Nagel (31.05.2011 um 21:17 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Claudia1988 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ok Danke =)

    es ist ein passive Box. Dann werde ich diese kleinen Beschriftungsstücke nach dem von dir vorgeschlagenem "X1.3:4" Prinzip beschriften.

    Die Kabel der Sensoren haben bei dem Stecker zur Aktor/Sensor Box auch solche kleinen Beschriftungsfelder. Kommt da dann jeweils die gleiche Bezeichnung dran?

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo claudia,
    das ':4' ist aber nur für den Schaltplan gedacht, um einen einzelnen
    Anschlusspin nach Norm zu bezeichnen. Also reicht es an der Box aus
    den Steckplatz nur mit zb -X1.5 für den endspechenden Steckplatz zu
    kennzeichnen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für die Kennzeichnung von elektrischen Bauteilen ist die DIN EN 61346-2 (2000-12) zuständig.

    Falls Du ein z. B. Elektrotechnik Tabellenbuch besitzt wirst Du diese dort in der Regel finden.

    Als kostenlose Alternative kannst Du Dir auch von Eaton (ehemalig Klöckner Moeller) deren Schaltungsbuch herunterladen.

    http://www.moeller.net/de/support/wiring_manual.jsp

    oder

    http://www.schaltungsbuch.de/

    Hier findest Du schon mal eine Kurzform für Bezeichnungen.
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

Ähnliche Themen

  1. S7 Baugruppen Beschriftung
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 12:54
  2. Schaltplan SPS DI/DO Baugruppe und Aktor/Sensor Box
    Von Claudia1988 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 19:00
  3. Aktor/Sensor-Box mit SPS verbinden?
    Von Claudia1988 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 01:06
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 20:05
  5. Biete EIB Aktor , 313C , 314 IFM , FM 353 Stepper , CP340
    Von Pinmaster im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 21:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •